Kleinr Tisch mit Stühlen ungeeignet??

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Nadine, 13. Oktober 2004.

  1. Nadine

    Nadine Tortenträumerin

    Registriert seit:
    20. März 2004
    Beiträge:
    4.472
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Halli-hallo, ich habe auch mal eine Frage:

    Wir sind gerade dabei Kim´s Zimmer zu verändern und umzubauen.
    Und ich dachte auch daran Kim in ein paar Monaten einen kleinen Tisch mit zwei Stühlen unters Fenster zu stellen.
    Jetzt hat mir allerdings eine Freundin gesagt, daß das für die Rückenmuskulatur der Kinder nicht gut wäre und sie sollten bis zum 3. /4. Lebensjahr auf dem Boden malen und spielen.
    Habt Ihr davon schonmal etwas gehört?? Ist da was dran?? Wo kann ich etwas dazu erlesen??? :???:

    Vielen dank schonmal für eure Hilfe!

    Tschüß :winke:
     
  2. Davids_Mama

    Davids_Mama Gute Fee

    Registriert seit:
    6. August 2002
    Beiträge:
    11.116
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ICh weiß davon nichts...David hat einen Tisch mit Stühle. Und mal mal dort und auch mal auf den Boden. :jaja:
     
  3. Tulpinchen

    Tulpinchen goes Hollywood

    Registriert seit:
    26. April 2003
    Beiträge:
    16.379
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Rheinkilometer 731
    Ich fand es als Kind immer riesig, wenn es etwas "extra nur für Kinder" gab! :jaja:
    Da sich die Kiddies ohnehin selbst aussuchen, wo sie am liebsten malen, lesen etc., halte ich Kindertische und -stühle nicht für schädlich. Marlene hat die auch. :-D
     
  4. Kinder in dem Alter haben unheimlich Spaß an Möbel, maßgeschneidert auf ihre Größe. Ich habe in Ronjas Zimmer und auch im Wohnzimmer je einen kleinen Tisch (diese kleinen quadratischen von Ikea) plus kleine Kinderstühle stehen. Sie nutzt diese, spielt aber trotzdem auch gerne auf dem Boden.

    Ich glaube nicht, dass es so gravierende Haltungsschäden gibt - die Kinder sitzen wirklich nicht lange und oft daran. Ronja steht auch schon mal vor dem Tisch und blättert in einem Buch ...

    Ich denke auch, dass nicht unbedingt alles für den Boden geeignet ist. Mir persönlich ist malen und kneten am Tisch mit Unterlage schon lieber ...
     
  5. Su

    Su Das Luder

    Registriert seit:
    15. Oktober 2002
    Beiträge:
    24.832
    Zustimmungen:
    181
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Dahoam
    Finde ich auch nicht so bedenklich, sie sitzt ja nicht 5 Std dort und malt. Ich würde nur einen anderen Standort wählen. So kann sie zu leicht über den Tisch auf Fenster hochklettern :o
     
  6. Nadine

    Nadine Tortenträumerin

    Registriert seit:
    20. März 2004
    Beiträge:
    4.472
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Genau das, denke ich ja auch!! Deshalb wollte ich unbedingt einen kleinen Tisch kaufen!!

    Das ist mir übrigens auch lieber!! Vorallem das Kneten!!
    Und das er trotzdem auf dem Boden spielt ist ja klar... da ist ja viel mehr Platz!! :D :)

    Danke schonmal für Eure Unterstützung!!
    Und das Argument finde ich auch gut, daß die Kids ja gar nicht so lange daran sitzen, so daß Haltungsschäden keine Zeit haben zu entstehen! :jaja:


    Hallo Su!
    mach Dir keine Sorgen!! Ich habe da auch schon drüber nachgedacht und habe festgestellt, daß wir im Erdgeschoß wohnen :)
    Da kann nicht passieren!! Außerdem wenn die Kids drauf wollen, sind die schnell pfiffig-auch wenn dort kein Tisch steht!!
    Aber danke, daß Du Dir so liebe gedanken machst :bussi:

    Tschüß :winke:
     
  7. Christina mit Jan und Ole

    Registriert seit:
    11. Oktober 2002
    Beiträge:
    15.522
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    Ich hab noch nichts davon gehört. Jan hat auch einen Tisch mit ner kleinen Bank (Ikea - hatte ich als Kind mal bekommen) und er liebt es. Ole klettert mittlerweile auch auf die Bank und guckt dann aus dem Fenster :)
     
  8. clatamo

    clatamo Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    3. Juni 2002
    Beiträge:
    1.041
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Helmstedt
    hallo,

    also ich denke es ist allemal sinnvoller,
    dass die kids aneinem passenden tisch
    sitzen als auf dem boden - zumindest was
    das malen betrifft.
    auf dem boden können sie ja gar nicht richtig malen.... :-?
    am tisch sitzen sie aufrecht und gerade, sie
    können den stift vernünftig anfassen und
    tun das in der regel ja nicht stundenlang
    (wobei amelie im moment die ausnahme
    von der regel ist -sie sitzt schonmal 1 1/2h
    am stück am tisch und malt...).

    spielen, toben, bauen, usw. kann man natürlich wieder besser
    auf dem boden.

    bei uns sind die kinderstühle und -tisch im
    dauergebrauch und kann mir auch keine wirklich
    vernünftige alternative vorstellen..

    viel spass beim kinderzimmer gestalten!
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...