Krabbelgruppe mit gleichaltrigen oder gemischt???

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von KaJul, 24. Januar 2006.

  1. KaJul

    KaJul Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    6. August 2005
    Beiträge:
    5.711
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo,

    Julian ist mittlerweile 11 Monate und muss unter Kinder :)

    Ich habe jetzt zwei Möglichkeiten, einmal ne Gruppe ca. 12 Kinder gemischten Alters - Julian wäre der Jüngste - bis rauf 5/6 Jahren (sind Geschwisterkinder) der Großteil ist zwischen 2 und 3 Jahren.

    Der andere Verein bietet Gruppen gleichen Alters an (zw. 2 und 4 Monate Unterschied)

    Was sind eure Erfahrungen, wo hat er mehr davon?
    Vielen Dank schon mal
     
  2. AW: Krabbelgruppe mit gleichaltrigen oder gemischt???

    Hallo Karin,

    wenn es möglich ist, teste beides mal aus und entscheide danach, wo er sich wohler fühlt. Kilian hat viel Kontakt mit 2-jährigen und steht da auch in nichts nach. Bei den älteren Kindern ist er immer sehr interessiert, aber die ignorieren ihn, weil er mit seinen 16 Monaten für die noch ein Baby ist.

    Wirklich zusammen spielen machen die Kleinen meiner Meinung nach in dem Alter noch nicht, ich habe nur gelernt, dass die älteren Kinder selbstverständlich etwas dominanter sein können und es für die kleineren auch andere Erfahrungen gibt; sprich: Spielzeug wird weggenommen etc. Auf der anderen Seite ist es für die Kleineren auch interessant zu gucken, was die älteren Kinder machen und sie ahmen viel nach.

    Wenn Du beide Krabbelgruppen einfach mal ausprobieren kannst, wirst Du schon am Verhalten von Julian merken, was besser passt...

    Liebe Grüße

    Silke
     
  3. rosa

    rosa Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    28. April 2005
    Beiträge:
    1.627
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Krabbelgruppe mit gleichaltrigen oder gemischt???

    hallo!

    also ich habe sowohl als auch probiert, und muss sagen, dass gleichartige gruppe mir besser gefallen hat:

    - da kann man sich anschl. treffen (je nach alter des kindes, spazieren oder spielplatz), für kontaktnetz der mutter einfacher,
    (ich meine wenn die kinder anfangen zu laufen, macht es denen weniger spass, lange im kinderwagen zu sitzen zb.)
    - die interessen des kindes sind meistens ähnlich (gleiche lieder, spiele...)
    gerade in dem alter, ist ein paar monate unterschied ziemlich erheblich, finde ich!

    ich fand bei der zweite gruppe (altergemischt) kam meine lütte zu kurz, sie fand die lieder so gut, leider kamen sie zu schluss, und zu kurz :bruddel:
    dafür wurde fast eine halbe stunde gebastelt...

    so meine bescheidene meinung!

    LG
    Rosa
     
  4. Glace

    Glace nächtliche Muse

    Registriert seit:
    9. April 2005
    Beiträge:
    12.221
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Unna
    AW: Krabbelgruppe mit gleichaltrigen oder gemischt???

    Ich denke es hat beides was für sich, obwohl ich selbst nie eine Krabbelgruppe besucht habe.

    In einer Altersgemischten Gruppe sehe ich den Vorteil, das die Kider in ihrer Entwicklung nicht so sehr verglichen werden, da sie ja nicht gleich alt sind. Leider ist das ja oft in Krabbelgruppen so :-?
    Noch ein vorteil ist, die Großen lernen Sozialverhalten, auf die kleinen Rücksicht zu nehmen etc.
    Die kleinen können viel von den Großen abgucken und lernen.

    Ich denke es kommt besonders darauf an wie dein Kind sich entwickelt hat und was du genau von der GTruppe erwartest.
    Wenn du dich mit Müttern Austauschen magst und dein Kind mit anderen Kontakte knüpen lernen soll ist eine Gruppe ohne Altersmischung sicher besser ;-)


    LG Katja
     
  5. Lisa

    Lisa Harmoniesuchtel

    Registriert seit:
    5. Dezember 2002
    Beiträge:
    2.965
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    schweiz
    AW: Krabbelgruppe mit gleichaltrigen oder gemischt???

    hallo

    wir sind, seit tizian 20 monate alt ist in einer gemischten krabbelgruppe. noch mehr durchmischt wurde sie durch die jeweiligen geschwisterchen, die mittlerweilen dazu gekommen sind. ich find gemischte gruppen gut, grad für die kleineren.

    lg

    lisa
     
  6. XANNA

    XANNA Familienmitglied

    Registriert seit:
    9. Februar 2005
    Beiträge:
    856
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Im Rübenland
    AW: Krabbelgruppe mit gleichaltrigen oder gemischt???

    Unsere Krabbelgruppe ist für alle Kinder aus 2003, da gibt es natürlich auch schon Unterschiede. Gefällt mir so ganz gut, gerade das oben genannte Argument, dass man Kontakte auch außerhalb der Gruppe bekommt, trifft bei uns zu... Und das war mir auch wichtig... Gemischte Gruppe fände ich auch ganz gut, aber nur, wenn es mehrere Kinder von jeder Altergruppe gibt (Argumente siehe oben)..
    Ich würde es auch mal ausprobieren und bei der Entscheidung auch berücksichtigen, wie du dich mit den anderen Müttern verstehst. Wenn du dich nicht so richtig wohlfühlst, wird dein Kind das auch merken (so war es bei uns nämlich in der Anfangszeit)....
    .... diese Frage finde ich übrigens noch wichtiger als die Frage nach der Alterszusammensetzung, da eh beides Vor- und Nachteile hat
    Alex
     
  7. KaJul

    KaJul Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    6. August 2005
    Beiträge:
    5.711
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Krabbelgruppe mit gleichaltrigen oder gemischt???

    Danke schonmal für die Anregungen,

    die gemischte Gruppe habe ich am Dienstag schon getestet und war jetzt nicht wirklich begeistert.( Es wurde gesungen, Brotzeit gemacht und gebastelt, alles eher nicht so passend, aber er ist schon auf die grösseren zugegangen, ihm wurde auch mal Spielzeug weggenommen)

    Allerdings weiss ich eben noch nicht, wies in der anderen ablaufen würde.
    Das blöde ist nur, ich müsste die eine schon für die nächste Woche zusagen. Der Vorteil, ich kann aber monatlich kündigen.

    Das Argument mit den Müttern bzw. auch die Gruppenleitung ist mir auch sehr wichtig. Mal sehen, muss erst nen Probetermin für die andere ausmachen.
     
  8. Glace

    Glace nächtliche Muse

    Registriert seit:
    9. April 2005
    Beiträge:
    12.221
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Unna
    AW: Krabbelgruppe mit gleichaltrigen oder gemischt???

    Das passiert dir mit gleichaltrigen Kids genauso ;-)
    Ich treffe mich zwischendurch mal mit zwei Mama´s mit Kindern in Kevins Alter und die eine davon hat das als Lieblingsbeschäftigung.


    Wenn du Monatlich wechseln kannst is es doch ganz OK, wenn es dir nicht zusagt kannst du ja Notfalls wechseln, das finde ich gut.


    LG Katja
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...