Lebkuchenhaus selbergemacht

Dieses Thema im Forum "Eure besten Rezepte" wurde erstellt von Connie, 7. Dezember 2006.

  1. Connie

    Connie Mary Poppins

    Registriert seit:
    19. April 2005
    Beiträge:
    6.914
    Zustimmungen:
    45
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Guiching
    Ihr Lieben,

    ich hab es tatsächlich geschafft das von Anna gewünschte Lebkuchenhaus selber zu fabrizieren und bin megastolz drauf.

    Unten seht Ihr das Ergebnis.

    Und wie geht das? - So:

    400 g Honig
    150 g Butter
    200 g Zucker (ich hab braunen genommen, der passt hier sehr gut!)
    zusammen in einem Topf unter Rühren erhitzen, bis sich der Zucker vollständig aufgelöst hat. In eine große Schüssel umfüllen und abkühlen lassen.

    2 Eier
    eine Prise Salz
    25 g Zimt
    5 g Nelken
    1 g Piment
    1 g Koriander
    1 g Ingwer
    1/2 g Kardamom
    1/2 g Macis
    1/2 g Muskat
    (einfacher wäre statt den Gewürzen ein Päckchen Lebkuchengewürz, so man greifbar hat)
    darunterrühren.

    800 g Mehl
    4 gestr. (??) Backpulver - ich hab 1 1/2 Päckchen genommen
    2 Beutel Back-Kakao (je 10 g)
    vermischen und nach und nach mit dem Kochlöffel unter die Honigmasse rühren.

    Den glatten Teil etwa einen halben Tag kühl ruhen lassen.

    Dann knapp 1 cm dick ausrollen, am Besten gleich auf Backpapier/Silikonbackfolie.

    Fürs Ausschneiden Schablonen der Einzelteile anfertigen und auf den mehlbestäubten (!) Teig zu legen.

    2 Dachplatten und 2 rechteckige Seitenwände zu je 14 x 18,5 cm
    2 Giebel-Seitenwände zu je 14 x 18,5 cm an der Seite und 25,5 cm in der Mitte
    2 Eingansseiten zu je 5,5 x 9 cm
    2 Eingangsdachplatten zu je 7 x 7 cm
    Fenster: 5 x 6 cm, das ausgeschnittene Viereck mittig teilen als Fensterläden.
    2 Firstrollen für Dach und Vordach, Durchmesser ca. 1 cm und Länge 18,5 bzw. 7 cm.

    Das Originalrezept ist etwas kinderfreundlicher, da wird es ein Dreieckhaus aus zwei dreieckigen Giebelseiten zu 19 x 23 cm und zwei rechteckigen Dachplatten zu 16 x 23 cm sowie eine Dachfirstrolle von 2 cm Durchmesser und 16 cm Länge. Anna wollte aber das Lebkuchenhaus aus dem Tim und Lisa-Buch, und das hat nunmal so nen Windfang vornedran :rolleyes:

    Es bleibt noch etwas Rest-Teig über z.B. für Verzierung - oder extra Lebkuchen *jammjamm*.

    10 - 15 Minuten bei 175 bis 200 Grad (je nach Ofen, vorgeheizt) backen, dann auf einem Rost auskühlen lassen.

    Mit Zuckerguss zusammenbauen und nach Belieben mit buntem Zuckerguss, Gummibärchen, Schokotalern, Lakritzstangen, Smarties... verzieren.
    Ca. 2 Stunden trocknen lassen.

    Tja, beim Zuckerguss versagt das Rezept. Die sagen ein schaumig geschlagenes Eiweiß und 100 g Puderzucker. Dem Teil den man zum Zusammenkleben der Einzelteile braucht soll man noch etwa einen EL Puderzucker beigeben. Den Rest nach Belieben teilen, mit Lebensmittelfarbe einfärben, in Gefrierbeutel füllen und unten ein Eckchen abschneiden.
    Das ist mMn alles viel zu laufig.
    Ich hab zum Zusammensetzen 1 Eiweiß-Schnee und ca. 200 g Puderzucker, in die Sahnespritze gefüllt. Zum Verzieren hab ich nochmal 1 Eiweiß-Schnee und 150 g Puderzucker genommen. Dann war der Puderzucker alle ;)

    Damit die Sterne antrocknen, hab ich mir richtige Gerüste aus Lego Duplo gebaut :piebts:

    Ist schon etwas Arbeit aber der Lebkuchen ist soooo lecker. *schleck*

    Achso, das Rezept ist aus Dr. Oetker "Backen mit Kindern", Dr. Oetker Verlag KG, keine Jahresangabe, ISBN 3-7670-0422-4, S. 82 ff. Ich hab es aber abgewandelt und verändert wo mir was anderes praktikabler schien.

    Viel Spaß beim Häuslebauen!
     
    #1 Connie, 7. Dezember 2006
    Zuletzt bearbeitet: 26. November 2008
  2. Mausel

    Mausel Brave Chicken

    Registriert seit:
    5. April 2005
    Beiträge:
    4.059
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Lebkuchenhaus selbergemacht

    Wow!!! :bravo:

    Das Häuschen ist Dir sehr gut gelungen, sieht ja wirklich perfekt aus! :jaja:

    Auf so eine Idee, wie die mit den Lego-Gerüsten , muss man erstmal kommen! :hahaha:

    Gut gemacht, Connie!!!


    :winke: Heike
     
  3. Vanessa

    Vanessa Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    6. April 2002
    Beiträge:
    2.757
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    heute hier morgen dort
    AW: Lebkuchenhaus selbergemacht

    Einfach toll! :bravo:
     
  4. KeksKrümel

    KeksKrümel Queen of fucking everything

    Registriert seit:
    10. November 2002
    Beiträge:
    7.205
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Lebkuchenhaus selbergemacht

    Sieht klasse aus :bravo:

    LG Sandra
     
  5. Connie

    Connie Mary Poppins

    Registriert seit:
    19. April 2005
    Beiträge:
    6.914
    Zustimmungen:
    45
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Guiching
    AW: Lebkuchenhaus selbergemacht

    Danke Euch! :oops:
     
  6. LauraMama

    LauraMama Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    24. März 2002
    Beiträge:
    3.434
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    da wo es am gemütlichsten ist
    AW: Lebkuchenhaus selbergemacht

    Mensch Connie, das sieht super aus!!!! Ich bewundere dich!
     
  7. Stef

    Stef Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    5. November 2002
    Beiträge:
    5.071
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Lebkuchenhaus selbergemacht

    Wow! Das sieht toll aus!
     
  8. Connie

    Connie Mary Poppins

    Registriert seit:
    19. April 2005
    Beiträge:
    6.914
    Zustimmungen:
    45
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Guiching
    AW: Lebkuchenhaus selbergemacht

    Danke, Steffi!

    :winke:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...