kein mittagessen :(

Dieses Thema im Forum "Ernährung ab dem 1. Geburtstag ins Kleinkindalter" wurde erstellt von LockenLilly, 16. Februar 2003.

  1. LockenLilly

    LockenLilly Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    27. August 2002
    Beiträge:
    2.618
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    bei Erlangen
    hallo... :)

    ich habe ja nun schon seit fast einem halben jahr das problem, das lilly eher weniger als mehr essen will. :-?
    mal ist es besser mal schlechter. wir haben auch zeiten dabei gehabt, wo sie fast nix gegessen hat, ausser ihrer milch am morgen.

    zur zeit ist es mal wieder beschissen :( . sie mag einfach kein mittagessen. weder kalt, noch warm, nicht mittags, nicht abends. sie mag keine gläschen mehr, nix selbstgekochtes. ich weiß einfach nicht was ich noch ausprobieren soll. :???:
    brot isst sie manchmal, manchmal nicht. meist nur den belag.

    das einzige was sie zur zeit gern isst, ist frisches obst(bananen, mandarinen, orangen, weintrauben), obstgläschen mit haferflocken/öl, laugenbrezel und ihre milchflaschen(morgens kuhmilch, abends hipp:relievedface:.

    ich habe es schon mit "naschverbot" :) versucht. sie bekommt nix süsses mehr, ausser vieleicht mal ein zwieback. aber das hat auch nix geholfen.

    sie bekommt zur zeit 3(!) backenzähne. kann es damit zu tun haben?
    aber wir haben das problem ja nicht erst seit gestern! es geht jetzt schon seit oktober/november so.

    ich mach mir schon ein bischen sorgen :( , das ihr irgend was fehlt.

    kann mir von euch vieleicht jemand weiterhelfen?! :???:

    ratlose grüße, :winke:
     
  2. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Hallo Tanja,

    nicht verzweifeln .... es ist eine Phase!

    Gib ihr morgens auch eine 3er Nahrung dann hat sie zwei gehaltvolle nährstoffreiche Mahlzeiten. Obst und Brot/Brezel über Tag deckt auch eine Menge ab. Klar ist es nicht ideal - aber damit verhungert sie nicht :wink:

    Esse ihr immer fröhlich vor und zeige ihr damit dass Essen Spaß macht :jaja:

    Liebe Grüße Ute
     
  3. LockenLilly

    LockenLilly Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    27. August 2002
    Beiträge:
    2.618
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    bei Erlangen
    da bin ich ja erst mal froh, das es auch ohne mittagessen nicht ganz so schlimm ist. :eek:

    das mit dem voressen probier ich auch immer, aber da lacht sie sich nur halb kaputt :D und will MICH füttern! :?

    ich kann wohl nix anderes machen, als ihr immer wieder was anzubieten. ich hab bloß echt langsam keine lust mehr ihr überhaupt noch gläschen aufzumachen :-? . denn es nervt mich schon, das sie nix davon isst u. ich sie dann wegschmeißen kann. :(

    lg,[/b]
     
  4. hallo tanja,

    du hast schon einiges probiert, mehr kannst du kaum tun - wenn sie nicht will, will sie nicht. probiere trotzdem noch etwas, nämlich dir die gläschen zu sparen. gib lily ihr obst und brezel, auch die milchflaschen, biete ihr aber sonst nichts an was sie jetzt verschmäht. mach keine gläschen auf, gib ihr nichts vom tisch wenn sie nicht danach verlangt, frag nicht zwei mal was und ob sie essen will. vielleicht funktioniert die umgekehrte tour, wenn mama nicht mehr mit dem teller hinterher rennt. zumindest sparst du dir das geld für die gläschen, nerven zu sparen fällt als mutter mit so einem spatz ziemlich schwer :-?

    liebe grüsse,
    gabriela
     
  5. Dagmar

    Dagmar Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    1.251
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    BM
    Hallo Tanja,

    ich kann Dir gut nachfühlen, wie es Dir geht. Samuel hat im Moment auch wieder so eine Phase, wo er höchstens ein Mal am Tag einigermaßen gut isst. Ich habe aber auch das Gefühl, dass die Augenzähne bei ihm rauskommen wollen. Ich biete ihm auch ständig etwas an, aber reinzwängen kann man es ja nicht. Gabriela's Idee finde ich gut, nichts mehr vorzusetzen, was sie eh nicht essen.

    Wieviel wiegt denn Deine Kleine? Lilly und Samuel sind ja quasi gleich alt. Ist sie auch so ein Leichtgewicht wie Samuel (9,5 kg), was ich mal vermute, da Du schreibst, dass sie die Matzen ja nicht seit heute macht.

    Es ist schwer, dabei ruhig Blut zu behalten.

    Liebe Grüße
     
  6. sisca

    sisca Familienmitglied

    Registriert seit:
    30. April 2002
    Beiträge:
    600
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Homepage:
    die "phasen" der kinder kosten echt nerven.
    leon iaht bislang morgens immer nach der flsche im bett, so eine stunde später brot mit mir gegessen. im moment beiß ich mir an ihr die zähne aus anstatt sie sich am brot :) sie will es nicht, und auch kein obst.
    woanders hier hab ich gelesen, dass es echt so tage oder wochen sind, in denen es einfach nicht funzen will.

    viel geduld (wenn ich welche über hätte würde ich sie dir rüber beamen, aber ich brauch sie selbst, weil s.o. - ich egoist :-D )
     
  7. LockenLilly

    LockenLilly Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    27. August 2002
    Beiträge:
    2.618
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    bei Erlangen
    danke für euer mitgefühl... :jaja:
    mir wird nix anderes übrig bleiben, als abzuwarten.

    @dagmar, im gegenteil! lilly war eigentlich noch nie ein leichtgewicht. sie wiegt bei so ca. 86,87(sicher weiß ichs nicht) zwischen 12 u. 13 kilo. :?
    das ist ja nicht gerade wenig. ich weiß aber auch nicht wo das herkommt? von den bananen kanns ja nicht sein :) . und zu naschen bekommt sie ja auch nix mehr.

    naja, so hat sie wenigstens reserven. :eek:

    resignierte grüße,
    :winke:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...