Kleine Maus schläft immer noch nicht durch

Dieses Thema im Forum "Apotheke" wurde erstellt von Baby2010, 1. September 2011.

Schlagworte:
  1. Hallo ihr Lieben,

    wir haben folgendes Problem.
    Unser Kind Anna ist jetzt 16 Monate und sie schläft immer noch nicht durch.
    Wir wissen langsam nicht mehr was wir machen sollen.
    Sie schläft Mittags ungefähr eine Stunde. Und geht auch ganz normal abends ins Bett. Aber nach ca. drei bis vier Stunden wacht sie wieder auf und will einfach nicht weiterschlafen. Sie nickt dann immer wieder ein, ist dann aber im zwei - drei stunden Takt wach und schreit wie am Spiess.
    Habt ihr vielleicht eine Idee ob es etwas pflanzlichen gibt?
    Ich hab schon von Zäpfchen gehört aber das is für die Kleine Maus jedesmal eine Tortur

    Ich hoffe ihr könnt mir helfen.

    Liebe Grüße

    Baby2010
     
  2. VaCaLe

    VaCaLe Familienmitglied

    Registriert seit:
    4. August 2011
    Beiträge:
    277
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Kraichgau, Grenzbadenzerin
    AW: Kleine Maus schläft immer noch nicht durch

    :winke:
    Erst mal willkommen hier!
    Meine Kleene ist 17 mon. schläft auch nicht so richtig durch. Sie hat nachts durst.. *Argh*
    War aber bei der grossen auch schon so. sie hat ein kleines fläschchen wasser im bett. das holt sie sich, trinkt ein wenig und schläft dann weiter. das funzt super. schnuller nimmt sie keinen..

    würde es aber nicht zum nachmachen anpreisen, denn so wirklich richtig ist das glaube ich nicht.. :heilisch:
     
  3. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.730
    Zustimmungen:
    76
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    AW: Kleine Maus schläft immer noch nicht durch

    Die erste Frage die sich mir bei dem Schreien stellt: was sagt der Kinderarzt?
     
  4. talnadjöfull

    talnadjöfull Bücherwurm

    Registriert seit:
    24. April 2005
    Beiträge:
    4.379
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wilhelmshaven (Nordseeküste)
    AW: Kleine Maus schläft immer noch nicht durch

    Prüf auch mal ob es Hunger sein kann. Wird eine Milchflasche angenommen und weggepumpt?

    Davon abgesehen schläft meine Dreijährige auch nicht durch. Wird dann aber einfacher weil sie sagen kann ob sie noch was braucht oder einfach nur bei uns weiterschläft.
     
  5. Bina

    Bina Heisse Affäre

    Registriert seit:
    26. Januar 2011
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Kleine Maus schläft immer noch nicht durch

    Hallöchen!

    Wie sieht denn euer Einschlafritual aus?
    Hat sie evt. Hunger? Könnten es die Zähne sein? Habt ihr schon mit dem Kinderarzt gesprochen?

    Also meine Maus ist jetzt gerade 15 Monate alt und schläft auch nicht durch! Mal wacht sie öfter auf (gerade beim Zahnen oder bei Entwicklungsschüben) und mal weniger!
    Und ich finde, dass ist völlig normal! Vorrausgesetzt natürlich sie ist ansonsten gesund!!

    LG
     
  6. Alvae

    Alvae Pieps

    Registriert seit:
    25. Januar 2010
    Beiträge:
    1.653
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Kleine Maus schläft immer noch nicht durch

    *anschließ* 2 3/4 ... aber mit 3 sicher nicht besser *gg*
     
  7. Frau Mami

    Frau Mami Siedler

    Registriert seit:
    12. Juni 2009
    Beiträge:
    2.024
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Kronach
    AW: Kleine Maus schläft immer noch nicht durch

    :winke: Katja ist jetzt kurz nach eineinhalb - und von durchschlafen keine Spur. Seit ihrer Geburt hat sie das glaub ich drei Mal gemacht (und zwar immer dann, wenn ich grad voll Grippe hatte und selber nicht schlafen konnte - ergo konnte ich diese Nächte nicht mal genießen :umfall:)...

    Ich würde mal den Kinderarzt drauf ansprechen. Ich nehme an, er wird dir das Gleiche sagen wie mir, nämlich dass es vollkommen normal ist und du halt irgendwie damit klar kommen musst. Löst das Problem aber auch nicht. Schläft sie denn in ihrem eigenen Bett? Vielleicht fehlt ihr dann die Nähe. Schläft sie in eurem Bett? Vielleicht ist das dann zuviel Nähe. Sie wacht auf, sieht Mama und Papa und denkt lieber an Spielen statt an weiterschlafen.

    Einen Rhythmus scheint deine Kleine ja zu haben, sonst würde sie tagsüber mehr schlafen. Das Vorhandensein von Tag und Nacht hat sie also begriffen.

    Es gibt in der Apotheke Globuli, die das Ein- und Durchschlafen erleichtern sollen. Ob das der richtige Weg ist, weiß ich nicht, aber wenn ihr so verzweifelt seid, könntet ihr das mal Probieren. Erfahrung damit habe ich aber nicht. Und bevor ihr sowas kauft, würde ich mich mit einem Homöopathen beraten.

    Die Einschlafrituale sind schon angesprochen worden. Vielleicht solltet ihr die mal überprüfen.

    Brennt nachts Licht bei euch? Wenn nicht, dann isses ihr vielleicht zu dunkel. Wenn ja, dann isses vielleicht zu hell.

    Was isst sie zum Abendessen? Vielleicht reicht ihr das nicht für die ganze Nacht. Und nachts Hunger zu haben, ist schon ungünstig. Füttert man nachts, gewöhnen sich die Kleinen schnell daran und kriegen den Hunger antrainiert. Genauso ist es mit dem Trinken...

    Es gibt so viele Ursachen...

    Aber selbst, wenn ihr alles durchgecheckt habt, ist das noch keine Garantie für ruhige Nächte. Man siehts ja bei uns :rolleyes:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...