Kaufempfehlung Winterjacke

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von Tigerentchen2110, 11. Oktober 2013.

  1. Tigerentchen2110

    Tigerentchen2110 Rollige Erbse

    Registriert seit:
    25. Februar 2011
    Beiträge:
    4.851
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hi!

    Ich seh mal wieder den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr und will auch nicht ständig die Frau vom Waldkiga anrufen.. Irgendwie denk ich die ganze Zeit der Kerl hat ja Jacken ohne Ende (haben mehrere aus der Verwandtschaft geschenkt bekommen) aber jetzt bin ich nicht mehr sicher ob die vorhandenen alle für seine Bedürfnisse dort reichen.

    An sich hat er noch 2 Winterjacken vom letzten Jahr die an sich noch passen´(Marken weiß ich grad gar nicht) +eine vom Schneeanzug den ich von ner Bekannten hab (ernstings) alles sicher für den Hausgebrauch völlig ok und ausreichend. Nur kommt er ja in den Waldkiga und braucht da was wirklich robustes und warmes aber ich glaub wirklich Wasser/schneedicht sind die nicht und haben zudem glaub ich beide keine Kapuze. Jetzt bin ich irgendwie auf diese 2 bzw 3-in1-Jacken gestoßen, sind die dann auch wirklich Wasserfest also ohne das innenfutter Regenjackenersatz geeignet? oder doch Daunen? Wobei der für mich immer wirken als würden sie die Bewegungsfreiheit eher einschränken. Die vom Waldkiga empfehlen verschiedenstes hab aber viele Kinder mit Vaude-Sachen gesehen (allerdings brauchte man da noch keine Winterjacke), da hab ich ihm auch ne Fleecejacke für drunter gekauft bzw die wird ihm Frühling auch noch passen denk ich. Aber diese mit auszippbarer Fleecejacke scheinen mir irgndiwe nicht sooo warm oder irr ich da? Hülfee.

    LG Julia
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...