Können Kaffeemaschinen zukalken???

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von MaPaBa, 3. September 2005.

  1. schönen guten morgen :winke:

    ist vielleicht ne dumme frage, aber wollte gerade den morgendlichen kaffee machen, und da geht die kaffeemaschine auf einmal nicht. :verdutz:

    läuft kein wasser durch....

    deswegen meine frage... kann es sein das die verkalkt? und wenn habt ihr vielleicht einen tip wie man sie entkalkt??

    :help:
     
  2. Helga

    Helga Frau G-Punkt

    Registriert seit:
    28. Juni 2002
    Beiträge:
    22.182
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    Hallo Nicole,

    natürlich können Kaffeemaschinen verkalken, aber nicht von einem auf den anderen Tag ! Ich vermute eher, dass da was mit anderem Knös verstopft ist. War bei uns vorgestern auch. Irgendwor im Innern der Maschine, hatte sich Kaffeepulver festgesetzt !
     
  3. Saso

    Saso .. gesucht und gefunden..

    Registriert seit:
    26. Juli 2005
    Beiträge:
    6.033
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    bei Peine
    Und wie die verkalken können. Passiert mir bei unserem harten Wasser ( soviel Kalk, der rieselkt schon fast aus der Leitung) ständig. Es gibt da von swirl nen super entkalker extra für Kaffeemaschinen der ist klasse. Hab ich früher auch genommen.
    Mittlerweile entkalke ich mit Kalklöser von WinClean, hilft auch bei Toiletten, Wasserkochern, Duschkabinen etc,etc.
     
  4. Helga

    Helga Frau G-Punkt

    Registriert seit:
    28. Juni 2002
    Beiträge:
    22.182
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    Nachtrag: Zum entkalken kannst Du auch normalen Essig benutzen !!
     
  5. Stefan

    Stefan DDD!

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    1.654
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    Ich würde weder Essig und schon gar keine Essig-Essenz verwenden, da beide viel zu aggressiv sind und das Metall angreifen. Besser ist da Zitronensäure.

    Liebe Grüße
    Stefan
     
  6. danke vorweg für die guten tips :blumen:

    @helga... und wie habt ihr das dann wegbekommen? =)

    fand ich auch komisch, weil gestern ging sie ja noch. und ausgerechnet heute morgen.. nö, keinen kaffee :)

    also werd ich erstmal gucken ob ich irgendwo kaffee finde wo er nicht hingehört, und wenn nicht, essig essenz lieber nicht?
    fänd ich auch gut wenn ich direkt etwas kaufen könnte was auch für andere geräte geeignet ist.
    weil das wasser ist hier schon ganz schön kalkhaltig.

    @ stefan: vielleicht auch nochmal eine dumme frage, aber woher bekomme ich denn zitronensäure? und ist die teuer?
     
  7. Stefan

    Stefan DDD!

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    1.654
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    Zitronensäure gibt es in den meisten Drogeriemärkten (Schlecker, Müller, DM). Die findet man nur nicht so leicht, weil es PULVER ist (sieht so ähnlich aus wie der Puder auf "sauren" Süssigkeiten). Eine Packung kostet so 1,50 bis 2 Euro bei uns.

    Liebe Grüße
    Stefan
     
  8. Steffi B.

    Steffi B. Miss Liebenswert

    Registriert seit:
    22. April 2004
    Beiträge:
    18.458
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Kreis Unna

    YEP zustimmen muss damit geht es wirklich prima :prima:

    lg steffi
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...