Laara haut ständig mit dem Kopf ..

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von kieselchen, 23. August 2005.

  1. kieselchen

    kieselchen Edelsteinchen

    Registriert seit:
    30. Oktober 2003
    Beiträge:
    11.995
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    aus dem 500 Seelendörfchen...
    ...

    an das Kopfende oder sogar Fußende ihres Bettes während der Nacht..

    Ich werde jede Nacht mehrfach wach dadurch.. mittlerweile nervt es mich schon und ich mache mir immer mehr Gedanken da sie so enorm unruhig des Nachts ist was ich machen kann.

    Sie schläft im Schlafsack. Festbinden ist für mich tabu :bissig: mag ich nich machen müssen. Ich habe schon gedacht das Kopf- und Fußende mit einem selbstgenähten Nestchen auszustatten :verdutz: damit Laara nicht so arg dagegen hämmert. Denn das kann doch auch nicht so gesund sein, oder?

    Mensch, wenn ich weiter denke dann wird so wohl nie ein "Bettdecke + Kopfkissenkind" werden können, so wie sie des Nachts rackert ;-)

    Nach ihrem Abendbrot halte ich sie schon die letzte Stunde vorm Zubettgehen ruhig. evtl. noch mal eine kleine Runde im KiWa an den Wiesen/Feldern lang oder wir lesen sämtliche Bücher die sie hat.. aber das scheint auch nicht ihre Unruhe des Nachts zu sein.

    Schlafen eure kleinen Zwerge auch sooo enorm unruhig? habt ihr einen oder sogar mehrere Tips für mich, was ich noch machen könnte mit dem Kopf- und Fußende damit sie nicht so hart aufschlägt - schließlich wird sie davon auch ab und zu wach und weint. :-?


    Danke für eure Hilfe und Tips

    Andrea
     
  2. KätheKate

    KätheKate Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    8. April 2005
    Beiträge:
    5.309
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo Andrea,
    das kenne ich. sowohl der <kleine, als auch Katie, mit fast 5, rühren so rum.
    Ich habe da jetzt aber nichts gemacht.
    Wüsste allerdings auch keinen Rat. Vieleicht hat ja jemand einen, den lese ich dann auch gerne.

    Lg
     
  3. Hallo Andrea,
    das kenn ich von Jonas auch, und ich hab sein Gitterbett einfach durch das Reisebett ausgetauscht, das ich nicht so hart und ich brauch keine Angst mehr haben das er sich weh tut...Ist zwar kleiner als die normalen aber wir hatten das Gitterbett auch nur in 1,20 auf 60 cm, da wir in der alten Wohnung nicht mehr Platz hatten...Und ich wollte jetzt nach dem Umzug noch kein größeres kaufen da ich eine gescheite Matratze auch in der größe gekauft hatte. Und da schläft er schon seit Monaten drin, ist zwar auch laut wenn er da an dem Netz rumschleift mit dem Schlafsack aber er tut sich halt nicht weh.
    Vielleicht ist das ja auch eine Lösung für euch...
    LG Dany und Jonas
     
  4. KätheKate

    KätheKate Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    8. April 2005
    Beiträge:
    5.309
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo Dany,
    Top Tip.
    Manchmal sieht mann den Wald vor lauter Bäumen nicht.

    LG
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...