kleiner Zeh ganz blau und aufgeplatzt!

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von surfmami, 5. Dezember 2003.

  1. surfmami

    surfmami Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    19. März 2003
    Beiträge:
    1.277
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo Ihr Lieben!
    Julia ist heute morgen im Kiga ein Stuhl auf ihren kleinen Zeh gefallen!! Er ist ganz blau angelaufen und von unten (Sohle) aufgeplatzt!!!

    Der KiA hat gar nicht feststellen können, ob der Zeh gebrochen ist, hat nur eine Erstversorgung mit Heilsalbe gemacht. Am Montag dürfen wir noch einmal wiederkommen, dann wird getapt und evtl. müssen wir noch zum Röntgen.

    Heute Nachmittag klagte meine kleine Maus, dass Ihr der Zeh so weh täte. Daraufhin habe ich ihr den Verband abgemacht und mich hat's von den Socken gehauen - ich hätte fast :p können.

    Habt Ihr vielleicht noch einen Tipp, was ich ihr geben könnte??? Wie lange dauert es, bis sie wieder einigermaßen laufen kann?

    Arnika hat sie schon bekommen.

    Liebe Grüsse
    Anna :winke:
     
  2. und nochmal Arnica, und nochmal, und nochmal, ....

    Sonst: Da müssen die Fachfrauen her!

    Gruß Tati
     
  3. Florence

    Florence Hautärztin

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    7.700
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hier
    Hallo,
    Wenn es morgen nicht besser ist, würde ich mir ihr in die Kinderklinik fahren. Es wundert mich etwas, daß da eine Heilsalbe draufkommt :???: Ein Bruch der kleinen Zehe ist nicht so schlimm, tut aber mächtig weh. Daß man es mit einer offenen Wunde nicht tapen kann ist auch richtig. Aber ich frage mich, ob die Wundversorgung so richtig war - oder war es eine desinfizierende, meist braun-gelbe Salbe?
    Versucht, die kleine Maus so ruhig wie möglich zu halten, den Fuß hochzulegen und zu kühlen. Und Arnika, Arnika, Arnika :-D .
    Liebe Grüße und gute Besserung, Anke
     
  4. surfmami

    surfmami Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    19. März 2003
    Beiträge:
    1.277
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo Anke,

    nein, es war eine weisse Wund- und Heilsalbe. Und als Julia gestern Abend so gejammert hat wg. der Schmerzen, habe ich nochmals beim Doc angerufen. Er sagte mir, ich solle wieder Wund- und Heilsalbe drauftuen.

    Heute Vormittag hat Mottilein immerhin ein paar Schritte durch's Haus gemacht (auf der Ferse). Und sagt mittlerweile GsD auch nicht mehr, dass es weh täte. Aber jetzt wollte sie wieder nur getragen werden.

    Wir haben eben nocheinmal einen neuen Verband drauf getan:
    der kleine Zeh ist ganz dunkelviolett und an der Wunde unterhalb ist ein dicklicher Blutstropfen zu sehen. Komischerweise sieht er nicht allzusehr geschwollen aus. Am alten Verband hat auch wieder etwas Blut (ca. eine-Markstückgross) gehaftet. Wieso blutut es immer wieder nach?

    Ohjehmine, wie mach ich das mit meiner Hummel... :-D

    Danke für Eure Tipps,
    LG
    Anna :winke:
     
  5. Florence

    Florence Hautärztin

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    7.700
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hier
    Hallo Anna,
    Sehr stark kann ein kleiner Zeh auch nicht anschwellen, deshalb gibt es stärkere Schmerzen und schnell aufgeplatzte Haut. Daß der Zeh so dunkel ist, liegt sicher an dem Bluterguß. Hat sie denn Gefühl in dem Zeh (wenn man mal vorsichtig an der Spitze kitzelt)? Die Blutstropfen sind recht normal, das ist hauptsächlich Gewebswasser, was bei intakter Haut die Schwellung geben würde, das rot gefärbt ist von den Blutkörperchen, die ins Gewebe ausgetreten den "blauen Fleck" ausmachen.
    Ich hoffe, Euer Wirbelwind kann bald wieder rennen und springen.
    Liebe Grüße, Anke
     
  6. surfmami

    surfmami Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    19. März 2003
    Beiträge:
    1.277
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Liebe Anke!
    Danke für Deine Erläuterungen, bes. darüber habe ich mir schon viele Gedanken gemacht:
    Jetzt weiss ich endlich, warum! :bussi: Und Gefühl im Zeh hat sie GsD auch!!!

    Heute Nachmittag sah der Zeh schon viiiiel besser aus! An der Wunde bildet sich lnagsam eine Kruste. Und Motte "lief", bzw. humpelte schon rel. fit durch's Wohnzimmer. Nur Schuhe wollte sie heute keine anziehen. So sass Madame im Buggy und lies sich über'n Christkindlmarkt chauffieren. :-D

    Morgen früh sind wir wieder beim Doc. Bin gespannt, ob er dann tapen wird.

    Ich halte Euch auf dem Laufenden
    und noch mal:
    gaaaanz dickes :bussi: und vielen, vielen Dank für Deine Infos. Ich hätte mich das ganze WE nur verrückt gemacht!

    Liebe Grüsse
    Anna :winke:
     
  7. Evelyn

    Evelyn Bibi Blocksberg

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    7.076
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Minga
    Wie schön, daß es Julia wieder etwas besser geht - und die Fachfrauen Dir hier mit Rat und Tat zu Seite stehen :bravo:

    Liebe Grüße und weiter gute Besserung!!

    Evelyn :bussi:
     
  8. Tami

    Tami Partyschnecke

    Registriert seit:
    2. April 2002
    Beiträge:
    9.820
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Sauerland (NRW)
    Gute Besserung, auf das sie bald wieder hüpfen kann!
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. zeh platzt auf

    ,
  2. aufgeplatzte haut am zeh

    ,
  3. zeh aufgeplatzt

Die Seite wird geladen...