Kuchen bleibt in der Form kleben

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von Alina, 7. August 2007.

  1. Alina

    Alina Selfie Queen

    Registriert seit:
    29. März 2003
    Beiträge:
    24.941
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    38
    :winke:

    Johanna hat ja am Freitag Geburtstag. Und ich wollte nur einen ganz einfachen Kastenkuchen machen, wir bekommen ja keine Gäste... Nur mein Problem ist, das er IMMER in der Form kleben bleibt. Egal ob ich meine normale Backform nehme oder eine Silikonbackform... die hälfte bleibt unten. Und das wollte ich an Johanna's Geburtstag vermeiden wenn es schon so ein einfacher ist ;-)

    Nur was mach ich wohl falsch? Oder liegt es an der Backform selber? Ist sie kaputt? Ich fette ja schon ein und streu Mehl drüber... aber trotzdem :help:

    lg
     
  2. Kitty

    Kitty you can never have enough

    Registriert seit:
    15. Januar 2006
    Beiträge:
    1.694
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    NRW
    AW: Kuchen bleibt in der Form kleben

    Habe erst gestern einen gemacht und der ist nicht kleben geblieben :)
    Schneidest du denn mit ne Messer die Ränder entlang, bevor du ihn rausholst?
    Das mach ich und dann drehe ich die Form um und schwup da fällt er von selbst raus :jaja:

    Ich weiß nicht ob ich dir jetzt ne große hilfe war ;???:
     
  3. Sabine

    Sabine Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    31. März 2005
    Beiträge:
    5.693
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Saarland
    Homepage:
    AW: Kuchen bleibt in der Form kleben

    Ich habe jetzt die Backalufolie von Toppits. Daran bleibt garantiert nix kleben.
    Die kann ich nur empfehlen. Backpapier benutz ich gar nicht mehr.
     
  4. Janine83

    Janine83 nette arschige Rolle

    Registriert seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    3.758
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Duisburg
    AW: Kuchen bleibt in der Form kleben

    Ich hatte dasProblem auch immer mit den normalen Backformen. hatte immer nur halbe Kuchen.:bruddel:

    war dann immer skeptisch mit den Silikonformen...hab mich dann doch mal durchgeschlagen...wenn ich schon an die Kacke drankomme muß ich sie ja testen,schließlich sollte ich beraten.
    Nun die erste Frage:du hast Silikon...ist das Tupper? Ich weiß nicht,ob das bei allen so ist. Aber bei dem Tupperzeug verhät sich sich das so,das Silikon in der Lage ist Öl und Fett aus dem Teig zu holen und sich die Form damit quasi selber "schmiert". Wenn man nun zusätzlich (obwohl schon Öl,Magarine,etc. im Teig sind) die Form noch fettet unterbricht man quasi den "Kontakt" zu Kuchen und Form und er bleibt bappen.

    Achja,auch wenn die Form gespült ist und man holt sie sauber aus dem Schrank, am besten immer nochmal mit kaltem Wasser ausspülen. Ohh,und Silikon-gerade die von Tupper- haben die blöde eigenschaft das sie das Fett ja aufnehmen und nach ner zeit so ne schicht wieder angeben,heißt die Form ist quasi gefettet,wenn dann noch fett-teig und/oder gefettet wird unterbricht wieder der Kontak und es bleibt wieder kleben.

    Ich hab seit ich Silikon nehme,keine Probs mehr damit und meine alten Formen sind alles rausgeflogen aus der Küche.
    Hoffe,ich konnte etwas helfen?!
     
  5. Silly

    Silly Moni, das Bodenseeungeheuer

    Registriert seit:
    26. Mai 2002
    Beiträge:
    19.188
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Kuchen bleibt in der Form kleben

    Alina, in Silikon ist mir noch nie was hängen geblieben.

    Einfach die Form ordentlich einölen, kein Mehl verwenden - das müsste doch gehen

    Mit normalen Backformen habe ich die Erfahrung gemacht, dass die immer anhängen, wenn sie das einmal gemacht haben :-?

    LG Silly
     
  6. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.724
    Zustimmungen:
    72
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    AW: Kuchen bleibt in der Form kleben

    Springformen und Kastenformen habe ich früher gefettet und mit Griess ausgestreut. Später bin ich zu Backpapier übergegangen. Da meine Springform nun das zeitliche gesegnet hat, hab ich mir eine aus Silikon gekauft. Kalt ausspülen reicht bei den meisten Teigen. Ansonsten soll man wohl fetten, wenn kein Fett im Teig ist.
     
  7. Nats

    Nats Jupheidi

    Registriert seit:
    13. Mai 2004
    Beiträge:
    12.027
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Kuchen bleibt in der Form kleben

    Hallo,

    bei mir bleibt nie was kleben, ich schmier die Form immer großzügig mit Margarine ein und dann Paniermehl drüber. Klappt bei mir wirklich immer!!

    LG
     
  8. Insa

    Insa Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    5. Oktober 2005
    Beiträge:
    2.026
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wiesmoor
    AW: Kuchen bleibt in der Form kleben

    so mach ich das auch
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...