Kind krank - morgen in den KiGa oder nicht?

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Stephanie, 16. Oktober 2005.

  1. Stephanie

    Stephanie The one and only Mrs. Right

    Registriert seit:
    9. Mai 2003
    Beiträge:
    7.646
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    am 'fröhlichen Weinberg' ;o)
    Homepage:
    Hallo ihr Lieben,

    sorry für den Kaffeeklatsch-Missbrauch..

    Vivi ist schon seit über einer Woche erkältet, war aber bisher halb so schlimm. Seit zwei Nächten schnarcht sie wie ne Grosse trotz Nasentropfen und schläft schlecht. Und jetzt wacht sie seit ner Stunde alle paar Minuten auf und weint bitterlich, Fieber hat sie aber nicht.

    Ich überlege ob ich sie morgen zuhause lasse, da ihr der Schlaf sicher fehlt und sie heute schon in den Seilen hing. Und noch ist es für mich nicht tragisch wenn sie für nen Tag zuhause bleibt. Andererseits wäre morgen ihr erster Waldtag und gleichzeitig noch Kindergeburtstag, ausserdem hatten wir Freitag den ersten Heultag und ich frage mich ob 3 Tage Pause sie aus der Gewöhnung rausreisst..

    Was würdet ihr tun? Ich bin mir noch soo unsicher was das angeht :oops:

    Grübelgrüsse,

    Stephanie
     
  2. Sonya

    Sonya Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. August 2002
    Beiträge:
    6.102
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Am donnernden Berg ;-)
    Ich mach das immer vom Zustand am Morgen abhängig :jaja:

    Hat Kiana nur eine leichte Rotznase, darf sie hin. Bei Husten bin ich da etwas kritischer, da es bei Kiana ruck zuck in eine Brochitits ausartet.
    Kiana war jetzt auch seit letzten Di nicht mehr im KiGa, hatte aber auch ne MD-Geschichte.

    LG & gute Besserung
    Sonja

     
  3. flonikki

    flonikki Habibi

    Registriert seit:
    6. Juli 2005
    Beiträge:
    5.426
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ich würde heute noch gar nichts entscheiden, sondern abwarten, wie es ihr morgen geht. wenn sie einen müden, "geschlauchten" eindruck macht, dann lass sie zu hause. gerade der waldtag dürfte sie dann doch zu sehr anstrengen. bei einer erkältung ist man ja auch viel schneller erschöpft als im gesunden zustand, so dass sie dann auch vielleicht mit den anderen nicht so gut mithalten kann.

    ob das "schädlich" ist wegen dem heultag, kann ich leider schlecht einschätzen, da ich deine tochter nicht kenne ud jedes kind anders ist. für meinen florian z.b. war das nie ein problem, als er noch im kiga war. niklas hingegen braucht da gewohnte, da ihn alles andere aus der bahn wirft und er dann einige zeit schwierigkeiten hat.

    so oder so, ich denke, du wirst dich richtig entscheiden, wenn du auf deinen bauch hörst.

    ich wünsche vivi gute besserung!
     
  4. nici

    nici keiner Titel

    Registriert seit:
    2. März 2003
    Beiträge:
    10.434
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Schauen wie es ihr morgen früh geht. Aber aus dem Bauch raus würd ich sagen: zuhause lassen und lieber beim Doc vorfahren ... ich tendiere solche Tage als zu anstrengend für mein krankes Kind einzuschätzen ... :oops:
     
  5. oh sh..... davor hatte ich auch angst nach dem ersten wochenende. hm, was tun?

    ich würde auch morgen früh abwarten. ich hätte noch gesagt, hinschicken. aber da das nun der waldtag wäre, kann sie sich da den rest holen. schwitzen und frieren......

    blöd, ich weiß.

    gute besserung, mensch. :-?
     
  6. Stephanie

    Stephanie The one and only Mrs. Right

    Registriert seit:
    9. Mai 2003
    Beiträge:
    7.646
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    am 'fröhlichen Weinberg' ;o)
    Homepage:
    Danke für eure Meinungen :bussi: Allerdings werde ich das wohl doch heute abend entscheiden müssen, da ich - wenn sie in den Kiga gehen soll - den Wecker stellen muss, ansonsten pennt die Motte nämlich bis 8.30 Uhr :schnarch: Und wenn ich mich gegen den KiGa entscheide dann wärs blöd wenn ich sie trotzdem so früh geweckt hätte, wo sie den Schlaf vielleicht gut brauchen könnte.

    Ich les jetzt noch drei/vier/zwölf Seiten Harry Potter und vielleicht hat mein Bauch bis dahin ne Entscheidung getroffen...

    Liebe Grüsse,

    Stephanie
     
  7. auch wieder wahr.
    dann hör mal gut zu, was der bauch sagt. falls er nur flüstert.
     
  8. Claudia

    Claudia glücklich :-)

    Registriert seit:
    24. April 2003
    Beiträge:
    18.301
    Zustimmungen:
    51
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    zu Hause....
    Homepage:
    Ganz ehrlich? Wenn Du die Möglichkeit hast und sie heute schon in den Seilen hing und zudem ncith so toll schläft wgen der Erkältung kann ich nur sagen, ich würde sie zu Hause lassen. Lars lass ich dann auch immer zu Hause - das kann auch am Freitag der Grudn für den Heultag gewesen sein. Vielleich that sie sich da schon cnith so 100 pro fit gefühlt und brauchte die Mama-Nähe zu Hause. SO ist es zumindest bei LArs auch schon oft gewesen. Anscheinend ein quiekfideles Kind, dass im KiGa weint udn mcih ncith lolassen will. Wenn dann dazu ein leichter Rotz da ist, dann weiß ich heute Bescheid, dann fühlt er sich einfach nicht gut.

    Lass sie "auskurieren"...Waldtage wird es noch mehr geben, oder? Und kindergeburtstage auch. - Es sei denn sie möchte morgen früh unbedingt, dann lass sie gehen und mit den Erzieherinnen vielleicht absprechen, dass sie anrufen, wenn ise merken, dass es doch nciht so gut geht? So hab ich es auch schon gemacht. Lars war verschnupft, leicht quengelig, wollte aber unbedingt in den KiGa. Ich hab ihn also hingebracht, da nicht ernsthaft krank, und hab die Erzieherinnen gebeten mich anzurufen, wenn sie der Meinung wären, er wäre doch besser zu Hasue aufgehoben.


    :winke:
    Claudia
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...