Krankenhaustagegeld bei Entbindung ???

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von Bianca, 28. Januar 2008.

  1. Bianca

    Bianca Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    21. September 2007
    Beiträge:
    18.068
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hallo Ihr Lieben, :winke:

    ich hätte da mal eine Frage:

    Muss man bei Entbindung Krankenhaustagegeld (10 Euro pro Tag) bezahlen? Ich dachte Entbindung wär quasi frei?:???:

    Habe nämlich vor zwei Tagen von meiner alten KK (hatte zum 1.9.07 gewechselt) eine Rechnung über 60 Euro bekommen wegen der Entbindung von Amelie. Jetzt schon, nach acht Monaten. :umfall:

    Wir können uns gar nicht erinnern, das wir das bei Fabians Geburt 2003 bezahlen mussten.

    Meine Freundin hat einen Sohn der ist 2006 geboren, die (und ihr Mann auch) sagt sie hätten nichts bezahlen müssen.

    Bei meiner neuen KK hab ich angerufen ob das in Ordnung wäre, die nette Dame sagte mir nur: "Ja das wär in Ordnung; wahrscheinlich haben wir vergessen dass wir das 2003 auch schon mal bezahlt haben." :umfall: Kann ich (und mein Mann) eigentlich gar nicht glauben. :???:

    Kann mir mal büdde büdde jemand auf die Sprünge helfen? :mrgreen:
     
  2. Vinny

    Vinny Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    23. Juli 2002
    Beiträge:
    2.506
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Krankenhaustagegeld bei Entbindung ???

    Ja, ich mußte damals auch bezahlen.
     
  3. AVE

    AVE Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    30. Januar 2006
    Beiträge:
    3.444
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Krankenhaustagegeld bei Entbindung ???

    Zur Entbindung musste ich beide Male nicht zahlen.

    Nur am Anfang der Schwangerschaft mit Cecilia, als ich wegen einem Hämatom stationär aufgenommen wurde, bekam ich eine Zuzahlungsrechnung.
     
  4. Schneewittchen

    Schneewittchen Das Raumsparwunder

    Registriert seit:
    5. April 2006
    Beiträge:
    1.391
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Raum Hannover
    AW: Krankenhaustagegeld bei Entbindung ???

    Ich braucht auch nicht bezahlen.

    Weder vor 2 Monaten noch vor 2 Jahren:ochne:

    Auch die Praxisgebühr während der SS beim Frauenarzt fiel weg.

    ist ja seltsam:bruddel:
     
  5. Bianca

    Bianca Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    21. September 2007
    Beiträge:
    18.068
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Krankenhaustagegeld bei Entbindung ???

    Mmmh, echt seltsam! :???:

    Mein Mann vermutet ja, dass die jetzt die Rechnung schicken und ich dieses Mal zahlen muss, weil ich die Kasse gewechselt habe. Ich war übrigens bei beiden Entbindungen bei der gleichen Kasse. Ich werd morgen glaub ich mal die alten Kontoauszüge durchgehen. Das würd mich jetzt doch brennend interessieren.
     
  6. Schneewittchen

    Schneewittchen Das Raumsparwunder

    Registriert seit:
    5. April 2006
    Beiträge:
    1.391
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Raum Hannover
    AW: Krankenhaustagegeld bei Entbindung ???

    Wenn ich im KH KHtagegeld zahlen musste, hab ich die Rechnung auch direkt im Kh bekommen und nicht von der KK.
     
  7. Elchen

    Elchen Aufraffbremse

    Registriert seit:
    10. September 2007
    Beiträge:
    13.327
    Zustimmungen:
    17
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    NRW-Wildberg
    AW: Krankenhaustagegeld bei Entbindung ???

    Ich habe auch bei beiden Kindern nix bezahlt und ich meine als ich während der letzten SS 2 Wochen im KH war habe ich auch nix bezahlt!
     
  8. Salome

    Salome mit dem grossen Herzen

    Registriert seit:
    9. April 2007
    Beiträge:
    8.869
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Krankenhaustagegeld bei Entbindung ???

    So weit ich noch weiß, sind die ersten 6 Tage "frei". Erst wenn du länger eingecheckt bleibst, dann kostet's.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...