Kindersitz wann wechseln?

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Saramaus, 4. Februar 2009.

  1. Hallo ihr lieben,
    ich wollte mal von euch wissen wann ihr euere Kinder in den größeren Kindersitz gesetzt habt. Jannis ist nun 8 Monate alt und er hängt schon ganz schön weit mit den Füssen über den rand. Am Kopf noch nicht da wäre noch Platz. Wenn ich ihn ins Auto setze mit der Babyschale dann muß er die Beine immer anwinkeln sonst würde das nicht passen. Sitzen kann er noch nicht. Ich weiß gar nicht mehr wann Sara in den größeren gesetzt wurde, sie konnte aber auch schon früher sitzen ( irgendwie konnte sie alles früher:hahaha:)
    Danke schon jetzt für eure Antworten.
    Susanne
     
  2. Nadia

    Nadia Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    12. April 2007
    Beiträge:
    1.203
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Kindersitz wann wechseln?

    Hallo,
    grundsätzlich sagt man die Kiddies sollen so lange wie möglich in den Babyschalen bleiben, da diese am sichersten sind. Mein Sohn ist ja auch ein Großer und ich mein, er war so ca. 9 Monate. Allerdings konnte er sitzen, ich denke, das ist wirklich die Voraussetzung, da sie in dem anderen Sitz richtig "sitzen" müssen. Ansonsten gilt, dass man sie in den nächst-größeren Sitz setzen sollte, wenn die Oberkante des Ohres an der Oberkante der Schale angekommen ist. Verstehst du was ich meine? ;)
    Liebe Grüße Nadia
    P.S. Das Problem mit den Beinchen hatten wir am Schluss auch. Ist blöd, aber so lange es mit anwinkeln geht...
     
  3. Sunny150905

    Sunny150905 Familienmitglied

    Registriert seit:
    21. Februar 2006
    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Berlin
    Homepage:
    AW: Kindersitz wann wechseln?

    Huhu,

    also wir haben erst in den größeren Kindersitz gewechselt, als Lena mit dem Kopf drüberschaute (weiß garnicht mehr, wie alt sie war).
    Unbequem war es für sie die letzten Wochen vorher bestimmt ein bisschen, die Beine musste sie immer anwinkeln, aber solange der Kopf noch nach oben Platz hat, würde ich nicht wechseln.

    Laut Verkäufer ist es wohl besser man wartet, bis der Kopf drüberschaut. Auch hier hab ich es so oft gelesen.

    LG Jenny

    P.S. Sitzen konnte sie zu der Zeit dann auch schon.
     
    #3 Sunny150905, 4. Februar 2009
    Zuletzt bearbeitet: 4. Februar 2009
  4. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.730
    Zustimmungen:
    76
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    AW: Kindersitz wann wechseln?

    Ich schließ mich den anderen an: Kritisch ist der Kopf. Und erst wenn der über die Schale guckt, dann wechseln. Beine kann man anwinkeln, die sind kein Indikator.
     
  5. Fioflo

    Fioflo Herzilein

    Registriert seit:
    13. Januar 2004
    Beiträge:
    6.474
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    im schönen Schwabenland
    AW: Kindersitz wann wechseln?

    Das stimmt nicht ganz. Wir im Fachhandel haben auch ein Auge auf die Beine.
    Denn bei einem Auffahrunfall könnten sie, wenn sie zu weit herausragen, tatsächlich brechen.
    9kg sollte das Kind für den nächsten Sitz haben, und am Anfang am besten in der Liegeposition fahren, das entlastet den Rücken.
    Ihr könnt ihn ja schon mal Probesitzen lassen und mit Fachpersonal gemeinsam schauen, wie er drinsitzt. Und wenn ihr noch 3-4 Wochen überbrücken könnt und ein großes Kind habt, würde ich an Eurer Stelle dann umsetzen.
    :winke:Grüße von Bianca
     
  6. Genoveva

    Genoveva Lynchtante

    Registriert seit:
    29. Oktober 2006
    Beiträge:
    3.375
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    auf dem Land nebenan
    AW: Kindersitz wann wechseln?

    Also Felix ist ja eher nen zarter, und war bis er 13 Monate alt war in der Babyschale, gepasst hätte er noch länger. Er wog da ja auch noch nicht mal ganz 7,5Kg. gewechselt haben wir, da Ronja dann geboren wurde. Felix konnte da allerdings schon nen halbes Jahr sitzen und auch bereits völlig alleine laufen.
    Wenn ich gewartet hätte, bis er oben raus guckt, säße er wohl jetzt noch drin ;-)
    Seine Beine standen auch immer etwas über, aber er musste sie nur leicht grätschen, damit es passte...
    Ich würde aber auch auf jeden Fall warten, bis er stabil alleine sitzen kann.
    Und dann einen Sitz nehmen, den man in Liegeposition stellen kann!
     
  7. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.730
    Zustimmungen:
    76
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    AW: Kindersitz wann wechseln?

    Bianca, dann müsste ich Michelle aber demnächst auch umsetzen, weil die Beine lang sind. Aber 9 kg hat sie wahrlich noch nicht. Gibts da eine Richtlinie, wie viel drübergucken erlaubt / sicher ist?
     
  8. Fioflo

    Fioflo Herzilein

    Registriert seit:
    13. Januar 2004
    Beiträge:
    6.474
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    im schönen Schwabenland
    AW: Kindersitz wann wechseln?

    Nein, eine Richtlinie gibt es da nicht.
    Am Wichtigsten ist tatsächlich der Kopf. Wenn die Beine ein Stückchen drübergehen ist das ja auch normal. Aber wenn die halbe Beinlänge schon drüber ist, ist das eben auch nicht zu vernachlässigen.
    Es gibt da eben große Unterschiede. Wir haben auch Kundenkinder im Laden, die bis zu 14 Monaten in der Babyschale saßen, weil sie eben eher klein und zierlich waren. Andere Babies können mit 8 Monaten schon raus, weil sie sehr groß sind und sogar schon sitzen können.
    Prinzipiell würde ich jeden Sitz so lange als möglich nehmen, klar.
    :winke:
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. wann babyschale wechseln

Die Seite wird geladen...