@ Leonie and ALL!! Blasentee für Luna? HILFE

Dieses Thema im Forum "Apotheke" wurde erstellt von Lunas Mama, 11. Oktober 2003.

  1. Hallo,

    Luna ist im Augenblick ziemlich krank, trinkt deswegen viel zu wenig :heul: und macht natürlich auch nur ganz wenig Pipi. Deswegen brennt es ihr jetzt beim Pipi machen. (habe deswegen auch in der Kinderkrankenpflege gepostet).

    Kann mir vielleicht jemand sagen, ob ich meiner kleinen Maus (2 J. 9 M.) Blasen- und Nierentee von Dr. Heumann geben darf und wenn ja wie die Dosierung für sie ist (habe leider keine Packungsbeilage mehr :shock: )

    Oder weiß jemand einen anderen Rat was ich da tun kann?

    Danke und LG
    Annette
     
  2. Wir haben Sitzbäder verordnet bekommen ,

    Tee sollten wir nicht nehmen nur viel viel Trinken lassen,egal was +

    Warste schon beim Doc ?
    Frag mal nach Sitzbädern


    Yvonne
     
  3. Ich weiss von einer Freundin das sie einen speziellen Blasentee aus der Apotheke für Kinder bekommen hat ...
    Für Erwachsende kann ich es Dir nicht sagen ,da ich nicht weiss ob die Zusammensetzung für Kinder in Ordnung wäre

    Meine Freundin kann ich im Moment nicht erreichen,da sie in Schotland wohnt und gerade verreist sind

    Yvonne
     
  4. Leonie

    Leonie Familienmitglied

    Registriert seit:
    21. April 2002
    Beiträge:
    840
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallo,
    wichtig ist: beim Arzt Urin kontrollieren lassen und viel trinken, der Tee muss nicht auf Nieren und Blase abgestimmt sein, ich weiß gerade auch nicht, ab welchem Alter dieser spezielle Teezulässig ist. Viele der Blasen und Nierentees sind wegen einiger Inhaltsstoffe erst ab 12 Jahren in Ordnung, deshalb nicht auf Verdacht geben.
    Da es nur wichtig ist, viel zu trinken gib Ihr ruhig süßen Apfelsaft pur, Hauptsache es geht runter.
    Wichtiger als den Tee die Kontrolle beim Arzt spätestens Montag früh, alles Liebe und gute Besserung!
    Leonie
     
  5. sorry, hatte ganz vergessen hier noch zu posten! 8O

    Danke für die Tipps und die Infos, es geht ihr zum Glück wieder gut und auch das Blasenproblem hatte sich erledigt, als sie wieder anfing mehr zu trinken.

    DANKE und LiGrü
    Annette
     
  6. Leonie

    Leonie Familienmitglied

    Registriert seit:
    21. April 2002
    Beiträge:
    840
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Wie schön! :bravo: :bravo: :bravo:
    Na denn alles Gute weiterhin Leonie
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. blasentee für kinder

    ,
  2. blasentee für kleinkinder

Die Seite wird geladen...