Kreativlinge gesucht: Wem fallen tolle Polizei-Patyspiele ein?

Dieses Thema im Forum "Fingerspiele, Kinderreime und anderer Kurzweil" wurde erstellt von nalou81, 7. Februar 2010.

  1. nalou81

    nalou81 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    27. Mai 2007
    Beiträge:
    2.554
    Zustimmungen:
    102
    Punkte für Erfolge:
    63
    Hallo ihr Lieben!
    Die Frage stehtja nun eigendlich schon da, aber noch mal im Detail:
    Lars hat ja am 20.02 Geburtstag und an diesem tag findet auch seine Mottoparty statt. Er wünscht sich einen Polizeigeburtstag. (Super mit alle andern von Indianer, Piraten, ritter etc. hätt ich ja dienen können.)
    die Einladungskarten sind fertig (Polizeihubschrauber), Deko und Kuchen auch soweit geplant.
    Fehlen noch Spiele und möglicherweis ein Bastelangebot ODER ein Puppenspiel (was er sich wünscht).

    Ich dachte an:
    Pantomime mit Polizeibegriffen
    Zielschießen mit Wasserpisolen
    Was fehlt (10 Gegenstände liegen auf dem Tisch, Spieler schließt die Augen, ein Gegenstand wird weggenommen, Spieler muss raten)
    Eine Schatzsuche/ Schnitzeljadt- dazu bräuchte ich aber Tipps

    Soweit so wenig...
    Ich schreibe heute abend noch mal detailierter, wir sind gerade auf dem Sprung....

    Danke schon mal im Vorraus!
     
  2. hokasa

    hokasa Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    10. Dezember 2007
    Beiträge:
    2.454
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    OWL
    AW: Kreativlinge gesucht: Wem fallen tolle Polizei-Patyspiele ein?

    Ich kenne noch ein Spiel von früher, hatten wir immer gerne gespielt und heißt "Mord im Dunkeln". Einer ist der Detektiv/Polizist, einer der Mörder und die anderen sind z.B. Tänzer oder sowas. Es wird per Zettel ausgelost und es darf nur der Polizist/Detektiv sagen wer er ist, den er muss raus gehen. Alle anderen dürfen nichts sagen. Wenn der Polizist draußen ist, wird z.B. Musik angemacht und das Licht aus(muss Dunkel sein) und alle gehen durcheinander oder Tanzen. Der Mörder sucht sich ein Opfer aus und fast ihn z.B. an die Schulter. Das opfer legt sich auf dem Boden und kann z.B. schreien. Licht wird angemacht und der Polizist/Detektiv muss rauskriegen, wer der Mörder ist.
    Ich fand das spiel damals immer ganz lustig, da meistens hinterher alle auf einem haufen lagen und der Polizist/Detektiv dumm guckte :hahaha:
     
  3. nalou81

    nalou81 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    27. Mai 2007
    Beiträge:
    2.554
    Zustimmungen:
    102
    Punkte für Erfolge:
    63
    AW: Kreativlinge gesucht: Wem fallen tolle Polizei-Patyspiele ein?

    Über das Spiel bin ich auch schon "gestolpert", leider kann ich den Partyraum nicht abdunkeln, weil wir "im Laden" (da wo ich die Säuglingskurse und Krabbelgruppen gebe) feiern, eine ehemalige Tanzschule mit riesiger Fensterfront....
    Könnte dafür höchstens in den anderen Raum wechseln... ja, mal überlegen! Danke!!!
    Meinst du, dass dieses Spiel schon für 4-6 Jährige geeignet ist?
     
  4. hokasa

    hokasa Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    10. Dezember 2007
    Beiträge:
    2.454
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    OWL
    AW: Kreativlinge gesucht: Wem fallen tolle Polizei-Patyspiele ein?

    Ich meine ich wäre auch ungefähr in diesem alter gewesen :???:
    Das Spiel soll für Kinder ab 6 Jahren sein, man könnte es vielleicht auch etwas abwandeln z.B. anstatt eines Mörders gibt es eine Dieb, der einem Tänzer was klaut. Es kann z.B. etwas selbstgebasteltes sein, was man auf dem Rücken kleben kann und natürlich so, das der Dieb es auch heimlich entwenden kann(kann z.B auch im Dunkeln Leuchten).
    Eine Schatzsuche würde ich auch machen, wo man z.B. jede Gruppe eine Karte kriegt, wo der weg und zum ersten Punkt beschrieben ist, dann dort eine Aufgabe lösen müssen , dort dann eine neue Karte kriegen, mit einem neuem Haltepunkt. So kann nicht geschummelt werden :zwinker: Ach und anstatt Aufgaben lösen zu müssen, könnten sie Puzzelteile ohne ähliches Sammeln,was sie dann am Ziel zusammen Puzzeln müssen, um an den Schatz zu kommen.

    Lg Nadine

    P.s.: Es muss nicht stockdunkel sein, es schafft nur mehr Atmosphäre :zwinker:
     
  5. hokasa

    hokasa Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    10. Dezember 2007
    Beiträge:
    2.454
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    OWL
    AW: Kreativlinge gesucht: Wem fallen tolle Polizei-Patyspiele ein?

    Zum Thema Basteln: Jedes Kind könnte seine eigene Polizeimarke basteln, z.B. aus Ofenknete und Dekoartikel(Glitzer, Kugeln, etc.).
     
  6. Muttertier

    Muttertier Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    14. Juli 2008
    Beiträge:
    2.100
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Kreativlinge gesucht: Wem fallen tolle Polizei-Patyspiele ein?

    :winke:

    Wie wäre es mit "Was hat sich verändert?"

    Einer (der Polizist) geht aus dem Raum und im Raum bzw. an den Kindern wird was verändert, der Polizist muß erkennen, was.
     
  7. hokasa

    hokasa Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    10. Dezember 2007
    Beiträge:
    2.454
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    OWL
    AW: Kreativlinge gesucht: Wem fallen tolle Polizei-Patyspiele ein?

    Das ist auch eine sehr gute idee und macht den Kindern bestimmt viel spass.
     
  8. nalou81

    nalou81 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    27. Mai 2007
    Beiträge:
    2.554
    Zustimmungen:
    102
    Punkte für Erfolge:
    63
    AW: Kreativlinge gesucht: Wem fallen tolle Polizei-Patyspiele ein?

    Ja, auch nicht schlecht! Danke!
    Also, so sieht meine Planung aus:
    Wir feiern ja "im Laden" das bedeutet wir haben mehrere große Räume zur Auswahl. Die Kinder kommen unten im Flur an und müssen nacheinander den Spuren folgen die ich vorher ausgelegt habe um zur Kuchentafel zu bekommen unterwegs müssen sie kleinere Hürden, wie Kriechtunnel, balancieren etc meistern, so als Polizeitrainig.
    Die Tischdeko dann ist blau -weiß (Polizei halt, auch wenn mein liebster als BVB- Fan dann einen Anfall bekommt)auf jedem Platz liegt eine Polizeimütze, die mache ich vorher fertig.
    Dan gibt es Kuchen und Kakao, Lars heißgeliebte Mini-Schokocroissants.
    Vielleicht spielen wir dazu eine Runde StoppEssen, die Geschenke werden ausgepackt.
    Wenn die Meute soweit gesättigt ist geht es in den großen Raum wo das "Training" weitergeht:
    1. Ich werde Preise in kleinen Tütchen an Klopapierstreifen aufhängen und die Kinder müssen diese Papierstreifen mit den Wasserpistolen zerschießen um an die preise zu kommen. Können immer zwei, drei Kinder gleichzeitig machen. Wenn hinter den Papierstreifen ein Laken gespannt ist, dürfte sich die Wasser- Sauerei auch in Grenzen halten.

    2. Mutprobe
    Die Kinder müssen die Sprossenwand hoch klettern und runterrutschen

    3. Einige kleine Preise müssen aus dem Bällebad gefischt werden, vom Rand aus mit verbundenen Augen und nur mit den Füssen.

    4. Ermittler- Kimspiel
    10 Gegenstände liegen auf einer Decke. Das Kind, welches an der Reihe ist schließt die Augen oder dreht sich um, ein oder mehr Gegenstände werden weggenommen. Das Kind muss nun sagen was fehlt.

    5. Polizei- Pantomime

    Dann werde ich sagen, ich hätte gerade bemerkt, dass ein "Räuber" die Kiste mit den "Schätzen" gestohlen hätte. Die Meute muss den "Räuber" fangen (mein Mann wird natürlich vorher mit Pudelmütze und Ganovenbart ausgestattet) Sobald sie ihn gefangen haben gestzeht er, dass er die Kiste versteckt hat und gibt den ersten Hinweis. Vielleicht teile ich die Gruppe für die Schnitzeljagd auch auf (insgesammt sind es 11 Kinder-uff!)
    Jedenfalls müssen sie Puzzleteile (danke, der Tipp war klasse!) Finden, auf dem das Versteck abgebildet ist. In der Schatzkiste ist eine Eieruhr und wenn die Kinder die Kiste finden, bevor die uhr rappelt bekommen sie den Preis. (Natürlich steht die Uhr auf 90 Minuten und wird auf gar keinen Fall rappeln...

    Dann wär Zeit für irgendwas basteliges. Ich mag die Fimo Idee nicht so, ist mir auch echt etwas teuer.....ud wir haben auch keinen Backofen im Laden...müsste ich dann übers Wochenende..nee....

    ich dachte dran so kleine Stofftaschen für die "Preise" zu besorgen und die Konturen von Polizeiautos, Hubschraubern etc. drauf zu malen. Könnten die Kinder ausmalen. Find ich aber selbst auch nicht sooo kreativ.... ???
    Dann dürfen sie noch etwas toben bis der Pizzamann klingelt und danach wäre das Mörderspiel ein lustiger Abschluss....

    Und zum Schluß kriegt jeder seinen eigenen Polizei- Ausweis mit Foto und Daumenabdruck. (Oder wär DAS die Bastelidee????)
    Puhh
    Soweit so gut. Was nehmt denn ihr bei solchen Festen als Preise?
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. polizeiutensilien basteln

    ,
  2. polizei spielideen

    ,
  3. kindergeburtstag polizei kuchen

    ,
  4. bewegungsspiele thema polizei,
  5. ideen polizeigeburtstag,
  6. kindergeburtstag polizei,
  7. polizeigeburtstag spiele,
  8. kindergeburtstag polizei basteln,
  9. polizei kreisspiele,
  10. spiele motto polizei
Die Seite wird geladen...