Länger Schlafen?

Dieses Thema im Forum "Schlafprobleme" wurde erstellt von Miez, 26. Februar 2003.

  1. Hallo ihr!

    Bennet beginnt heute sein 8. Monat ,er schläft auch zur zeit mal wieder gut. Aber jetzt wird er schon so zeitig munder .Er schläft von ca.20.00-max. 6.15(das ist aber schon gut). Zur zeit beginnt er so ne Stunde früher unruig zu werden und wült im Bett rum und findet nicht mehr in den Schlaf.Kann er noch nicht mehr schlafen in den alter ?? Und gibt es was,was ich tun kann das er länger schläft ?

    Miez und Bennet(26.07.02)
     
  2. Bienski

    Bienski die Tante aus dem Busch

    Registriert seit:
    22. März 2002
    Beiträge:
    5.890
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo!!


    Das sind doch immerhin 10 Stunden, die Dein Sohn pennt!
    Wie lange schlaeft er denn am Tage?!


    Erst mal Tschuess
    Sabine
    :tippen:
     
  3. Hallo!!

    wir haben genau dasselbe Problem. 10 Stunden durchschlafen finde ich absolut :bravo: Das Problem bei uns ist, daß Valentin nach den 10 Stunden nicht richtig ausgeschlafen und auch nicht mehr richtig müde ist und dann auch endlos im Bett herumrumort.

    Untertags schafft er allerhöchstens 3 meistens aber nur 2 Stunden, was meiner Meinung nach zu wenig ist, zumal er wenns ganz wenig Schlaf war sehr schnell knatschig wird.

    Vielleicht hat jemand einen tollen Tipp :) :)

    Viele liebe Grüße,
     
  4. Hallo Miez,

    mit 8 Monaten 10 Stunden am Stück schlafen ist doch absolut spitze. Länger schläft unsere Kim auch nicht (sie wird Montag 1 Jahr alt). Wie lange schläft denn dein Kind am Tag? Evtl. kannst du da ja etwas kürzen, so dass du einen längeren Nachtschlaf hast, aber in dem Alter würde ich das noch nicht machen.
    Ich habe bei Kim mit 10 Monaten angefangen ein wenig zu manipulieren und das war ganz ok. Sie hat das super toleriert. War aber auch noch nie ein Kind, dass ewig lange schläft. Bei uns werden jetzt am Tag Mittags 45 min. und Nachmittags 30-40 min. geschlafen. Und Nachts von 21:00 Uhr bis 7:00 Uhr. Oder du legst den Kleinen Abends später ins Bett?
    Liebe Grüße
     
  5. Hallo

    Bei uns ist es genauso wie bei Sabine. Na jetzt weis ich aber das es normal ist so 10 Stunden zu Schlafen. Habe mich warscheinlich von einer Bekannten anstacheln lassen das kind Schläft angeblich über 12 Stunden.
    Bennet schläft Tags über auch max. 3 Stunden,aber nur wenn wir spazieren gehen können. Daheim im Bett ist Tags über nicht länger als mehrmals ne halbe Stunde drin.
    Wann ist es sinnvoll denn Mittags schlaf einzuführen???
     
  6. Hallo Miez,

    ich habe mit 7 Monaten angefangen mit dem Mittagsschlaf. Kim durfte dann aber auch Vormittags nicht mehr schlafen. Anfangs war das schon etwas schwierig, aber nach 1 Woche war die Zeit drin. Immer nach dem Essen gingen wir beide ins Bett und haben wunderbar geschlafen.
    2 Monate später habe ich Kim an den alleinigen Mittagsschlaf in ihrem Bett umgewöhnt. Das dauerte auch noch mal knapp 1 Woche. Und dann kam der Nachmittagsschlaf dran. Der wird bei uns jetzt um 16:00 Uhr gehalten. Nachdem das dann auch mit dem Durchschlafen Nachts wieder klappte, haben wir jetzt auch keinerlei Probleme mehr. Kim geht wach ins Bett und wenn ich aus dem Zimmer gehe schläft sie sofort ein.
    Jetzt kann ich schon ein wenig mit den Zeiten spielen, so dass es z.B. nach der Krabbelgruppe so ist, dass der Mittagsschlaf schon um 11:00 Uhr vor dem Essen kommt. Aber sie ist danach einfach zu müde.
    Wenn ich weiß das ich längere Fahrten habe, habe ich Anfangs immer die Schlafenszeiten abgewartet und bin dann los,weil das Auto nach wie vor das beste Schlafmittel ist.

    Und vergleiche niemals den Schlaf von Kindern :) Der ist genauso unterschiedlich wie bei uns. Uns gegenüber wohnt auch eine Mutti mit einem kleinen Mädchen (ca. 1 1/2 Jahre alt) und Anna schläft auch fast 14 Stunden Nachts und macht ihren Mittagsschlaf. Manchmal wünsche ich mir das auch mal von meiner Tochter, aber sie schläft halt nicht so lange. Macht auch nichts. Wir wünschen uns ja ein Zweites und dann ist es mit dem Schlaf ja eh wieder vorbei.
    Liebe Grüße
    Kerstin mit Kim
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...