Kleiner Sohn beisst Mama und Co. ganz doll....

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Baffi, 26. Juli 2005.

  1. Ich brauche dringend Eure Hilfe, weil ich mir langsam keinen Rat mehr weiss.
    Mein Sohn ist jetzt knapp ueber ein Jahr alt, hat vier Zaehnchen oben und zwei unten ( und weitere sind schon im Anmarsch ) - deswegen beisst er auf wirklich alles. Ganz schlimm ist es mit dem Armbeissen zur Zeit. Ahnungslos traet man ihm auf dem Arm, und schwupp hat er seine Beisserchen in meinen Arm "gehauen", sodas ich ihn vor Schreck fast fallengelassen haette....

    Er hatte schon mal so eine Phase, vor 2 Monaten, die jetzige ist aber Verglichen mit der letzen, nichts. Ich glaube er haelt das auch fuer so eine Art "Spiel". Ich sage jetzt immer ganz laut und steng "Nein", was manchmal auch hilft, aber nur manchmal. Heute hat er gleich weiter, munter drauf losgebissen. Dazu muss ich sagen, das ich nicht das alleinige Opfer bin. Wahrscheinlich haengt das auch damit zusammen, das er gerade wieder zahnt, oder?

    Kann mir jemand einen Tip geben, wie ich mich verhalten soll?!

    Danke, Gruss Baffi
     
  2. A

    A Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    8. November 2004
    Beiträge:
    2.803
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    in Ba-Wü
    Als Felix damit anfing haben wir
    NEIN gesagt, das Spiel, Kuscheln .. unterbrochen und ihn von uns weggesetzt
    damit er sofort merkte das die Beißerei nichts bringt
     
  3. denke auch mal das das mit dem zahnen zusammen hängt. aber das kann durchaus auch so eine art machtkampf sein. lass es ihm nicht durchgehn. aber ich glaub nicht das du mehr machen kannst als stöndig nein sagen. gib ihm irgendwas hartes zum kauen, vielleicht hilft das ja.

    viel glück und starke nerven

    lg darkqueen1984
     
  4. Danke fuer Eure Hilfe,

    war heute mit dem Luetten zur Internationalen Spielgruppe, da war er soooo begeistert, das er das mit dem Beissen ganz vergessen hat....

    Das mit dem wegsetzen ist nicht schlecht, ich werde ihn, wenn er mich wieder beisst, einfach in sein Laufstaellchen packen und immer einen Beissring parat haben, so falls er wieder einen Anfall kriegt, kriegt er dann noch zusaetslich den.
     
  5. Martina

    Martina Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    9. Mai 2005
    Beiträge:
    1.172
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Schleswig Holstein
    Mir hat mal jemand gasagt, dass dies ein Liebesbeweis ist! (Aua!) :)
     
  6. KätheKate

    KätheKate Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    8. April 2005
    Beiträge:
    5.309
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Einstrenges Nein und wegsetzen hat bei Vincent auch geholfen.

    LG
     
  7. Hi!
    Kenne ich auch von unserem Kleinen.Es wurde immer schlimm wenn neue Zähnchen kamen.Obwohl, er macht das auch vermehrt wenn er müde und quengelig ist. Ich habe dann immer so getan als ob es sehr schlimm weh täte (haha-manchmal waren die kleinen Zähnchen ganz schön "tief" drin), habe "geweint" und ihm klar gemacht, daß es ganz schön aua ist, was er da macht. Er hat es soweit kapiert, manchmal beißt er aber dennoch zu...
    lg micha
     
  8. kieselchen

    kieselchen Edelsteinchen

    Registriert seit:
    30. Oktober 2003
    Beiträge:
    11.995
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    aus dem 500 Seelendörfchen...
    @ Martina,

    das ist aber wirklich ein heftiger Liebesbeweis - kenne ich nur von unseren Katzen. Aber da ist es noch auszuhalten.

    Bin ganz enttäuscht - wo ist das niedliche Avatar von Lilly? :-( das neue ist auch süß - aaaaber das andere fand ich ja sooooooooooooooooo Zucker



    @ Baffi,

    den kleinen Zwerg dann "abzusetzen" wenn er damit anfängt hört sich für mich am effektivsten an - bin aber noch nicht in der Situation, daher weiß ich es auch nicht anders.



    Gruß Andrea
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...