Laufrad oder Roller mit 3 Rädern?

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Honigbiene, 23. Januar 2005.

  1. Hallo Kinder-Kleinwagengeräte-HaberInnen,

    wir wollen unserem "Mobilo" (kann alles, fällt nirgends runter, tut sich nie weh) zum 2. Geburtstag ein "Draußen-Gerät" kaufen. Er findet das Dreirad vom großen Bruder nicht wirklich spannend und da der große Bruder definitiv zu spät von uns einen Roller bekommen hat, um sein Gleichgewicht zu üben (zum Radfahren), wollen wir Henri nun entweder den 3-rädrigen Roller kaufen oder ein Laufrad. Meint Ihr, der kann das schon mit 2? Dazu muss man sagen, der ist echt fit...

    Danke für Eure Testberichte,
    liebe Grüße
    Honigbiene
     
  2. Jea

    Jea

    AW: Laufrad oder Roller mit 3 Rädern?

    also Javan (geb. September 2002) hat im Dezember 2004 einen roller bekommen und fährt nach kurzer Übungsphase wie ein Profi.

    Er hat den "Skiddy" Roller von Kettler.

    Lg,
    Jea
     
  3. Helga

    Helga Frau G-Punkt

    Registriert seit:
    28. Juni 2002
    Beiträge:
    22.182
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    AW: Laufrad oder Roller mit 3 Rädern?

    Hallo Honigbiene,


    ich habe ja auch so eine kleine Ramboline zu Hause ! Wir haben beides zu Hause: einen dreirädrigen Roller und ein Laufrad ! Bei beiden Geräten dauerte es nur kurze Zeit, bis es wirklich klappte. Das Laufrad genießt zur Zeit ein ziemlich hohe Priorität !

    Wenn Du einen Tipp haben möchtest, dann rate ich Dir zu einem Laufrad ! Das ist eine gute Investestition, vor allem kann das Laufrad bis zum ca. 5. Lebensjahr genutzt werden !
     
  4. AW: Laufrad oder Roller mit 3 Rädern?

    Hallo Helga,
    Danke für Deinen Tipp, werde ich befolgen, vielleicht gefällt Lorenz das ja auch! Was für ein Laufrad (Marke) hast Du? Weißt Du noch wie teuer es war?

    Liebe Grüße
    Honigbiene
     
  5. Helga

    Helga Frau G-Punkt

    Registriert seit:
    28. Juni 2002
    Beiträge:
    22.182
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    AW: Laufrad oder Roller mit 3 Rädern?

    Das Laufrad hatte ich bei Jako-O bestellt. Dieses ist es : http://http://www.jakoo.de/produkt/de/produkt_detail.mb1?mb_f020_id=Xtym_2Z5fvwPjjzPHPs8&set=suche&subset=suche&suchtext=Laufrad&detail=on&g_id=&s_id=&p_id=5006446&k_id=&mb_v301_s=1&mb_v301_g=3&back_sid=&back_gid=&group_sortiment=&mb_v301_ch=a72cb

    Ausschlaggebend für mich, war die vorhandene Bremse , mit Blick auf die Zeit, wenn Louisa richtig Fahrrad fahren lernt !

    Hier auch noch ein Bildchen der stolzen Laufrad-Besitzerin:
    [​IMG]

    Wenn Du noch Fragen hast, dann melde Dich einfach !

    :winke:
     
  6. AW: Laufrad oder Roller mit 3 Rädern?

    Hallo

    wir haben das Laufrad von Kettler (kostet 49 Euro) und sind damit super zufrieden. Es ist sehr leicht und damit auch für die Kleinen schon gut zu handhaben. Mittlerweile gibt es das glaube ich in 2 Grössen (unseres ist 10 Zoll). Tjark hat das intensiv genutzt und ist dann so ohne Probleme auf das Fahrrad umgestiegen, als hätte er nie was anderes gemacht als Radfahren:) . Langsam wird es dann zu klein (nur noch wenig Spielraum den sattel hoch zu stellen), aber mittlerweile ist er ja auch schon 4 und recht gross und wie gesagt jetzt muss da echte rad herhalten.
    Nachbarn haben das von Puky- finde ich auch gut- wobei deren Tochter am Anfang wegen Grösse und Gewicht (ist etwas grösser und schwerer) mit ihren 2 Jahren einige probleme hatte. Mittlerweile düst sie aber (mit 2,5 jahren) auch damit durch die Gegend.

    Mit der Handbremse finde ich problematisch, da die Kinder auf dem richtigen Rad eben diese nicht bneutzen sollen, sondern den Rücktritt, um nicht Kopfüber zugehen. Und ob man das dann wieder rauskriegt. Und Tjark, der wirklich wild und schnell ist, konnte auch so immer gut anhalten.

    Viel Spass beim Aussuchen und LG von
     
  7. AW: Laufrad oder Roller mit 3 Rädern?

    Huhu,

    ich muss auch meinen Senf wegen der Handbremse dazu beitragen: im Ratgeber Technik gab es im Frühling 2004 eine Sendung über Laufräder und da wurde vor den Bremsen gewarnt. Aus genanntem Grund. Wichtig ist, dass die Kinder auch ein Gefühl für die Schnelligkeit entwickeln.
    Wir haben auch das Kettler genommen, allerdings das 12 Zoll, weil das im Gegensatz zum 10 Zoll, Luftbereifung hat und das für unsere SChotterwege besser ist.
    Mit 50 Euro gehörte es zu den Günstigsten Laufrädern.

    Wir haben es Mathilda zum 2. Geburtstag geschenkt und da war sie noh 2cm zu klein in der Schritthöhe. Seit sie die nachgewachsen ist kann sie auch damit prima fahren. Auch schon längere Strecken. Sie liebt das Teil.
    Einen Roller hat sie auch bekommen (von jedem Großelternpaar ein Fahrzeug, war nicht geplant, aber was sollte ich tun?), den liebt sie auch, aber das Fahrrad findet sie besser. Fürs Gleichgewicht ist beides gut.

    lg makay
     
  8. AW: Laufrad oder Roller mit 3 Rädern?

    Kann man mal sehen- ich kannte den Bericht nicht aber :Mutterinstinkt....
    Das 12 Zoll gab es damals noch nicht, hätte ich aber sonst wohl auch genommen, wobei ich auch mit den normalen Reifen zufrieden bin.
    LG
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...