Keine Sonnencreme für Kinder unter 1 Jahr

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von Alina, 28. Juni 2011.

  1. Alina

    Alina Selfie Queen

    Registriert seit:
    29. März 2003
    Beiträge:
    24.941
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    38
    :winke:

    Ich habe letztens im Fernsehn einen Bericht gesehn, da ging es um Sonnencreme's und der dortige Hautarzt sagte, das es besser ist Kinder unter einem Jahr noch nicht zu Cremen. Vielleicht habt ihr es auch gesehen? Ich mein, gut mich (uns) betrifft es ja nicht mehr, aber viell. interesannt zu wissen für den ein oder anderen.

    Nur warum hab ich jetzt nicht mehr in Erinnerung.

    @Anke, stimmt das?


    lg
     
  2. Nats

    Nats Jupheidi

    Registriert seit:
    13. Mai 2004
    Beiträge:
    12.027
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Keine Sonnencreme für Kinder unter 1 Jahr

    Alina, ich hab mal gehört, das Sonnencremes zuviele Stoffe über die dünne Babyhaut abgibt. Man solle nur mit UV-Kleidung und Schatten schützen. Aber ich hab trotzdem gecremt. Was an der Theorie dran ist weiß ich leider auch nicht.

    LG
     
  3. Steppl

    Steppl Weltbeste Knödelmama

    Registriert seit:
    28. Dezember 2003
    Beiträge:
    13.564
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Haamitland Arzgebirg
    AW: Keine Sonnencreme für Kinder unter 1 Jahr

    Als ich letztens in der Apotheke war hatten die auch eine spezielle Sonnencreme die für Babys ab 6 Monate war. Die anderen sind meist immer erst so ab 2 Jahre. Mir war das auch neu und ich habe nachgefragt. Sie meinte auch das die Babyhaut einfach noch zu dünn wäre.
     
  4. Florence

    Florence Hautärztin

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    7.700
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hier
    AW: Keine Sonnencreme für Kinder unter 1 Jahr

    Alina, das ist schon lange so empfohlen, ich hab es hier auch schon seit Jahren immer wieder geschrieben: Kinder im 1. Lebensjahr gehören nicht in die Sonne, sondern immer in den Schatten mit entsprechender Kleidung. Wenn es sich mal gar nicht vermeiden läßt, dann gibt es tatsächlich einige wenige Sonnencremes für Babies, mit mineralischen Filtern. Das sollte aber die große Ausnahme sein.
     
  5. Mamazicke

    Mamazicke Marmeladenzicklein

    Registriert seit:
    7. März 2007
    Beiträge:
    13.330
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Stade
    AW: Keine Sonnencreme für Kinder unter 1 Jahr

    Anke, stimmt es denn nciht, dass man Babys auch im Schatten eincremen muss? Ich hasse nämlich das schmieren bei Finja. :heilisch: Und Finja krabbelt ja nicht und liegt wirklich nur im Schatten.

    Ich hab für Finja von Daylong die Baby und für Lenia die normale von Daylong 25. Die in der Apotheke sagte, dass es für Lenia reichen würde und die normale von Daylong dürften Kinder ab 1 Jahr.
     
  6. Froschfee

    Froschfee Heisse Affäre

    Registriert seit:
    18. Juni 2011
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Keine Sonnencreme für Kinder unter 1 Jahr

    Ja, ich habe das auch gehört. Ich war mit meinen zwei Mädels im Hochsommer in Spanien als die Kleine 8 Monate alt war und ich habe sie nie eingecremt. Lag immer schön im Schatten.
    Der Nachteil war natürlich, dass ich nach dem Urlaub nicht so aussah, als wäre ich zwei Wochen in Spanien gewesen. Aber mir hatte der Kinderarzt das damals gesagt als ich wegen Sonnenmilch nachfragte.

    Jetzt habe ich für beide Mädels Sonnenschutz +50 und wenn wir länger im Freibad sind ziehe ich den beiden ein T-Shirt über, da die Schultern ja am schnellsten verbrennen.
     
  7. Florence

    Florence Hautärztin

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    7.700
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hier
    AW: Keine Sonnencreme für Kinder unter 1 Jahr

    Martina, Schatten ist ja nicht gleich Schatten. Ein Kind unter freiem Himmel, von einem Baum von der Seite beschattet, bekommt wesentlich mehr UV-Strahlung ab, als ein Kind unter einem Dach, einem UV-Sonnenschutzschirm, einem UV-Schutztuch im Kinderwagen. Man sollte also schon zusehen, daß es eine direkte Barriere zwischen Himmel und Kind gibt... Dazu noch möglichst viel Haut durch leichte Kleidung bedeckt, lieber keinen Body, aber ein luftiges Langarmhemdchen und eine ganz leichte lange Hose. Dann braucht es auch keine Sonnencreme.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...