konfektionsgrößenwechsel - 1 jahr= 1 konfektionsgröße???

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von gretel, 23. Oktober 2005.

  1. hallo an die mamas von 3 und 4-jährigen und älter!

    wieviel wächst ein kind im alter von 3 bis 4 jahren in etwa?

    da ich grad günstig an jacken gekommen bin, sohnemann aber nicht dabei war, hab ich von 2 größen je 2 jacken erstmal mitgenommen (zurückbringen kann man ja immernoch).

    meinem sohn passt bei jacken jetzt die 92. die 98 sieht noch etwas groß aus. und jacken fallen ja immer etwas größer aus, als andere kleidung. pullis und t-shirts hat er jetzt die 98/104 oder eben 98 als einzelgröße.

    meint ihr, es macht sinn, die 98 nicht zurückzubringen, in der hoffnung, sie im nächsten jahr passend zu haben? muckel wäre dann im herbst 3 3/4 jahre alt.

    ich würde die frage nicht stellen, wenn die jacken teurer als 4,99 gewesen wären. aber ob ich zu diesem preis nächstes jahr wieder welche kriege, ist ja fraglich. ;-)
     
  2. Lapislazuli

    Lapislazuli Steinchen

    Registriert seit:
    19. Juni 2004
    Beiträge:
    3.709
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Gretelchen, ich glaube diese Frage kann dir niemand beantworten weil Kinder weder linear noch parallel wachsen ;-)

    ABER: ich bin mir sicher, dass du, im Falle die Jacke wäre nächstes Jahr zu klein, sie bei dem Preis hier an die eine oder andere loswerden würdest *g*

    L., die Jacken immer viel zu gross gekauft hat, damit sie mindestens zwei Jahre halten (allerdings gab's dort weder Aldi noch sonst welche Billig-Anbieter)
     
  3. Alexanders' Mami

    Alexanders' Mami Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    8. Mai 2003
    Beiträge:
    1.527
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    hallo, also mein süßer hat letztes jahr jacken in 92 getragen und dies jahr trägt er 104. er hat eine jacke in 98, die zwar paßt, aber eher zu klein aussieht. und alexander ist nicht jemand, der so übermäßig schnell wächst im verhältnis zu anderen kindern in seinem alter, die ich kenne. vielleicht war dir das eine hilfe?
    wobei.... bei dem preis würd ich das risiko einfach eingehen, oder?
    liebe grüße
    steffi
     
  4. Alexanders' Mami

    Alexanders' Mami Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    8. Mai 2003
    Beiträge:
    1.527
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ich seh grad, daß unsere zwei ja fast gleich alt sind (ich nenn alexander übrigens immer muck ;-)). da staune ich, daß dein süßer noch in jacken größe 92 paßt?
    liebe grüße
    steffi
     
  5. Sonja

    Sonja Integrationsbeauftragte

    Registriert seit:
    11. April 2002
    Beiträge:
    24.488
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlich eines kleinen diebischen Bergvolkes am Ran
    Ich schließe mich mal Steinchen an.

    Bei dem Preis würde ich sie behalten - die bekommst du hier sicher los (Nachteil: du musst noch ein Jahr hier im Forum aushalten :p :wink: )

    Tim ist jetzt vier und ihm würde 98 wohl schon noch passen - allerdings ist er eher kleiner ...

    Liebe Grüße
     
  6. Die Kinder wachsen ja Schubweise ( kennste doch sicher die Mütter die immer erzählen , mein kind ist im 25er Schub.... )das bleibt die komplette Wachstumsphase so.

    Wenn er jetzt 92 hat, dann kann es sein, dass ihm nächstes Jahr die 98 passt, ist aber erfahrungsgemäss unwahrscheinlich ( sach ich ma so) .

    Zoe trägt diesen Winter 92 und wenn ich ihr eine Jacke für nächstes Jahr kaufen würde wäre das ganz sicher 104.

    Definitiv weiss ich, dass alle meine Kinder mit 5 Jahren 116 trugen

    Schuhe, auch die Füsse wachsen schubweise, bei dem einen mehr, bei dem anderen weniger.

    Felix trug z.B. über ein Jahr die gleiche Schuhgrösse und plötzlich *schwupp* waren die Füsse zwei bzw. drei Schuhgrössen grösser, quasi über Nacht ( kein Scheiss, echt wahr !)

    Zoe wächst grad aus 25 raus und hat schon 26er Geox und ein paar 26er von Landsend, die auf sie warten, ich kauf auch auch Vorrat

    Ach ganz wichtig ist ja auch, wie die Kleidungsstücke und Schuhe ausfallen, die Grössen sind ja leider doch immer unterschiedlich

    Liebe Grüsse
    Sabine
     
    #6 Lawxanaa, 23. Oktober 2005
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23. Oktober 2005
  7. warum nicht???? FRECHHEIT!!!

    steffi: mein sohn ist jetzt 1 m hoch und 15 kg schwer.
    also eigentlich nicht klein, denke ich.
    bei ernstings eine jacke in 98 ist ihm aber noch zuuuu groß. und bei tchibo die dopplergröße 98/104 auch.

    hm.

    ja, ich werd die teile dann wohl einfach liegen lassen. leider gab es die 104 gar nicht, sonst hätte ich die genommen o. noch umgetauscht und hätte mir das grübeln erspart.

    ja, ich denke, los kriegen werd ich sie dann allemal. wenn es aber ganz unsinn wäre, hätte ich sie ja and. mamas im laden gern überlassen. ;-)

    wie auch immer, ich lass die etiketten dran. irgendjemand wird sich schon freuen. (und ich muss irgendwann anbauen....)

    ich danke euch!
     
  8. Also Friedrich ist vom 3. bis 4. Geburtstag genau 8 cm gewachsen und bewegt sich damit ganz brav auf seiner Percentile weiter (also ein bisschen mehr als eine Größe = 6 cm). Allerdings hat er als Mini gerade exakt die Maße vom Muckel erreicht. :)

    Schau doch einfach mal im U-Heft nach, an den Kurven hinten kannst du anhand deiner bisherigen Eintragungen gut voraussagen, wo Muckel nächstes Jahr ungefähr stehen wird.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...