Keinen OGS Platz bekommen

Dieses Thema im Forum "Schulzeit" wurde erstellt von Nina, 3. April 2009.

  1. Nina

    Nina Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. September 2003
    Beiträge:
    3.399
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    NRW
    Hallo zusammen :winke:

    wir haben ja ab Sommer auch ein Schulkind und auch den Platz in der Grundschule unserer Wahl bekommen. Den für uns wirklich notwendigen Platz für die Nachmittagsbetreuung, mit dem wir "fest" (so fest es eben geht) gerechnet haben, wurde uns gestern abgesagt :umfall:.

    Ich habe ehrlich keine Ahnung, was wir jetzt machen sollen. Mein Einkommen beträgt ca die Hälfte unseres Familieneinkommens, so dass wir es uns auf keinen Fall leisten könnten, einen Job zu verlieren. Mit Stunden reduzieren ist bei mir auch nichts, da ich ohnehin schon 2,5 Stunden Fahrtzeit am Tag habe und beim Schatz heißt es im Betrieb ganz oder gar nicht, da ohnehin mehr Arbeit anliegt, als bewältigt werden kann.

    Ich bin echt ratlos, aber auch verärgert, dass berufstätigen Eltern das Leben so erschwert wird. Ich kenne eigentlich kaum jemanden, der zum reinen Vergnügen arbeitet. Wann kapieren die Politiker denn endlich, dass die Kinder die Gesellschaft von morgen sind und somit unser Kapital? Ehrlich, ich könnte heulen bei dem Gedanken daran, dass ich künftig im Home Office zwischen meiner Arbeit und den Hausaufgaben jonglieren muss und habe Angst, dass ich dem gar nicht gerecht werden kann. Ich bin zum Glück in der Lage, von zu Hause aus zu arbeiten, aber mein Job ist so anspruchsvoll, dass ich auch im Büro einfach ohne Pausen durchklotzen muss und die Vorstellung, dem Kleinen nach der Schule ständig sagen zu müssen, dass ich noch arbeiten muss finde ich ganz grauenvoll :cry:.

    Wie sieht´s bei euch aus? Habt ihr schon Bescheid über die Vergabe der Plätze?

    Traurige Grüße,
    Nina
     
  2. AW: Keinen OGS Platz bekommen

    meinst du nen hort platz?
    wie sieht es mit einer tagesmutti aus? würde das für dich in frage kommen?
    oder eine sehr gute freundin, vieleicht kann die ja, soll ja nicht umsonst sein. bis ihr was gefunden habt. man das ist aber auch ne blöde sache. ganz schön fies. das tut mir leid.
     
  3. Corinna

    Corinna Forenomi

    Registriert seit:
    22. November 2003
    Beiträge:
    25.620
    Zustimmungen:
    43
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Im wunderschönen Irland
    Homepage:
    AW: Keinen OGS Platz bekommen

    :cry: Oh mann.... :cry:

    Als aller erstes würde ich zur Schule gehen und denen nochmal deutlich machen, daß du den Platz BRAUCHST, und nicht nachmittags zu Hause sitzt und die Ruhe genießt! :-?

    Dann würde ich mich parrallel noch in anderen Schulen informieren, die Lage schildern, daß du den Platz brauchst und auch natürlich dein Kind demzufolge in eine andere Schule schicken würdest, wenn man dir den Platz zusichern könnte....

    Vielleicht hast du ja Glück??

    Aber laß es nicht auf sich beruhen!

    :troest:
     
  4. Frau Anschela

    Frau Anschela OmmaNuckHasiAnschela

    Registriert seit:
    8. Juli 2002
    Beiträge:
    27.022
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Keinen OGS Platz bekommen

    Huhu,

    :troest:

    Bei uns sieht es leider auch nicht anders aus. Und da ist auch nix dran zu rütteln. Die haben strikte Vergaberichtlinien an die sie sich halten (müssen sie ja vermutlich auch, sonst rennen die Eltern denen die Bude ein) und eben nur begrenzte Plätze. *seufz* Trotzdem würde ich an deiner Stelle aber auch noch einmal da hingehen und die Dringlichkeit untermauern. Vielleicht haben sie noch die Möglichkeit einen Überhangplatz zu schaffen. Bei mir ging das nicht, weil ich ja *noch* nicht in Berufstätigkeit stand. Toller Kreislauf: Kein Job, weil unflexibel. Keinen Platz, weil keinen Job. Und wenn Job, dann immer noch nicht sicher, ob Platz. :umfall:

    Da muss sich echt etwas ändern, kann doch nicht sein, dass es den berufstätigen Eltern so schwer gemacht wird.

    Liebe Grüße und ich drücke die Daumen.
    Angela
     
  5. Fynny

    Fynny Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    22. Juni 2008
    Beiträge:
    1.854
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Bottrop
    AW: Keinen OGS Platz bekommen

    OCh so was ist ja sch,...........vielleicht kann man nachrücken ??


    Wir hatten letztes Jahr Glück , da die Schule einen Anbau plante ( der im Sommer fertig sein wird )hat JEDES angemeldete Kind einen Platz im OSG bekommen .......................................da wußte ich scheinbar gar nicht , wie gut ich es habe ............:ochne:
     
  6. Sonja

    Sonja Integrationsbeauftragte

    Registriert seit:
    11. April 2002
    Beiträge:
    24.488
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlich eines kleinen diebischen Bergvolkes am Ran
    AW: Keinen OGS Platz bekommen


    OGS *gibt* es bei uns gar nicht :( - das wird hier nicht angeboten, wir wohnen recht ländlich.

    Also sieht es bei uns aus wie bei dir oben beschrieben und ich bin einfach ständig unter Druck und habe das Gefühl, "es keinem recht machen zu können".

    Ich guck zwischendurch immer wieder, dass meine Mama einspringt oder die Mutter eines Klassenkameraden, aber da bin ich mittlerweile auch schon im Soll, will heißen, ich muss jetzt wirklich auch wieder öfter deren Kind mitnehmen. Ich bin heilfroh, dass das so funktioniert.

    Es geht leider nicht anders. :(
     
  7. Nina

    Nina Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. September 2003
    Beiträge:
    3.399
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    NRW
    AW: Keinen OGS Platz bekommen

    Hallo nochmal!

    Ich habe da eben mochmal angerufen und kann berichten, dass tatsächlich noch eine Chance besteht. Es gibt wohl ein leerstehendes Gebäude in unmittelbarer Nähe und ein Antrag auf Nutzung ist auch schon gestellt. Dem Landesausschuss liegt wohl auch ein Eilantrag auf weitere 25 Plätze vor, da tatsächlich so viele Leute Bedarf, aber keinen Platz bekommen haben (muss man sich mal vorstellen - das ist eine ganze Gruppe).

    Die Frau konnte natürlich nichts versprechen, meinte aber, dass wenn die Plätze bewilligt werden und das Gebäude nicht, gäbe es schon einen Plan B. Wenn allerdings die Plätze nicht bewilligt werden, ist das eben so und wir müssen schauen, was wir machen.

    Sicher, es geht immer irgendwie. Aber der Kleine musste eh schon so früh in Fremdbetreuung und geht auch jetzt bis Nachmittags in die Kita. Er ist diesen Tagesablauf gewöhnt und vor allem eben daran, dass ich für ihn da bin und die Zeit mit ihm nutze, die wir zu Hause sind. Ich habe Angst, dann eine total gestresste Mama zu sein, die zwischen den Stühlen hängt. Zudem wäre der Jobverlust eben nicht nur eine finanzielle Katastrophe für uns als Familie, sondern meine Arbeitskraft im Betrieb wird dringend benötigt (haben die Firma erst Ende letzten Jahres gegründet und ich bin Gesellschafterin).

    Sonja, du hast mein Mitgefühl :troest:, genau so möchte ich es eben nicht haben.
    Angela, dein Fall ist auch doof - es sollte wirklich für jeden, der den Platz braucht auch einen geben. Es geht ja nicht nur ums Finanzielle -ich könnte mir ja auch einen Job hier in der Gegend im Supermarkt oder so suchen - aber so wird mindestens ein Elternteil gezwungen, seine beruflichen Ambitionen hintenan zu stellen und muss das Risiko, nach der Schulzeit in seinen eigentlichen Beruf nicht mehr reinzukommen, in Kauf nehmen.

    Jetzt heißt es jedenfalls abwarten und auf eine schnelle Entscheidung hoffen. Danke euch für eure Anteilnahme!

    Viele Grüße,
    Nina
     
  8. yuppi

    yuppi yupp its just me

    Registriert seit:
    12. Januar 2005
    Beiträge:
    12.834
    Zustimmungen:
    51
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    at Home
    AW: Keinen OGS Platz bekommen

    Erkundige dich doch mal, ob es nicht so HA Betreuungsgrupppen bei euch im Ort gibt, unabhängig von der Schule.
    Ansonsten eine TaMu.
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. wer entscheidet über den ogata platz

Die Seite wird geladen...