Kind vor einer OP aus dem KiGa nehmen?

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von Stephanie, 11. April 2006.

  1. Stephanie

    Stephanie The one and only Mrs. Right

    Registriert seit:
    9. Mai 2003
    Beiträge:
    7.646
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    am 'fröhlichen Weinberg' ;o)
    Homepage:
    Hallo :winke:

    nach einer hartnäckigen Erkältung geht Vivi nun seit gestern wieder in den KiGa und freut sich darüber sehr. Sie hat schon ein paar der Osterbasteleien verpasst und freut sich, dass sie aber den Rest noch mitbasteln kann.
    Leider war heute morgen (wieder) ein Schild an der Tür dass ein Kind an Scharlach erkrankt ist, allerdings nicht in ihrer Gruppe.

    Nächsten Mittwoch (19.04.) haben wir den OP-Termin für Polypen und Paukenröhrchen und ich überlege, ob ich Vivi nun bis dahin aus dem Kindergarten nehme. Denn wenn sie sich nun noch mit Scharlach ansteckt müssen wir die OP auf gott-weiss-wann verschieben und darauf hab ich echt keine Lust, wir krebsen schon seit mehr als 7 Monaten mit den Paukenergüssen rum.

    Was würdet ihr tun?

    Liebe Grüsse,

    Stephanie
     
  2. KätheKate

    KätheKate Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    8. April 2005
    Beiträge:
    5.309
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Kind vor einer OP aus dem KiGa nehmen?

    Hallo Stephanie,

    ich würde mein Kind zu Hause behalten!

    Alles Gute
     
  3. AlexLiLa

    AlexLiLa Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    28. März 2002
    Beiträge:
    6.933
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    AW: Kind vor einer OP aus dem KiGa nehmen?

    Wenn es Dir irgendwie möglich ist dann würdeich es tun. Ich habe das bei Lisa´s OP´s auch gemacht weil es mir einfach wichtig war das der erste Termin gleich klappt.

    :winke: Alex
     
  4. Frau Anschela

    Frau Anschela OmmaNuckHasiAnschela

    Registriert seit:
    8. Juli 2002
    Beiträge:
    27.022
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Kind vor einer OP aus dem KiGa nehmen?

    :winke:

    wenn es eine "Warnmeldung" vom Kindergarten gibt, lass ich Laura draußen. Ansonsten lass ich sie gehen. Normale Infekte kann sie überall aufschnappen. Kinderkrankheiten auch - aber da würde ich eben das Risiko minimieren wollen. Sonst schick ich Laura nämlich auch bei Warnmeldungen hin.

    Liebe Grüße
    Angela
     
  5. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.730
    Zustimmungen:
    76
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    AW: Kind vor einer OP aus dem KiGa nehmen?

    Da ihr keinen Schutz gegen Scharlach habt, würd ich sie rausnehmen aus dem KiGa, wenn du das kannst und stattdessen zu Hause basteln, einen nicht alltäglichen Ausflug machen und so, damit sie nicht so traurig ist.
     
  6. Stephanie

    Stephanie The one and only Mrs. Right

    Registriert seit:
    9. Mai 2003
    Beiträge:
    7.646
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    am 'fröhlichen Weinberg' ;o)
    Homepage:
    AW: Kind vor einer OP aus dem KiGa nehmen?

    mhmm, ich tendiere auch dazu. Allerdings wird Vivi fürchterlich enttäuscht sein und die 'Auszeit' dann so lange, dass sie sich dann erstmal wieder eingewöhnen muss.
    Aber gründlich überlegt ist das wohl doch die sicherste Variante.

    Angela, normalerweise sind die roten Zettel an der Türe für mich auch kein Grund sie nicht hinzuschicken. Auch wenn ich auf diese ganzen Infekte wirklich nicht stehe :heul:

    Danke für eure Meinungen

    Stephanie
     
  7. laura kim

    laura kim Familienmitglied

    Registriert seit:
    10. Januar 2006
    Beiträge:
    401
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Ba-Wü
    AW: Kind vor einer OP aus dem KiGa nehmen?

    :winke: Hallo ich würde sie auch trausen lassen. Ich hatte das bei Melissa auch so gemacht, aber leider hatte sie trozdem einen versteckten infekt und ihr ist wärend der op der Kehlkopf angeschwollen.
     
  8. Stephanie

    Stephanie The one and only Mrs. Right

    Registriert seit:
    9. Mai 2003
    Beiträge:
    7.646
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    am 'fröhlichen Weinberg' ;o)
    Homepage:
    AW: Kind vor einer OP aus dem KiGa nehmen?

    laura kim, das wollte ich jetzt so gar nicht wissen... :-?
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...