Kinderkonto?

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von Tulpinchen, 29. Oktober 2015.

  1. Tulpinchen

    Tulpinchen goes Hollywood

    Registriert seit:
    26. April 2003
    Beiträge:
    16.379
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Rheinkilometer 731
    Ich wollte Marlene zum Geburtstag oder zu Weihnachten ein eigenes Konto schenken. Haben Eure Kinder eigene Konten und mögt Ihr mal erzählen, worauf Ihr da geachtet habt? Gibt es da überhaupt Besonderheiten oder evt. sogar Konten, die speziell für Kinder angelegt sind? Oder sind das auch nur stinknormale Girokonten?

    Danke schon mal!
     
  2. sonnenblume

    sonnenblume Schlumpfine

    Registriert seit:
    8. Juni 2009
    Beiträge:
    7.277
    Zustimmungen:
    46
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    dort, wo man im Wald umher laufen kann, bis man sc
    AW: Kinderkonto?

    Meine Tochter hat ein Taschengeldkonto. Sie bekommt ihr Taschengeld monatlich aufs Konto und kann bar oder per Karte abheben bzw. auch mit Karte einkaufen (die Karte ist kostenlos). Die Eltern können festlegen, wie viel das Kind maximal abheben darf, außerdem hat das Taschengeldkonto keinen Dispo.
     
  3. finchen2000

    finchen2000 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    28. Juli 2005
    Beiträge:
    5.332
    Zustimmungen:
    24
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Kinderkonto?

    Meine Beiden haben ein kostenloses S-Start-Klassik Konto bei der Sparkasse.
    Da ist eine kostenlose Sparkassencard dabei, zum Abheben und auch zum Einkaufen mit Wunsch-PIN,
    es gibt dazu auch einen Kontowecker, die Sparkassenapp und Buchungen per SMS TAN wären auch mit drin, das nutzen wir aber nicht.
    Ein Tagesgeldkonto kann man auch noch kostenlos dazu eröffnen, wenn man möchte.

    Sie bekommen auch ihr Taschengeld monatlich auf diese Konten.
    Die Konten sind bis max. 27 Jahre kostenlos, solange man Schüler, Student oder Azubi ist.

    LG
    Heike
     
  4. Claudia

    Claudia glücklich :-)

    Registriert seit:
    24. April 2003
    Beiträge:
    18.301
    Zustimmungen:
    51
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    zu Hause....
    Homepage:
    AW: Kinderkonto?

    Heike, unsere Sparkasse sagt das geht erst ab 14 Jahre...Lars wollte auch gerne eines. Hab jetzt aber auch nicht im Kopf wie alt deine beiden sind.
     
  5. finchen2000

    finchen2000 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    28. Juli 2005
    Beiträge:
    5.332
    Zustimmungen:
    24
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Kinderkonto?

    Da wär eure Sparkasse ja "schön doof", denn heutzutage geht es ja auch darum, die jungen Kunden zu gewinnen, denn: wer erstmal seit Jahren bei einer Bank oder Sparkasse ist, wechselt weniger leicht zu einer anderen.

    Wir machen diese Konten quasi ab der Geburt...

    Meine Nichte hat das Konto, seit dem sie 7 ist, unsere haben es seit 1 Jahr.

    LG
    Heike
     
  6. Su

    Su Das Luder

    Registriert seit:
    15. Oktober 2002
    Beiträge:
    24.829
    Zustimmungen:
    177
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Dahoam
    AW: Kinderkonto?

    Felix hat auch schon ein Konto bei der Raiffeisenbank, mit den Konditionen wie Heike schreibt, nur Karte gibt es erst später glaube ich....
     
  7. Vivi+Niklas

    Vivi+Niklas Löwenmama

    Registriert seit:
    10. November 2010
    Beiträge:
    6.362
    Zustimmungen:
    17
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Im Westen
    AW: Kinderkonto?

    Kann ich nur bestätigen, ich hab mein Konto seit ich 14 bin, sprich seit 21 Jahren. :jaja:
    War zwischendurch auch noch zusätzlich woanders, dieses ist mir aber irgendwie 'treu'... :hahaha:
     
  8. Redviela

    Redviela nomen est omen
    Mitarbeiter Moderatorin

    Registriert seit:
    11. Oktober 2011
    Beiträge:
    10.138
    Zustimmungen:
    132
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Crailsheim
    AW: Kinderkonto?

    Annemarie hat ein Konto bei der Volksbank, aber noch ohne Karte. Wann sie die bekommt, können wir festlegen. Kriterien waren, dass die Bank eine Filiale vor Ort hat, wo man auch mal Bargeld vom Sparschwein einzahlen kann und dass es nicht die Sparkasse ist :heilisch: Von den Zinsen und Konditionen sind wohl alle ähnlich.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...