KV und 2mal krank in einem quartal

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Murmel, 23. Juni 2009.

  1. Murmel

    Murmel Familienmitglied

    Registriert seit:
    8. August 2007
    Beiträge:
    717
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    romantischste Stadt Deutschlands
    Homepage:
    huhu ihr lieben,
    ich weiss grade selbst nicht wie und wo ich es einordnen soll, bzw ob das so rechtens ist.
    es geht um meinen pa, er wurde von seinem Orthopäden schon seit längeren immer mal wieder wegen einem verschleiss an der hws behandelt. nun berichtete er seinem orthopäden im gleichen quartal das er am Lws auch schmerzen habe, ob er sich diese mal mitanschauen könnte. dieser verneinte, er könne ihn aus kostengründen nur wegen einer erkrankung im quartal behandeln, er könne ihm aber krankengymnastik verschreiben und sich im nächsten quartal die lws anschauen, da wären ja schonmal bei einem röntgen kleine auffälligkeiten gewesen.
    damit hat sich mein pa nun das halbe quartal rumgeschlagen, bis er sich bei seinem hausarzt eine überweisung zum ct abgeholt hat. dabei kam herraus das er 2 vorhande bandscheibenvorfälle hat und ein dritter im anflug wäre... *wow* mit sowas wird man einfach heimgeschickt.

    nun wollte mein pa sich beim hausarzt eine überweisung zu einem anderen orthopäden holen, doch dieser verweigert die herausgabe einer 2ten überweisung mit der bergündung sie dürften nur eine im quartal ausstellen?!? HALLO? muss man sich so durchquälen? einer muss ihn doch deswegen richtig behandeln? der eine verweigert dies, der andere das? was ist hier noch rechtens? auf alle fälle werde ich morgen bei der KV anrufen und denen meine Meinung ausführlich kundtun, denn irgendwo stimmt da was gewaltig nicht!

    Danke wer soweit gelesen hat und vielleicht noch einen rat weiss?
     
  2. AW: KV und 2mal krank in einem quartal

    Hast Du schon bei der Krankenversicherung angerufen? Was sagen denn die?

    Das sind die Auswüchse der Gesundheitsreform - dass die Ärzte nur einmal im Quartal vernünftig Geld für einen Patienten bekommen. So müssen sie möglichst versuchen, jeden Patienten nur einmal im Quartal zu sehen. Ich bin auch schon wegen Kleinigkeiten für's nächste Quartal wieder einbestellt worden. Aber Dein Vater muss ja offenbar richtig drunter leiden :(.
     
  3. Su

    Su Das Luder

    Registriert seit:
    15. Oktober 2002
    Beiträge:
    24.832
    Zustimmungen:
    181
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Dahoam
    AW: KV und 2mal krank in einem quartal

    ...mein Frauenartz hat mir auch ganz geknickt berichtet, das er nur noch die vorgeschriebenen 3 x schallen darf, das letzte Mal glaube ich in der 30 SSW, er empfhielt uns aber dringend später auch noch mal zu schallen um die Entwicklung des Kindes, Größe, Fruchtwassermenge zu sehen auf eigene Kosten. Er kann darf da gar nichts mehr machen, da er letztes Jahr enorm Strafe zahlen musste für zuviel schallen, auch Fälle wo es medzinisch ratsam war (die Mutter hatte schon mal ein Kind in der Schwangerschaft verloren) haben Sie ihn rausgestrichen und selber zahlen lassen:umfall:

    :ochne:
    Su
     
  4. Helga

    Helga Frau G-Punkt

    Registriert seit:
    28. Juni 2002
    Beiträge:
    22.182
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    AW: KV und 2mal krank in einem quartal

    Ganz ehrlich ?? ICH würde dann MIttwochs- oder Freitagsnachmittags als Notfall ins Krankanhaus gehen ! Geht ja gar nicht, sowas :ochne: !

    Gute Besserung für Deinen Papa !

    :winke:
     
  5. hexlein

    hexlein immer da wo´s brennt

    Registriert seit:
    13. Mai 2008
    Beiträge:
    5.343
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Stuttgart
    AW: KV und 2mal krank in einem quartal

    ja so ging es mir auch ... ich war anfang des Quartals beim Orthopäden, der hat mich ungefragt eingerenkt und seitdem hab ich riesen Probleme. Letzten Donnerstag habe ich es dann vor Schmerzen im Arm nicht mehr ausgehalten. Dieser besagte Orthopäde hatte aber zu. Also habe ich bei einem anderen einen Notfalltermin bekommen. Also hab ich bei meinem Hausarzt angerufen um eine Überweisung zu holen und habe genau dieselbe Auskunft bekommen. "Wir dürfen pro Facharzt nur eine überweisung ausstellen !" Ich meinte dann dass DIESER Facharzt aber nicht da ist und ich einen Notfalltermin habe bei einem anderen. Dann zahle ich dort eben nochmal 10 €, denn diese Schmerzen halte ich doch nicht bis nächste Woche aus ... und "Schwups" hatte ich die zweite Überweisung .....
     
  6. Murmel

    Murmel Familienmitglied

    Registriert seit:
    8. August 2007
    Beiträge:
    717
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    romantischste Stadt Deutschlands
    Homepage:
    AW: KV und 2mal krank in einem quartal

    huhu
    ich frage mich nur wie das gehen kann. an der sache ist doch bestimmt irgend etwas nicht rechtens, oder?
     
  7. Su

    Su Das Luder

    Registriert seit:
    15. Oktober 2002
    Beiträge:
    24.832
    Zustimmungen:
    181
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Dahoam
    AW: KV und 2mal krank in einem quartal

    Was soll nicht rechtens sein, das sind die tollen Vorschriften der Krankenkasse, die sie den Ärzten machen und wenn die Ärzte es anders machen, dürfen sie blechen :ochne:
     
  8. yuppi

    yuppi yupp its just me

    Registriert seit:
    12. Januar 2005
    Beiträge:
    12.834
    Zustimmungen:
    51
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    at Home
    AW: KV und 2mal krank in einem quartal


    das ist aber schon immer so dass pro facharzt nur eine Überweisung pro Quartal rausgeschrieben werden darf.
    Außer der HA ist schlau und schreibt nen anderes Aua auf dei Überweisung..so hats meiner damals wegen der Schilddrüse gemacht, so blieben mir die 10€ erspart.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...