Komische "Macke" seit Futterumstellung

Dieses Thema im Forum "Hund - Katze - Maus" wurde erstellt von Lumax, 5. Mai 2008.

  1. Lumax

    Lumax Familienmitglied

    Registriert seit:
    22. Februar 2003
    Beiträge:
    275
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    KR
    Hallöchen,
    wir hatten ja bei Ondra versucht (Schäferhund-Mädchen, fast 1 Jahr alt und ED) , das Futter umzustellen. Ich habe nun nach 4 Wochen (ich hatte das Futter immmer nur zugemischt zum alten) aufgegeben, da der Stuhl die ganze Zeit breiig war. Nun bekommt sie wieder ihr altes Futter, allerdings angereichert mit Muschelkalkextrakt.
    Ein paar Tage nachdem wir mit der Futterumstellung begonnen hatten, fing Ondra an sich häufiger am Po zu putzen. Das ist mittlerweile recht extrem, sie rutscht auch mit dem Hintern über den Boden. Ganz merkwürdig. Ich hatte zuerst an Würmer gedacht, aber sie ist vor 2 Monaten entwurmt wurden, kann also eigentlich nicht sein.

    Kennt jemand so eine "Macke"? Es scheint sie immer kurz zu jucken oder zu trietzen, aber nicht dramatisch. Was könnte das denn sein? Wirklich eine Angewohnheit? Ich hatte schon überlegt mit ihr zum Tierarzt zu fahren.

    Bin für jeden Tipp dankbar!
    Simone
     
    #1 Lumax, 5. Mai 2008
    Zuletzt bearbeitet: 5. Mai 2008
  2. Röschen

    Röschen Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. August 2004
    Beiträge:
    16.300
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlicher Wetteraukreis
    AW: Komische "Macke" seit Futterumstellung

    Hallo SImone,

    hast du den Tierarzt mal nach den Analdrüsen schauen lassen? Dieses Po-Rutschen ist dafür ein ziemlich sicheres Zeichen.

    Ach ja, mit den Würmern: Wenn du Pech hast, kann sie sich schon direkt nach der Wurmkur wieder infizieren, ist aber wirklich eher unwahrscheinlich.


    Liebe Grüße

    Rosi
     
  3. Murmel

    Murmel Familienmitglied

    Registriert seit:
    8. August 2007
    Beiträge:
    717
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    romantischste Stadt Deutschlands
    Homepage:
    AW: Komische "Macke" seit Futterumstellung

    huhu
    analdrüsen war auch mein erster gedanke! lieber mal beim ta vorstellen der kann sich ja dann darum kümmern :)
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...