Komischer Anruf der Telekom!

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von Olivers-Mama, 20. Juni 2009.

  1. Olivers-Mama

    Olivers-Mama Desperate Housewive

    Registriert seit:
    21. November 2002
    Beiträge:
    3.174
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Nähe DD
    Heute nach dem Mittag klingetl das telefon und jemand von der Telekom war dran.
    Sie sagte, sie hätten jetzt "spezielle Wochen", wo es die Anschlüsse günstiger gibt.
    ich hab meinen DSL Anschluß bei der Telekom und "das andere" über 1 & 1.
    Bei 1&1 wollte ich ja schonmal kündigen, um alles in einer Hand bei der telekom zu haben,aber es ist nicht einfach, da rauszukommen!

    Jedenfalls sagte die Dame, sie hätte nun ein supertolles Angebot für mich und bla bla bla....

    Ich sagte ihr, dass ich mind. ein halbes jahr Künd.frist bei 1 & 1 habe. Sie sage, das würden sie für mich übernehmen mit dem kündigen und ich würde auch alles schriftlich in den nächsten Wochen bekommen.
    Sie hat mir dann ihren Namen und ihre Durchwahl benannt, falls ich Zweifel oder Fragen hätte, könnte ich jederzeit da anrufen.
    Das komische nur, ich sollte schon "was abschließen" und alles wird per Tongerät aufgenommen!
    Jetzt schrillten bei mir die Alarmglocken, weil meine Eltern schonmal sowas aufgeschwatzt bekommen haben und plötzlich einen Vertrag hatten (anderer Anbieter!)
    Woher weiß ich das, dass die Dama wirklich von der telekom war??
    Sie versichterte mir auch, dass ich dann keinen Doppelvertrag hätte, sondern der Vertrag erst zustande kommt, wenn alles bei 1 & 1 geregelt wäre. ich würde sogar einen Bomus von 120 € aufs Konto bekommen!??

    Mich macht die ganze Sache trotzdem stutzig........schon wegen den Tonbandaufnahmen......ich habe noch zu ihr gesagt, dass ich mir das erst durch den Kopf gehen lasse etc......

    Ich habe, bevor das los ging mit der Aufnahme, schnell aufgelegt..........

    Ich werde die Nummer, also die Durchwahl , mal am Montag anklingeln.......mal sehen, ob diese Frau dran ist!

    ich möchte trotzdem mal euren Rat wissen und ob ihr schonmal so einen Anruf bekommen habt.

    Viele Grüße
    Bianca
     
  2. sonnenblume06

    sonnenblume06 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    1. April 2006
    Beiträge:
    2.899
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Würselen
    AW: Komischer Anruf der Telekom!

    klingt nicht sehr seriös, frag doch einfach mal in einer Telekomfiliale nach, ob die so eien Angebot haben.

    Ich würde da die Finger davon lassen ;)
    Aber ist nur so ein Gefühl. ;)
     
  3. kolibri

    kolibri Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    21. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.057
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Komischer Anruf der Telekom!

    Ich hatte schon mehrfach solche Anrufe der Telekom mit ähnlichem Inhalt. Das mit der Bandaufnahme ist bei denen durchaus üblich. Ich hab immer klipp und klar gesagt, dass ich an einem Abschluss nicht interessiert bin. Sonst kriegst du von der Telekom ganz schnell eine schriftliche Auftragsbestätigung und guckst blöd, weil du eigentlich der Annahme bist, nicht ausdrücklich einem Auftrag zugestimmt zu haben. So ging es mir einmal.
     
  4. Sonna

    Sonna W(ö)rlds best Coach

    Registriert seit:
    5. Februar 2003
    Beiträge:
    14.692
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Komischer Anruf der Telekom!

    Ich glaube, das mit den 120Euro ist eine Regionale Aktion.

    Und die Sprachaufzeichnung ist doch üblich bei solchen Gesprächen.

    Ich finde, die Telekom hat sich ganz schön gemacht was Service und Angebote angeht.
    Das einzige was mich wundert ist, dass das mit der Kündigungsfrist des anderen Vertrages angeblich kein Problem sein soll.

    Sollen sie Dir doch das Zeuchs mal schriftlich zuschicken, damit Du entscheiden kannst. Oder Du gehst in einen Telekom Shop.

    Oder wenn Du kein Interesse hast, ist es ja eh egal, oder? :mrgreen:


     
  5. Anthea

    Anthea die-mit-dem-Buch-wandert

    Registriert seit:
    23. März 2004
    Beiträge:
    7.603
    Zustimmungen:
    84
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Direkt am Jadebusen
    Homepage:
    AW: Komischer Anruf der Telekom!

    Tonbandaufnahme ist inszwischen üblich bei der Telekom, auch wenn du anrufst und Hilfe suchst wirst du informiert darüber, das der Anruf aufgenommen wird. Bei den Beleidigungen, die sich die Mädels und Jungs da zum Teil anhören dürfen, finde ich das auch gerechtfertigt. Bei Chris hat eine mal nach 2 Wochen Probezeit aufgehört, weil sie die Beschimpfungen die zum Teil arg unter der Gürtellinie waren, nicht mehr ertragen konnte.

    Die Aktion mit den 120 Euro gibt es tatsächlich und mit der Kündigungsfrist gilt: du kannst jetzt schon den Vertrag mit der Telekom abschließen zu den momentan gültigen Konditionen, in Kraft tritt er erst nach Ablauf der Kündigungsfrist. Ein Bekannter von uns wollte z.B. wechseln und wird jetzt Anfang August (Auftrag letzten November erteilt) umgestellt.
     
  6. Rina

    Rina Miss Brasilia

    Registriert seit:
    4. April 2005
    Beiträge:
    6.199
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    am Ostseestrand
    Homepage:
    AW: Komischer Anruf der Telekom!

    Kann man bei der Telekom nicht nur immer über die "Servicerufnummer" anrufen? Gibt es bei denen Rufnummern mit fester Durchwahl? Das hätte mich stutzig gemacht.

    Ist 1 & 1 nicht eine Tochter der Telekom? Daher könnte das schon sein, daß sie es gut regeln kann. Aber nimmt man seiner Tochter das Geschäft weg?

    Sicherlich werden Anrufe dort auf Tonband aufgenommen (zur Sicherung der Servicequalität), aber man kann zu Beginn eines Gespräches sagen, daß man es nicht möchte. Aber daß ein Gespräch nur teilweise mitgeschnitten wird, ist mir neu.

    Ich wäre sehr vorsichtig und bin gespannt, was Dein Anruf am Montag in Erfahrung bringt.

    Liebe Grüße
     
  7. Anthea

    Anthea die-mit-dem-Buch-wandert

    Registriert seit:
    23. März 2004
    Beiträge:
    7.603
    Zustimmungen:
    84
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Direkt am Jadebusen
    Homepage:
    AW: Komischer Anruf der Telekom!

    Jeder Anschluß im Callcenter hat eine eigene feste Rufnummer, die man auch erreichen kann, wenn man denn will/muß. Ich laß mich im Notfall über die Hauptnummer mit Christian verbinden, hab aber irgendwo auch seine direkte Anwahl aufgeschrieben.

    Vergessen: und dann hat der PC natürlich noch die Möglichkeit anhand deiner Nummer auszufiltern, welcher Kundenberater zu dir gehört und dich zu dem durchzustellen, bzw. dir den Rückruf (bei Besetzt) anzukündigen. Ich hab z.B. eine Beraterin für mein Medikament (Service pur, Vertrautheit schafft Vertrauen). Wenn ich die Hauptnummer anrufe, lande ich bei ihr. Ist sie nicht im Dienst oder gerade im Gespräch, werde ich aufgefordert meine Daten zu hinterlassen, Rückruf folgt.
     
    #7 Anthea, 20. Juni 2009
    Zuletzt bearbeitet: 20. Juni 2009
  8. Rina

    Rina Miss Brasilia

    Registriert seit:
    4. April 2005
    Beiträge:
    6.199
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    am Ostseestrand
    Homepage:
    AW: Komischer Anruf der Telekom!


    Hast Du bei der Telekom einen eigenen Kundenberater? Ich habe das Gefühl, daß man dort zum Teil selbst in unterschiedlichen Städten landet.

    Und ich habe selbst im Firmenkundenservice von denen noch keine Telefonnummer mit Durchwahl bekommen. Ich habe zwar direktere Telefonnummern, was dann aber wiederum auch Sammelstellen sind.

    Liebe Grüße
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...