Lange Zugfahrt

Dieses Thema im Forum "Urlaub mit Kindern" wurde erstellt von Grisu, 13. Mai 2003.

  1. Ich fahre nächste Woche mit Manuel zu einer Bekannten nach Vorarlberg. Von Wien weg sind das 7 Stunden Zugfahrt.

    Mache mir schon so meine Gedanken, wie das wird. Besonders, weil ich nicht weiß, welche Leute so im Abteil sind und wie das dann ist, wenn Manuel gestillt werden will.

    Hat da jemand irgendwie Tipps oder Erfahrung?

    Wäre echt erleichtert über Antworten!
    Danke!
    Christine
     
  2. surfmami

    surfmami Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    19. März 2003
    Beiträge:
    1.277
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo Christine,

    bei der deutschen Bahn kann man im speziellen "MutterKindAbteile" reservieren. Gibt es sie bei Euch auch? Die sind zwar nur in den neueren ICE's der Hit (ehrlich: mit Reiterpferdchen, Spielteppich oder Kletterturm o.ä.), in den alten IC/EC-Zügen nur ein "normales" Abteil, aber dafür ist man unter Gleichgesinnten, so dass es beim Stillen kein Problem ist.

    Drücke Dir die Daumen, dass es auch bei der ÖBB solche Abteile gibt.
    LG
    Anna
     
  3. Hallo Anna,

    danke für Deine Antwort.
    Habe gerade mit der ÖBB telefoniert - und leider gibt es in dem Zug, mit dem wir um halbzehn fahren kein Mutter-Kind-Abteil. Nur eine Spielecke für Kinder. Um 7Uhr hätte der Zug ein Mutter-Kind-Abteil - aber so bald können (wollen) wir nicht fahren.
    Aber ich habe die Möglichkeit, in einem Abteil Sitze zu reservieren, damit wir auch etwas Platz haben. Und wenn ich stillen will, dann habe ich die Möglichkeit, dem Zugbegleiter zu bitten, mich in ein leeres Abteil zu lassen und solange bleibt es für uns. Muss das ja auch überlegen - denn aus Erfahrung weiß ich, dass es nicht jedermanns Sache ist, wenn da die Mama auspackt und stillt (auch wenn man fragt) - leider.

    Aber jetzt bin ich schon etwas erleichterer. Muß halt einen großen Rucksack bilderbücher und spielzeug mitnehmen. Wird schon werden.

    Danke!
    Christine
     
  4. hallo christine

    genau das hätte ich auch vorgeschlagen. du theoretisch könntest du dir doch auch gleich das ganze abteil (also alle 6 sitze) reservieren :-D :-> . ist, soweit ich mich erinnern kann auch gar net soo teuer.

    ich glaub aber fest dass es auch so kein problem wird. du meisterst das schon.

    ich wünsch dir stillfreundliche abteilnachbarn (am besten eine mami mit einem kind in manuels alter :jaja: ) und viiieeeel spaß in gsi-berg :-D .

    :bussi: lisi
     
  5. Danke liebe Lisi!

    Bin schon etwas nervös - aber wir schaffen das schon - wie Du es so schön geschrieben hast!

    Bussi
    an Lani von Manuel
    Christine
     
  6. Jesse

    Jesse sprachlos im Spreewald

    Registriert seit:
    25. Juli 2002
    Beiträge:
    9.351
    Zustimmungen:
    76
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    In der tollsten Strasse der Welt
    Hallo Christine

    Ich habe auch gestillt und war immer völlig geplättet, wenn sich jemand daran zu stören schien. In keinster Weise kann ich nachvollziehen, warum manche Leute nicht begreifen wollen, das Du beim Stillen nicht einfach so Deine Brust entblößt, sondern Deinem Kind zu Essen gibst :shock: !
    Ich wünsche Dir auf alle Fälle eine tolle Zugfahrt und vor Allem Leute die voll tolerant sind

    LG Jesse
     
  7. Wir haben Anfang Mai eine genauso lange Zugfahrt gemacht.
    7 Stunden hin (mit 2 Mal umsteigen) und eine Woche später 7 Stunden zurück.

    Wir haben uns ein Kinderabteil reserviert, mit Familienzuschlag sogar billiger, als wenn man die Plätze einzeln reservieren würde.
    Platz reservieren würde ich in jedem Fall, wenn man mit Kind verreist, egal obs Kinderabteil gibt oder nicht.

    Fährst Du mit Deinem Sohn alleine? 2 Plätze würde ich dann mindestens reservieren.
    Dass Du zum Stillen zur Not in ein leeres Abteil kannst, finde ich übrigens super.

    Spielzeug und genug zu futtern würd ich mitnehmen, auch für Dich :jaja:
    Ich wünsch Dir ne gute, stressfreie Fahrt.
     
  8. @ Jesse,

    ja - das ist leider manchmal so. Aber es wird alles super klappen!

    @ Keksimaus

    Ich habe mir schon eine Liste geschrieben - und unter anderem steht da auch drauf: Rosinen - weil Manuel sooo auf Rosinen fliegt. Danke, dass Du mich auch an mich selbst erinnerst. Komme meist erst zu spät drauf, dass ich für mich nicht an "Proviant" gedacht habe. Und einen eigenen Spielzeugrucksack gibt es sowieso. Ja - ich fahre alleine. Mein Mann hat nicht mehr so viel Urlaub und den brauchen wir für Juni, wenn wir nach Kärnten fahren.

    Liebe Grüße
    und danke für Eure Postings!
    Christine
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...