Kindersitz nach Babyschale

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von Ines und Jannick, 27. März 2015.

  1. Ines und Jannick

    Ines und Jannick Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    16. Juni 2004
    Beiträge:
    4.394
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hallo,

    noch hat Helene ausreichend Platz in ihrer Babyschale, ich wollte mich aber schon mal über den Folgesitz informieren.

    Welchen Kindersitz habt ihr?
    Mit Isofix o. ohne? Mit Fangkörper?
    Lieber Reboarder?

    Im "Fachgeschäft" war ich schon, aber so richtig überzeugt war ich nicht.

    Lg
     
  2. Blümchen

    Blümchen Mama Biber

    Registriert seit:
    5. März 2008
    Beiträge:
    6.732
    Zustimmungen:
    68
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Kindersitz nach Babyschale

    #######################n.
     
    #2 Blümchen, 27. März 2015
    Zuletzt bearbeitet: 2. August 2015
  3. Redviela

    Redviela nomen est omen
    Mitarbeiter Moderatorin

    Registriert seit:
    11. Oktober 2011
    Beiträge:
    10.150
    Zustimmungen:
    134
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Crailsheim
    AW: Kindersitz nach Babyschale

    Annemarie hat den Cybex Pallas2-fix, den es auch ohne Isofix gibt. Mit dem sind wir sehr zufrieden. Bei einem Fangkörper kann der Kopf nicht so weit nach vorn "schleudern" wie bei Gurten, finde ich. Konrad wird auch so einen bekommen, wenn er bis 15 Monate, wie die Große, in die Babyschale passt. Sonst käm als Reboarder wohl der Sirona in Frage.
     
  4. Mamazicke

    Mamazicke Marmeladenzicklein

    Registriert seit:
    7. März 2007
    Beiträge:
    13.338
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Stade
    AW: Kindersitz nach Babyschale

    Wir haben auch den Cybex Pallas fix, allerdings ohne die zweiten Schutzpolster an den Seiten wie bei Kerstin. Der ist super. Ich hatte für Lenia einen Fünfpunktgurtsitz, aber Fini hat sich da immer raus gefriemelt, somit mussten wir auf Fangkörper umstellen. Achja und bei Lenia ganz am Anfang hatten wir einen Reboarder, der war für den Zafira super, aber im Bulli konnte ich den nicht richtig fest machen.

    Wir sind mit den Cybex Pallas total zufrieden.
     
  5. 321Mary

    321Mary Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    2. Juli 2014
    Beiträge:
    1.351
    Zustimmungen:
    58
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Kindersitz nach Babyschale

    Wir haben schon damals für Johannes den Kiddy Phoenixfix gekauft und benutzen ihn jetzt auch für unseren kleinen Zeno, seit er sitzen kann. Sind super zufrieden. Damals hatte ich noch kein Auto mit Isofix und der geht mit oder ohne. Toll finde ich, dass man den in eine schöne schräge Liegestellung tun kann. Später wollte Johannes aber lieber einen ohne Fangkörper.
     
  6. Laelie

    Laelie Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    3. Dezember 2009
    Beiträge:
    2.090
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Niedersachsen
    AW: Kindersitz nach Babyschale

    Wir haben reboarder. Die große den axkid minikid und der mittlere den cybex sirona.
    Für mich persönlich käme etwas anderes als ein reboarder nicht in frage.
     
  7. Thalea

    Thalea (E)I-App

    Registriert seit:
    24. Mai 2012
    Beiträge:
    2.806
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Ruhrgebiet
    AW: Kindersitz nach Babyschale

    Wir haben für beide den Kiddy Guardian Pro II. Fangkörper haben beide ohne Probleme akzeptiert, Pupsi legt beim Autofahren den Kopf drauf zum schlafen ;)
    Krümel fährt seit einiger Zeit ohne Fangkörper, klappt auch prima. Schräg stellen kann man die auch, allerdings nicht während der Fahrt und, wie ich durch den derzeitigen Leihwagen gelernt habe, nicht in jedem Auto sind die Gurte lang genug für Fangkörper und schräg stellen. Im Micra gehts nicht, in meinem Fabia kein Problem.
    Von einem Auto ins andere tragen dauert 10 Sekunden ;) Machen wir oft, wenn wir mal mit dem Transit am Wochenende weg wollen.
     
  8. Ines und Jannick

    Ines und Jannick Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    16. Juni 2004
    Beiträge:
    4.394
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Kindersitz nach Babyschale

    Hallo...

    Das Thema Autositz verschiebt sich wieder etwas nach hinten.

    Habe meinen Mann überreden können, das wir uns ein neues Auto kaufen, da unser jetziges doch langsam zu eng wird.
    Im Sommer wollen wir in den Urlaub fahren u. mit Kinderwagen ist der Kofferraum schon voll.

    Reboarder wurde uns im "Fachgeschäft" direkt ausgeredet, da zu teuer und die Dame meinte, ab 9 Monaten dürfen Baby's nach vorne gerichtet fahren.

    Helene saß in einem Cybex Pallas drin, mit dem Fangkörper sah das so eingeengt an den Beinen aus.
    Kann man da was regulieren? Helene hatte eine Jeans an u. hatte ca. 5 cm Platz dazwischen.


    Maxi Cosi Tobi stand noch zur Auswahl, der hat kein Isofix, von dem wurde auch abgeraten, da wir Isofix im Auto haben.

    Letztendlich empfahl sie uns einen Römer Safefix. Da war nur eine Bezugfarbe im Angebot, eine andere mag sie nicht bestellen.

    Probeeinbau in unser Auto ging nicht, da sie allein im Geschäft war.

    So richtig wirklich war ich von der Beratung nicht überzeugt.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...