Kinderfahrrad, welche Größe?

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von gipsy, 20. Februar 2005.

  1. Hallo!

    Pascal wünscht sich sehnlichst ein Fahrrad, nachdem die meisten seiner Freunde auch schon eines haben, und wahrscheinlich wird ihm der Osterhase eines bringen. Wir haben uns mal ein 12 Zoll Fahrrad angesehen und er hat sich draufgesetzt, aber ich glaube, das ist ihm schon etwas zu klein, zumindest kann er nächstes Jahr bestimmt nicht mehr damit fahren, oder? Ich möchte ja, daß er schon 2-3 Jahre damit fahren kann. Mit dem Treten und lenken kommt er ganz gut zurecht. Die nächste Größe (14 Zoll) kommt mir dagegen wieder etwas groß vor. Jetzt sind wir ratlos. Die Empfehlungen sind auch so unterschiedlich. Habt ihr schon Erfahrung mit Fahrrädern für 3jährige? Wie kommen eure Kinder damit zurecht? Pascal ist für sein Alter ziemlich groß.

    Hoffe auf viele gute Ratschläge.

    LG

    Andrea
     
  2. yuppi

    yuppi yupp its just me

    Registriert seit:
    12. Januar 2005
    Beiträge:
    12.834
    Zustimmungen:
    51
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    at Home
    AW: Kinderfahrrad, welche Größe?

    Also ich kann dir nur raten, wenn du möchtest daß er ohne Stützräder fährt, hole ihm ein Rad bei dem er mit den Füßen sicher auf den Boden kommt.

    Ich bekam für Joshi (fast 6 bei 115cm größe) ein 16Zoll rad geschenkt, bei dem er leider nur leicht seitwärts gekippt grad mal so mit den Zehenspitzen den Boden berühren kann... daher mag er auch nicht ohne Stützräder das fahren versuchen.

    Hab allerdings auch festgestellt daß bei anderen 16 zoll rädern der sattel etwas tiefer sitzt als bei unserem...also auch da gibts größen unterschiede obwohl gleiche Zoll Zahl der Räder.

    Daher aufjedenfall draufsitzen lassen und testen. Oder zum Fachhändler und beraten lassen.
     
  3. lulu

    lulu Königin der Nacht
    Moderatorin

    Registriert seit:
    21. Juni 2002
    Beiträge:
    16.336
    Zustimmungen:
    65
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Kinderfahrrad, welche Größe?

    Wir haben erst zum 4. Geburtstag ein Fahrrad angeschafft, das war dann 16 Zoll und für zwei Jahre groß genug... Ein 12 Zoll Rad wird er wohl definitiv höchstens zwei Sommer nutzen können, v.a. wenn er recht groß ist. Allerdings sind die meisten Dreijährigen ja nun wirklich noch nicht so weit, daß sie radeln können ohne Stützräder. Wir haben es damals einfach gelassen und Glück gehabt. In unserer Straße fahren die Dreijährigen noch Dreirad und Roller. Sie haben alle erst mit 4 das Radfahren (üben) angefangen und dann je nach Größe und Familienbestand gleich auf 16 Zoll oder noch auf 12 Zoll.
    Lulu
     
    #3 lulu, 20. Februar 2005
    Zuletzt bearbeitet: 20. Februar 2005
  4. AW: Kinderfahrrad, welche Größe?

    Hallo!

    Klar wird er erstmal mit Stützräder fahren. Er hats bei einem Freund ja schon auprobiert und es klappt soweit ganz gut. Mit seinem Dreirad mag er nicht mehr so gerne fahren, weil das Treten da viel schwerer geht, als bei einem Fahrrad. Naja, am besten wir fahren mal in ein Fachgeschäft und lassen uns anständig beraten. :)

    LG

    Andrea
     
  5. AlexLiLa

    AlexLiLa Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    28. März 2002
    Beiträge:
    6.933
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    Also Laura kann seid letztem Jahr Fahrrad fahren (ohne Stützräder) und hat bei 111cm größe noch ein 12er Rad. Ich finde es auch nicht zu klein. Sie muß ja noch mit den Füßen auf den Boden kommen.

    [​IMG]


    das Bild ist von gestern.


    lg Alex
     
  6. Ulrich hatte bis gestern ein 12" Fahrrad, jetzt hat er ein 20" Rad bekommen, denn ab dieser Größe erst gibt es Gangschaltungen. Das ist uns wichtig, da wir oben am Hang wohnen und er sich mit dem kleinen Fahrrad echt nen Wolf strampelt und nicht hoch kommt.


    Mit dem großen Fahrrad werden wir jetzt üben üben üben, aber das schafft er schon.

    LG Nele
     
  7. AlexLiLa

    AlexLiLa Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    28. März 2002
    Beiträge:
    6.933
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    Wow 20" das wäre mir zu unsicher. Dann würde ich ihn lieber hoch schieben lassen. So ein Fahrrad hat er doch gar nicht im Griff.

    lg Alex
     
  8. die Proberunde beim Fahrradladen auf dem Parkplatz hat er mit Bravour bestanden. Ich glaub schon, dass er das hinkriegt, er ist nämlich ganz gierig darauf mit dem Fahrrad zum Kiga zu fahren.

    LG Nele
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...