Kleidergrössen...

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Buchstabensalat, 1. Oktober 2005.

  1. Buchstabensalat

    Buchstabensalat Pinselohräffchen

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    18.065
    Zustimmungen:
    112
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    ganz dicht vorm Monitor
    Homepage:
    Von wegen einheitliche Kleidergrößen. Hier sitze ich und sortiere unsere Berge von aufgehobener Kinderkleidung. Mal mit ganz anderem Ansatz - alles wird aufeinandergelegt, was so ungefähr eine Größe hat.
    Da finden sich auf dem Pulloverstapel, den ** nun hinter sich gelassen hat, Pullover mit Wäscheetiketten von "74" über "12-18 M" bis hin zu "122".
    Ich hab's ja schon immer gewußt, die würfeln das aus.

    Gruß,
    Buchstabensalat
     
    #1 Buchstabensalat, 1. Oktober 2005
    Zuletzt bearbeitet: 5. November 2010
  2. BRITTA1982NRW

    BRITTA1982NRW Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    15. Februar 2005
    Beiträge:
    3.282
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Essen
    Ja ich kenn das mit denn kleider Gössen!!!!
    Haben noch im Schrank 68 und dann gehts bis 80 hoch!!!
    Das ist echt komisch das alles so unterschiedlich aus fällt!!!
     
  3. Buchstabensalat

    Buchstabensalat Pinselohräffchen

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    18.065
    Zustimmungen:
    112
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    ganz dicht vorm Monitor
    Homepage:
    Wenn's komisch wäre, könnt ich ja drüber lachen. Aber wenn ** heute mit mir Hosen in 92 gekauft hat, wie kommt's, daß hier Strumpfhosen von letztem Winter liegen, "98-104"?

    Gruß,
    Buchstabensalat
     
    #3 Buchstabensalat, 1. Oktober 2005
    Zuletzt bearbeitet: 5. November 2010
  4. Susala

    Susala Prinzessin auf der Palme

    Registriert seit:
    14. Juli 2004
    Beiträge:
    15.728
    Zustimmungen:
    58
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ja, ich finde das auch blöd. Marek trägt 74-92 :verdutz: 80 wäre die richtige Größe.

    An Hosen sollte auch noch dranstehen, ob weit oder eng geschnitten. Die weiter geschnittenen passen Marek erst wenn sie fast zu kurz sind. Ich habe einen riesigen Hosenstapel. Einige haben Hochwasser und andere verliert er beim Krabbeln und um den Tisch laufen :verdutz:

    Liebe grüße
    Susala
     
    #4 Susala, 1. Oktober 2005
    Zuletzt bearbeitet: 1. Oktober 2005
  5. M&M

    M&M Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    1.167
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    am schönstens platz der welt;-)
    Ich habe auch noch so viel von Maik ich gehe nächste Woche auf einen Flohmarkt ich werde dann alles verkaufen. Er hat jetzt kleider Größe 86 aber ihm passt auch 92 je nach dem was ich kaufe das ist wie verhext jetzt kaufe ich nur noch Kleider größe 92 die sind dann zwar zu groß aber lieber zu groß als zu klein !"!!! :prima:
     
  6. belladonna

    belladonna Tolle Kirsche

    Registriert seit:
    21. März 2002
    Beiträge:
    7.749
    Zustimmungen:
    24
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Friedberg
    Das kenne ich! :jaja: Johannes' hatte diesen Sommer auch noch eine Shorts an, in der Gr.74 steht, und die saß lockerer als so manche in 86! Dafür hat er z.T. auch schon Oberteile in Gr.98. Es ist wirklich ein einziges Durcheinander...

    LG, Bella :blume:
     
  7. Simone

    Simone Lesemaus

    Registriert seit:
    11. April 2005
    Beiträge:
    6.602
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Bayerischer Wald
    Homepage:
    Mich ärgert es auch immer wieder wie unterschiedlich die Kleidergrößen ausfallen - aber warum soll es bei Kindern anders sein? Bei den erwachsenen Größen ist es ja leider auch so, dass sie ziemlich unterschiedlich ausfallen.
     
  8. Und wenn die Sachen dann noch im Trockner waren, kannst du die Größenangabe ganz vergessen :umfall:

    Ich hab von einer bekannten zur Geburt eine riesen Kiste mit Kleidung von 62-128 bekommen. Leider hab ich mich zu spät ans sortieren gemacht und so waren viele der 62er schon zu klein, bevor sie sie überhaupt anhatte.

    Ich nehme mir auch immer Kleidungsstücke,die aktuellpassen, als "Schablone"
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...