Kindergarteneingewöhnung

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von sanna, 13. Dezember 2005.

  1. Hallo ihr Lieben,

    unser Leon ist am 21.11. in seine Kindergartenzeit gestartet. Er war so heiß auf den Kiga, kennt ihn schon aus der Krabbelgruppe (1x Wo. im Kiga) und kennt seine Erzieherin. Die erste Woche benahm er sich so, wie ich es vermutet hatte. Supercool, gerade mir noch tschüss-sagend, am liebsten wollte er sogar alleine dahin gehen. Dann plötzlich von heute auf morgen das absolute Drama mit "Mama, bleib da", "ich bleib hier nicht alleine", Riesengeschrei (obwohl seine besten Freunde auch dort sind) usw.
    Und nun war er ne halbe Woche krank (Husten, Schnupfen) zuhause und hat als Krönung seit Samstag die Windpocken.
    Wenn er wieder in den Kiga darf, sind es dann nur noch 4 Tage und dann hat der Kiga Weihnachtsferien.
    Im Januar fängt das alles also wieder von vorne an (vor allem, weil sein bester Freund dann in einen anderen Kiga wechselt). Ich könnte grad...

    Danke fürs Zulesen, Sanna
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...