Komische Rötung

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von meito, 23. Dezember 2004.

  1. meito

    meito Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    8. Juli 2002
    Beiträge:
    1.479
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Hessen
    Hallo!

    Alisha hat schon seit einiger Zeit auf dem linken Handrücken eine rote Stelle, die rauh ist und rot. Wenn ich die Stelle mit Fettcreme 3-4 Tage einschmiere ist sie erst mal weg. Kommt aber wieder, und auch etwas größer. Solangsam mache ich mir Gedanken.
    Sie krazt nicht dran und im Sommer ist es weg. Letzten Winder hatte sie so eine Stelle am Arm.
    Was kann das sein???? :-?

    Bei mir beobachte ich das auch im Winter immer an unterschiedlichen Stellen. Ist die eine abgeheilt ist es an einer andreren wieder da!

    Meine Schwiegermutter hat an den Händen Schuppenflechte, kann die ansteckend sein, soweit ich weiß ja nicht. Aber ist vererbbar oder??!!

    Ratlose Grüße
    von
    Meike
     
  2. Florence

    Florence Hautärztin

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    7.700
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hier
    AW: Komische Rötung

    Hallo Meike,
    Nein, ansteckend ist Schuppenflechte nicht, vererbbar schon. Aber wenn Alishas Flecken so aussehen wie die bei Dir, dann wird sie von Dir eher eine empfindliche, trockene Haut geerbt haben (das, was oft als Neurodermitis-Neigung bezeichnet wird). Das macht sich besonders oft im Winter bemerkbar, wenn trockene Heizungsluft und dicke Kleidung unserer Haut zu schaffen machen. Wichtig ist wirklich regelmäßiges Eincremen, dann bleiben die Stellen klein oder verschwinden wieder.
    Liebe Grüße, Anke
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...