Keuchhusten in der Schwangerschaft

Dieses Thema im Forum "Schwanger wer noch?" wurde erstellt von Pentelia, 3. Januar 2006.

  1. Guten morgen,

    seit gestern meint Lias Kinderarzt das Sie eventuell Keuchhusten hat. Sie hat seit zwei Wochen Bronchites und Schnupfen Husten und erbricht.

    Ich habe mich inmeiner jetzigen Schwangerschaft (30 Woche) nicht gegen Keuchhusten impfen lassen. Falls Lia wirklich Keuchhusten hat und Sie es mir überträgt was passiert dann mit meiner Schwangerschaft?

    Ich mache mir nun einen riesen Kopf, und bin ganz besorgt:entsetzt: :( :entsetzt: :(
     
  2. KeksKrümel

    KeksKrümel Queen of fucking everything

    Registriert seit:
    10. November 2002
    Beiträge:
    7.205
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Keuchhusten in der Schwangerschaft

    Huhu:pentelia, ich kann Dir keine Antwort darauf geben. Aber frag Doch einfach mal beim Gyn nach, der kann Dir sicherlich eine Antwort geben. Drücke Dir die Daumen und wünsche die eine schöne Restschwangerschaft. Mach Dich bitte nicht verrückt.

    LG Sandra
     
  3. Florence

    Florence Hautärztin

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    7.700
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hier
    AW: Keuchhusten in der Schwangerschaft

    Hallo Pentelia,
    Wenn Du früher mal gegen Keuchhusten geimpft worden bist, hast Du immernoch einen (wenn auch geringen) Schutz, der dafür sorgen wird, daß bei Ansteckung die Erkrankung nicht so schlimm verläuft.
    Selbst wenn Du erkranken solltest, ist es fürs Ungeborene nicht schlimm, es wird im Mutterleib nicht infiziert. Die Hustenanfälle können aber wehenauslösend wirken, was aber bei der schon fortgeschrittenen Schwangerschaft sicher nicht mehr das ganz große Risiko wäre.
    Aufpassen muß man allerdings, wenn die Mutter um die Geburt herum einen Keuchhusten hat. Das Kind bekommt keine Antikörper gegen die Erkrankung mit, ist also sofort infektionsgefährdet.
    Aktuell hast Du also nichts zu befürchten, wenn sich der Verdacht bei Deiner Tochter allerdings bestätigt, würde ich mit dem Frauenarzt eine Strategie entwickeln, was wäre wenn...
    Liebe Grüße, Anke
     
  4. AW: Keuchhusten in der Schwangerschaft

    Liebe Florence vieeelllleeeen lieben Dank, Du hast mir die Angst genommen. Am Freitag weiß ich mehr da gehe ich mit Lia zum Arzt und danach habe ich ein Termin bei meiner Frauenärztin. Ich bin mir aber schon fast sicher das dieser Verdacht nur ein Verdacht bleibt. ICH HOFFE ES!!!!:)
     
  5. cloudybob

    cloudybob Ich bin ich :)

    Registriert seit:
    30. Januar 2003
    Beiträge:
    4.016
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    im Herzen des Saarlandes ;-)
    Homepage:
    AW: Keuchhusten in der Schwangerschaft

    :winke: Tania,

    wie geht es euch?

    Liebe Gruesse und weiterhin gute Besserung.
    Claudi & Co.
     
  6. AW: Keuchhusten in der Schwangerschaft

    Alle wieder fit. Lia hatte kein Keuchhusten und Sie ist auch dagegen geimpft.:bravo: Ansonsten geht die Schwangerschaft voran und der Bauch ist schon soooo groß. Nun plagen mich die Rückenschmerzen. Was mann dagegen wohl machen kann.....
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...