Kopfform von Babys

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Nanni, 12. September 2004.

  1. Hallo ihr Lieben,

    ich weiß nicht, ob das hier richtig ist aber ich habe mal eine Frage. Sula hat einen etwas eingedellten Kopf an einer Seite. Ich habe sie am Anfang viel rumgetragen und oft auf eine Seite gelegt, weil ich nicht wußte, dass sich der Kopf verformt. Verwächst sich das noch?

    Ich glaube es ist sogar schon etwas besser geworden aber ich habe jetzt von einem Kleinkind gehört (unter 1 Jahr alt), das einen Helm tragen muss, weil der Kopf asymetrisch ist... das hat mich etwas erschreckt. :o Ich werde auch noch den KiDoc befragen aber vielleicht habt ihr ja da Erfahrungen und könnt mir weiterhelfen oder mir den Schrecken nehmen.

    Sula bewegt ihren Kopf gut in beide Richtungen... guckt allerdings lieber nach Rechts, wo auch die Delle ist.

    Liebe Grüße und vielen Dank

    Nanni
     
  2. am besten abwechselnd auf allen seiten legen, auch auf den bauch (zumindest im wachzustand und unter aufsicht, wenn du angst vor der bauchlage hast). ausgleichen, auf die andere seite etwas länger schlafen/liegen lassen. in dem alter verwächst sich das noch, wenn sie nicht nur auf die eine seite liegt, lass trotzdem den arzt darüber schauen. keine panik deswegen, achte nur auf eine ausgewogene haltung. ich habe meine kinder wie die hähnchen am grill umgedreht :-D

    der helm den du ansprichst, tragen kinder aus anderen gründe und die asymetrie muss stärker sein als nur eine kleine delle.

    grüsse,
    gabriela
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...