Knigge

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von Sonja, 5. Juli 2007.

  1. Sonja

    Sonja Integrationsbeauftragte

    Registriert seit:
    11. April 2002
    Beiträge:
    24.488
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlich eines kleinen diebischen Bergvolkes am Ran
    :winke:

    Zwei Fragen beschäftigen mich seit Längerem:

    1. Körpergeräusche kommentiert man nicht (mehr).

    Wenn jetzt jemand niest, muss der sich dann entschuldigen? Mir war als hätte ich davon gehört :???:


    2. Ich arbeite u. a. mit dem Sohn meines Chefs zusammen und wir duzen uns.
    Wenn der über seinen Vater spricht, dann sagt er zu mir: "Mein Pa ..."

    Und wenn ich etwas über den Chef zu ihm sage, dann sage ich: "Dein Pa ..." aber ich fühle mich unwohl dabei. Soll ich sagen: "Herr XYZ ..." oder wie? :???:

    Neugierige Grüße
     
  2. NeverTouchARunningSystem

    NeverTouchARunningSystem Familienmitglied

    Registriert seit:
    30. April 2005
    Beiträge:
    710
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Knigge

    Wer niest, muss sich entschuldigen. Kann man schon als Selbstverständlichkeit ansehen. Und die Entschuldigung wird ganz bestimmt nicht angenommen.

    Letztere Frage kann ich nicht beantworten - würde auf Herr xy tippen. Frau Mama und Herr Papa wäre etwas lockerer.
     
    #2 NeverTouchARunningSystem, 5. Juli 2007
    Zuletzt bearbeitet: 5. Juli 2007
  3. Nike

    Nike Flying Googlemuckel

    Registriert seit:
    25. März 2005
    Beiträge:
    4.721
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Nordseeküste
    AW: Knigge

    Zu Punkt 1: Das mit dem "für`s Niesen entschuldigen" kenn ich auch....., weil sich andere ja durch mein Niesen gestört fühlen könnten.....:rolleyes:


    Zu Punkt 2: Witzig: gerade war der Sohn meines Chefs hier und ich habe das gleiche überlegt...Ich habe dann einfach "mein Chef" gesagt! Obwohl ich sowohl meinen Chef als auch den Sohn duze...hhhmm, was richtig ist nach Knigge weiss ich allerdings auch nicht....
     
  4. McPom

    McPom Hafenarbeiter

    Registriert seit:
    17. April 2007
    Beiträge:
    1.356
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Hamburg
    AW: Knigge

    Guten Umgangsformen sind sinnvoll, aber sie strikt und "Knigge"mässig zu regeln, finde ich übertrieben. Gerade das erste Beispiel zeigt es:

    Sowas wollte man mir auch schon erzählen. Aber ehrlich, was soll das? Das Niesen ist zum einen völlig normaler Vorgang - wer sich davon gestört fühlt, sollte vielleicht mal einen Arzt aufsuchen - zum anderen kann der Niesende es auch nicht wirklich zurückhalten. Wofür sollte er sich also entschuldigen?

    Dass man beim Niesen kein "Gesundheit" mehr wünscht, kann ich dagegen noch nachvollziehen - diesen Wunsch könnte man durchaus so interpretieren, dass man den Niesenden als krank ansieht.

    Ich persönlich wünsche dennoch "Gesundheit", wenn es zur Situation passt - es lockert ein wenig auf, es zeigt, dass man seine Mitmenschen warnimmt und dass man sich um ihr Wohlergehen sorgt. Ich schweige, wenn es eher unpassend ist, nämlich weitgehend immer dann, wenn ich auch sonst jegliche Kommentare und Small Talk sein lassen würde.


    Meine Einstellung: Wie man in den Wald hineinruft... Also wenn dein Kollege von seinem Vater redet, dann würde ich auch genauso antworten. Vielleicht die eher persönlichere Form "Pa" durch "Vater" ersetzen. Es geht hier schliesslich darum, eine Person eindeutig zu bezeichnen - dein Kollege wird dich eher verstehen, wenn du die Referenz benutzt, die er selbst verwendet. Anmassend und persönlich ist es nicht - wenn du jemanden nach seiner Frau fragst, benutzt du ja auch nicht die Form "Frau <Nachname>".

    Ansonsten braucht es wohl ein gewisses Fingerspitzengefühl. Zum Beispiel kann man Vorname und Nachname zusammen verwenden, wenn man über eine Person spricht, die man selbst siezt, die aber von anderen Gesprächsteilnehmern geduzt wird und die dann mit ihrem Vornamen bezeichnet werden.

    Tobias
     
  5. Frau Anschela

    Frau Anschela OmmaNuckHasiAnschela

    Registriert seit:
    8. Juli 2002
    Beiträge:
    27.022
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Knigge

    :winke:

    ja, das mit dem Niesen habe ich auch gehört. Ich finde es aber doof. Hier wird man doch eher blöde angeguckt, wenn man *nicht* Gesundheit sagt. Und ehrlich gesagt, gucke ich auch blöde, wenn ich niese und mir wünscht keiner Gesundheit.
    Ich weiß aber, dass es z.B. in Australien wirklich so ist, dass man sich für seine Nieserei entschuldigt und keiner Gesundheit wünscht.

    Beim 2. Fall würde ich sagen: "Dein Pa" - alles andere fänd ich irgendwie spießig. Würdest du den Chef siezen, dann würde ich wohl auch sagen: "Ihr Pa" und nicht Herr XY.

    Liebe Grüße
    Angela
     
  6. lulu

    lulu Königin der Nacht
    Moderatorin

    Registriert seit:
    21. Juni 2002
    Beiträge:
    16.336
    Zustimmungen:
    65
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Knigge

    Beim Niesen entschuldige ich mich selber nur, wenn ich gerade besonders laut oder in einer besonders unpassenden Situation geniest habe. Ansonsten erwarte ich, dass man mir "Gesundheit" oder "Bless you" wuenscht. Mein Mann ignoriert mein Niesen manchmal, das empfinde ich als unfhoeflich.

    Mit dem Sohn des Chefs wuerde ich ueber "Deinen Vater" oder "Deinen Herrn Papa", wenn es eher locker in der Firma zugeht, reden; "Dein Pa" klingt mir doch zu vertraut.

    Lulu
     
  7. AW: Knigge

    Huhuu Sonja,

    ich kenns mit dem niessen nur, dass man nicht mehr Gesundheit sagt. Aber dass man sich entschuldigen sollte, ist mir nicht bekannt.
    Das mach ich auch nur am Telefon, oder wenn ich jemanden damit unterbrochen habe.

    Nach wie vor finde ich es schön, wenn man mir Gesundheit wünscht.

    Hmmm - und nachdem Du schon soooo lang in der Firma arbeitest, denke ich, passt auch ein "dein Pa".
    Ansonsten würd ich sagen: dein Vater

    Ein Herr xyz käme von mir nur ganz am Anfang, wenn ich ganz neu bin und das Firmengewirr noch nicht kennen würde.

    LG
    Sandy, der Knigge völlig egal ist
     
  8. Myrmi

    Myrmi Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    8. Januar 2007
    Beiträge:
    2.391
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    NRW
    AW: Knigge

    Beim niesen entschuldige ich mich nur in 'dummen' Situationen. Wenn ich wen dadurch z.b. beim sprechen unterbrochen habe, oder selbst kurz abbrechen musste.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...