keinen Mittagsschlaf mehr?

Dieses Thema im Forum "Schlafprobleme" wurde erstellt von Anke2, 12. Januar 2003.

  1. :) Hallo, ich bin schon seit einiger Zeit stiller Mitleser im Schnullerforum.
    Heute möchte ich mich auch mal offiziell beteiligen.
    Meine Tochter Cora-Jasmin ist jetzt über 15 Monate alt. Sie ist ein gesundes, aufgewecktes, liebes Kind.
    Seit einigen Tagen möchte sie keinen Mittagsschlaf mehr machen.
    Sie schläft morgens so bis halb acht und abends geht sie gegen 19 Uhr ins Bett.So gegen 12-13 Uhr habe ich sie bis jetzt immer mittags hingelegt und sie hat dann einen kurzen Mittagsschlaf gemacht (ca.45min -1,5 Std.) Heute habe ich nach drei Anläufen,sie schlafen zu legen,aufgegeben. So gegen 17 Uhr kamen dann die ersten Müdigkeitszeichen,aber auch da wollte sie sich nicht hinlegen lassen. Wir haben zusammen gespielt und so im Ruhigen die Zeit bis zum Abendbrot verbracht und sie ist dann halb sieben sofort eingeschlafen.
    Ich denke eben,daß ein Kind von 15 Monaten doch wohl noch eine Erholung-und Ausruhphase am Tag braucht,oder?
    Bin gespannt,was Ihr dazu meint und freue mich auf Eure Antworten.
    Liebe Grüße von Anke
     
  2. Hallo Anke,

    Deine Kleine schläft nachts relativ lange, vielleicht braucht sie wirklich keinen Mittagschlaf mehr. Bianca läßt ihn auch öfter ausfallen, wenn etwas spannendes los ist. Sie schläft von 20 Uhr bis ca. 7:30 Uhr und Mittags zwischen 0 und 1,5 Stunden. Probiere es halt mit dem Hinlegen, wenn sie müde aussieht, und wenn sie nicht schlafen will, lass sie wach. Dann aber nicht später hinlegen, sonst kommt der Nachtschlaf durcheinander! Mittags schlafen oder gar nicht, nicht 17 Uhr hinlegen. Auf der Abend-Schlafzeit würde ich aber bestehen, nicht dass sie alle Schlafenszeiten für "verhandelbar" hält.

    Viele Grüße
     
  3. Wieviel Stunden Schlaf sind o.k?

    Mein Sohn ist jetzt 14.5 Monate alt und ich habe mich auch gewundert, daß er zur Zeit mit 12 Stunden Schlaf auskommen will. Ich sage bewußt will, denn er ist dann noch müde, aber schlafen möchte er auch nicht mehr. Ich hoffe daß es nur eine Phase ist, denn er ist sehr knatschig wenn er müde ist. Wenn ich höre daß andere Kinder tagsüber 2 Stunden Schlafen und nachts 12 Stunden werde ich richtig neidisch. Kaum habe ich ihn mittags hingelegt dann ist er schon wieder wach :(
    Aber wie gesagt vielleicht ist es nur so eine Phase von unseren Kleinen?
     
  4. Hurra,sie schläft!

    Hallo und Danke für Eure Antworten.
    Es ist ja zum Glück noch nicht so,daß Cora jeden Mittagsschlaf ausläßt.
    Heute habe ich sie müdegespielt. Wir waren im Schnee draußen und die erste Bekanntschaft mit dem weißen Zeug hat sie schon sehr beeindruckt.Nach dem Essen ist sie beim zweiten Anlauf eingeschlafen.
    Ja, man muß sich wohl dran gewöhnen,daß sie Mittagschlsf nur noch nach Bedarf macht.
    Liebe Grüße und noch einen schönen Tag!

    Anke mit Cora-Jasmin (1.10.2001)
     
  5. hallo anke,

    finn ist jetzt 21 mon alt und schläft insgesamt ca 12-13 std! nachts von 20.30uhr bis 7-7.30uhr und mittags von 12.30uhr bis 14uhr!
    es kommt aber auch vor, daß er mittags nicht schlafen möchte! ich leg ihn aber trotzdem hin und er bleibt dann auch 1 1/2 std im bett liegen und erzählt und singt :plapper: für mich ist wichtig, daß er ein bißchen zur ruhe kommt und sich eine auszeit nimmt :jaja: schlafen muß er ja nicht unbedingt, wenn er nicht möchte, aber er soll sich einfach ein bißchen ausruhen!

    bleibt cora denn im bett liegen, auch wenn sie nicht schläft?

    ich finde halt wichtig, daß auch die kleinen einfach mal eine ruhepause haben!

    liebe grüße
     
  6. Hallo Anke,

    ich moechte mich Simone anschliessen: auch wenn Cora nicht schlafen will, hinlegen zum ruhen wuerde ich sie trotzdem. In dem Alter halte ich es fuer wichtig, die Tagesaction mal kurz zu unterbrechen + auszuruhen und das gilt - ehrlich gesagt - auch fuer mich ... sonst haette ich ja gar keine Zeit hier im Forum zu schmoekern ! :jaja:

    Liebe Gruesse,
     
  7. Hallo,

    Lara schläft sehr viel. Sie wird im März 2 Jahre alt.
    Nachts schläft sie ihre 13 Stunden (ca. 20.30 Uhr bis 9.30 Uhr).
    Mittags schläft sie aber auch noch. Minimum 1 Stunde, meistens 2 Stunden und auch mehr. Mittags geht sie erst ca. 15 Uhr ins Bett. Und es ist kein Problem, wenn sie dann bis 17 Uhr oder 17.30 Uhr schläft, dass sie wieder um 20.30 Uhr ins Bett geht.

    Wir hatten aber auch immer mal wieder Phasen, in denen sie die Mittagsschlafzeit umgestellt hat. Oder auch mal nicht schlafen wollte.
    Aber es waren immer nur Phasen.

    @Anke: Es kann sein, dass Cora-Jasmin ihre Mittagsschlafzeit umgestellt hat. Probiere es aus: Vielleicht musst du sie früher, vielleicht auch später hinlegen. Vielleicht macht es eine Stunde aus, vielleicht auch nur eine halbe.
    Denn ich denke schon, dass Kinder mit 15 Monaten noch einen Mittagsschlaf brauchen!


    Lieben Gruß Tati
     
  8. Mittagsschlaf

    Hallo und Danke an Euch für Eure Antworten.
    Es ist so eine Sache mit dem Mittagsschlaf.
    Klar,wenn Cora bis gegen 8 Uhr morgens schläft,daß sie dann nach 12 Uhr noch nicht müde ist. Aber eben die Versuche,sie dann später hinzulegen,scheiterten auch,weil sie dann nach 10 min schon wieder in ihrem Bettchen stand und herauswollte.
    Nur morgens eher wecken,daß bringe ich nicht über`s Herz.
    Aber ich hoffe auch,daß das im Moment nur Ausnahmen waren und sie ab und zu wenigstens eine Stunde schläft.
    Im Moment versuche ich sie durch vermehrte Bewegung draußen müdezumachen. Sie läuft schon recht gut und so machen wir unseren Vormittagsspaziergang eben ohne Kinderwagen,wenn es das Wetter zuläßt.
    Schöne Grüße von
    Anke mit Cora-Jasmin ( 1.10.2001)
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...