Keine ruhige Minute (Reinhard Mey)

Dieses Thema im Forum "Gedichte & Gedanken" wurde erstellt von Basi, 11. Juni 2002.

  1. Basi

    Basi Familienmitglied

    Registriert seit:
    21. März 2002
    Beiträge:
    495
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ein sehr schönes Lied, wie es uns wohl allen mit unseren Zwergen geht.


    Keine ruhige Minute

    Was habe ich in all den Jahren
    Ohne dich eigentlich gemacht,
    Als Tage noch tagelang waren,
    Wie hab' ich sie nur 'rumgebracht?
    Ohne Spielzeug zu reparieren,
    Ohne den Schreck, der Nerven zehrt,
    Ohne mit dir auf allen vieren
    Durch's Haus zu traben als dein Pferd'?

    Keine ruhige Minute
    Ist seitdem mehr für mich drin.
    Und das geht so, wie ich vermute,
    Bis ich hundert Jahre bin!

    Du machst dich heut' in meinem Leben
    So breit, daß ich vergessen hab',
    Was hat es eigentlich gegeben,
    Damals, als es dich noch nicht gab?
    Damals glaubt' ich, alles zu wissen,
    Bis du mir die Gewißheit nahmst.
    Nie glaubt' ich etwas zu vermissen,
    Bis an den Tag, an dem du kamst!

    Keine ruhige Minute...

    Das Haus fing doch erst an zu leben,
    Seit dein Krakeelen es durchdringt,
    Seit Türen knall'n und Flure beben
    Und jemand drin "Laterne" singt.
    Früher hab' ich alter Banause
    Möbel verrückt, verstellt, gedreht,
    Ein Haus wird doch erst ein Zuhause,
    Wenn eine Wiege darin steht!

    Keine ruhige Minute...

    Tiefen und Höh'n hab' ich ermessen
    Ängste und Glück war'n reich beschert,
    Das war ein leises Vorspiel dessen,
    Was ich mit dir erleben werd'!
    Denn du kommst und gibst allen Dingen
    Eine ganz neue Dimension,
    Und was uns nun die Jahre bringen,
    Mess' ich an dir, kleine Person!

    Keine ruhige Minute...

    (Reinhard Mey - Apfelbäumchen)
     
  2. Hi,

    wirklich ein superschönes Lied. Mia mag es auch furchtbar gerne. Da wird sie immer ganz ruhig.

    Grüßle Kerstin :D
     
  3. Evelyn

    Evelyn Bibi Blocksberg

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    7.076
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Minga
    Hi,

    was für ein Zufall!
    :winke:

    Gerade summte ich das Lied vor mich hin, als ich auf Deinen Beitrag stieß... :jaja: :D

    Viele Grüße,

    Evelyn
     
  4. Rudbeckia

    Rudbeckia Familienmitglied

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    812
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hej!
    Mein Mann ist sehr großer Reinhard Mey Fan, und so komme auch ich nicht an seinen Liedern vorbei.
    :) Er hat aber auch sehr schöne Sachen geschrieben, wobei ich eigentlich immer etwas Ruhe brauche, um sie mir anzuhören, weil man sich die Texte doch genau anhören sollte.
    Viele Grüße
    Sabine
     
  5. Birgit

    Birgit freches Huhn
    Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2002
    Beiträge:
    6.108
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Werne
    Homepage:
    ich summe schon die ganze Zeit beim Lesen mit :D
    Ich habe dieses Lied immer schon geliebt und muss heute Abend erst einmal die CD rauskramen. :jaja:

    Liebe Grüsse von
     
  6. Kathi

    Kathi Dino

    Registriert seit:
    16. Oktober 2002
    Beiträge:
    18.334
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    :bravo: Diese Idee kam mir auch gleich. Ich liebe die Lieder von Reinhard Mey.
     
  7. Hallo,

    ich habe auch viele Lieder von ihm und ich find sie richtig klasse! Vor allen Dingen steckt oft so viel Sinn dahinter, daß man teilweise mehrmals hören muß um alle Feinheiten herauszuhören :jaja:

    LG
    Lily
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. nun habe ich keine ruhige minute mehr altes gedicht

Die Seite wird geladen...