lego oder playmobil

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von engelchen75, 24. Januar 2006.

  1. Ein frostiges Hallo!!!!

    Also erstmal weiß ich nicht ob ich hier richtig bin! Habe aber kein anderes Forum gefunden.

    Meine Tochter ist 2 1/4 und spielt gerne mit Playmobil. Sie hat schon ein paar katzen und das Meeschweinchengehege und lauter Babys. Eigentlich fand ich sie dafür noch zu klein. Aber ihre Tante hat ihr einmal etwas geschenkt und nun spielt sie damit. Tja und neuerdings fängt sie auch einwendig mit lego (duplo) an. Nun weiß ich nicht ob das nicht zuviel wird wenn sie beides hat. mit was mach ich also weiter.....? playmobil? oder noch ein paar mehr lego sachen.
    Zwischendurch spielt sie auch noch mit ihrer Baby Born und ihren Kuscheltiere. Wird das nicht alles zuviel?

    Wie ist das bei euch so?

    Viele Grüße Sandra
     
  2. AW: lego oder playmobil

    Hallo Sandra!
    Also Lena hat in dem Alter auch so ein Lego Tick gehabt. Der ist allerdings schon wieder vorbei. Wir haben eine riesen Kiste Lego die nicht angeguckt wird. Allerdings haben wir auch wenig Tiere oder Menschen von Duplo. Mit Playmobil würde ich noch was warten. Lena spielt mittlerweile ganz gut mit Playmobil, hat aber noch Ihre Schwierigkeiten und verliert schnell die geduld wenn es kniffelig wird.
    Ich kann Dir nur sagen, daß bei uns seit sehr langer Zeit, Rollenspiele in allen möglichen Versionen der Hit sind. Daher haben wir Lena zum 3. Geburtstag ein Playmobil Haus samt Einrichtung gekauft. Im Nachhinein ärgere ich mich ein wenig, daß ich nicht stur genug war (mein Mann wollte Playmobil). Ich hätte ein Holzhaus mit großen und einfachen Einrichtungsgegenständen kaufen sollen.
    Also in deinem speziellen Fall, würde ich in dem Alter doch noch eher zu Duplo tendieren. Da gibt es ja auch Bauernhöfe, Häuser und alles möglich von.
    Gruß
    Carmen
     
  3. janniksmamie

    janniksmamie Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    21. Oktober 2003
    Beiträge:
    2.375
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Region Hannover
    AW: lego oder playmobil

    Ich würde erstmal gar nichts weiter kaufen. Bei Jannik war es so das er zuviel spielzeug hatte. Und er hatte gar kein Interesse an Lego (und wir hatten soviel hier :nix: ) wenn Deine Tochter interesse an Lego hat, wird sich das im Laufe der Zeit raus kristalisieren. Wenn nicht ist auch gut und Du hast wenigstens nicht zuviel gekauft. Mit Playmobil spielt er sehr gerne (und macht er auch schon länger) Jetzt zu Weihnachten hat er das "große" Playmo bekommen und er spielt super damit (allerdings habe ich das ganze kleingedöns weggenommen)

    LG
    Heike
     
  4. XANNA

    XANNA Familienmitglied

    Registriert seit:
    9. Februar 2005
    Beiträge:
    856
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Im Rübenland
    AW: lego oder playmobil

    Mit playmobil haben wir noch nichts angefangen. Aber Duplo ist der große Hit. Zuerst war ich fast enttäuscht, dass Philipp so wenig mit Duplo gespielt hat. DAs hat sich aber schlagartig geändert, als Fahrzeuge, Tiere und Figuren ins SPiel kamen. Selbst ein Bauarbeiter mit einer Schubkarre kann ihn nun lange beschäftigen, in dem er Papierschnipsel durch die Gegend fährt.
    Silvester hatten wir übrigens sechs Familien mit Kindern bis zu 7 Jahren zu Besuch. Ich hatte erst bedenken, dass sie Großen sich langweilen, weil wir kein altersgemäßes Spielzeug für sie da haben, aber gerade die 7jährigen haben den ganzen Abend mit Duplo gespielt, sich Raumschiffe und sonstwas gebaut. Übrigens ist Duplo ja auch mit dem kleinen Lego kompatibel (wenn die Kinder größer werden) und man hat schnell große Sachen gebaut.
    Und wenn es das Interesse an Duplo doch nicht so groß ist oder nicht zu lange anhält, kann man Duplo ja auch bei ebay wieder verkaufen - die erzielten Preise sind dort selten viel biliger als im Laden.
    Alex
     
  5. AW: lego oder playmobil

    erstmal danke für die antworten!!

    Ich denke auch erstmal ich warte ab was sich da so entwickelt, kaufe kann ich ja immer noch etwas

    gruß
    sandra
     
  6. KeksKrümel

    KeksKrümel Queen of fucking everything

    Registriert seit:
    10. November 2002
    Beiträge:
    7.206
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: lego oder playmobil

    Hallo Sandra, ich würde es bei den paar Sachen an Lego und Playmobil belassen und vorerst nichts neues dazu kaufen, die Kids bekommen noch früh genug genügend Spielzeug. Ich würde dann an Geburtstag oder Weihnachten sowas als Wunsch äußern, dann wird es ab und an etwas mehr und abwechslungsreich und das reicht denke ich.

    LG Sandra
     
  7. Fioflo

    Fioflo Herzilein

    Registriert seit:
    13. Januar 2004
    Beiträge:
    6.474
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    im schönen Schwabenland
    AW: lego oder playmobil

    Also bei uns wird mir Beidem sehr viel gespielt.
    Playmobil hat Fiona auch schon mit 2 Jahren begonnen. Übrigends gibt es auch eine Direktverkauf online, der gar nicht mal so teuer ist.
    Ich finde es schön, dass die Fantasie so angeregt wird. Rollenspiele, Rollenspiele, Rollenspiele,...
    Duplo ist super zum Bauen! Allerdings finde ich die Männchen nicht so nett.
    Wir machen es so: mit Duplo ein Haus oder Schloss für die Playmo's bauen!

    Oder: im Sommer, wenn man viel draussen ist räume ich eines oder sogar beides weg.
    Playmobil war sogar bis nach Weihnachten im Keller, und nun wird wieder ordentlich damit gespielt.
    Genauso mit dem Kaufladen: er ist ein paar Wochen da, dann wieder weg.
    So bleiben die Sachen interessant und das Kinderzimmer ist nicht zu überladen.
    :winke: Bianca
     
  8. AW: lego oder playmobil

    Mir gefällt Lego besser. Wir haben kein Playmobil. Aber das ist wohl reine Geschmackssache.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...