Kater Henry wird Freigänger - Wie stelle ich es an?

Dieses Thema im Forum "Hund - Katze - Maus" wurde erstellt von K.a.t.j.a, 7. Dezember 2008.

  1. K.a.t.j.a

    K.a.t.j.a Katzenflüsterin

    Registriert seit:
    3. Februar 2007
    Beiträge:
    11.065
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Unser Kater Henry (4, kastriert und mit allem komplett durchgeimpft :rolleyes:) soll im Frühjahr Freigänger werden, wenn er es denn will! :mrgreen:
    Das hatten wir uns jedenfalls so vorgenommen, als wir hier in unser Haus eingezogen sind. Vorher in der Mietwohnung (3. Stock) ging das leider nicht.

    Ganz wohl ist mir beim Gedanken daran nicht, aber was solls! :rolleyes: Henry macht den Anschein, als würde ihn das freuen und besser beschäftigen, als hier im Haus zu hocken. So der ein oder andere Ausbruchversuch ist doch schon ein deutliches Anzeichen. :hahaha:

    Mich würden eure Erfahrungen mal interessieren!

    Mir geht es speziell um den Ablauf. Wie stelle ich es an? Einfach Tür auf und mal gucken ...?
    Wir hatten vor vielen Jahren mal einen Kater, der beim Rufen oder spätestens beim Rascheln der Leckerli-Tüte sofort nach Hause kam.
    Ich schätze, Henry lässt sich da nicht so von beeindrucken. :hahaha: Oder doch? Kann ich vielleicht auf so eine Art "Rückruf" hinarbeiten?

    Und wie sind so eure Erfahrungen mit den Katzen, die bisher ihr ganzes Leben (so wie Henry) nur in der Wohnung waren? Haben sie sich schnell drauf eingestellt?

    Erzählt doch mal, ja? :)

    LG
    Katja

    Den Anhang 100119 betrachten
     
    #1 K.a.t.j.a, 7. Dezember 2008
    Zuletzt bearbeitet: 7. Februar 2009
  2. ConnyP

    ConnyP Die Harmlose

    Registriert seit:
    6. März 2003
    Beiträge:
    9.236
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wiesbaden
    AW: Kater Henry wird Freigänger - Wie stelle ich es an?

    Ich würde schonmal anfangen, ihn auf "Leckerli" zu trainieren. Also Leckerlis oder was er halt mag in eine bestimmte Dose oder Schachtel tun und damit immer rascheln, bevor er was bekommt.

    Wie lange wohnt ihr schon in dem Haus? 4-6 Wochen sollten es sein, bevor Katerchen rausdarf.

    Bei Micky hab ich einfach die Tür aufgemacht udn er ist vorsichtig rausspaziert, kam aber bei der geringsten Störung sofort wieder reingerannt. Am Anfang waren wir immer mit ihm draußen und er brauchte das auch als Sicherheit. Erst hat er den Garten erkundet, dann die Nachbargärten und irgendwann war er dann "richtig" unterwegs.

    Ich weiß nicht, ob ich bis zum Frühjahr warten würde. Das ist so die Zeit, wo die Katzen gerne mal rumstromern und länger weg sind. Nicht, dass er dann sofort weg ist.
    Ich würd es eher machen, wenn es draußen kalt und ekelhaft ist, dann ist der Drang, wieder in die gemütliche Wohnung zu kommen, doch größer :hahaha:

    Viel Erfolg wünsch ich, es ist doch immer wieder schön, den Katzen draußen zuzuschauen, wie wohl sie sich fühlen!
     
  3. K.a.t.j.a

    K.a.t.j.a Katzenflüsterin

    Registriert seit:
    3. Februar 2007
    Beiträge:
    11.065
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Kater Henry wird Freigänger - Wie stelle ich es an?

    Hmm ... das Problem ist, dass Henry keine Leckerlis von uns kriegt! :hahaha:
    Ich sollte mir da wohl mal was überlegen! :???:

    Wir wohnen jetzt seit 5 Wochen hier. Darum wollte ich bis zum Frühjahr warten, damit er genug Zeit hat, sich hier einzuleben.

    Henry ist sicher auch so einer, der sofort wieder ins Haus zischt, wenn es "komisch" wird! :hahaha: Ich bin schon voll gespannt! :mrgreen:

    Hmm, berechtigter Einwand! :hahaha:

    Danke! :)
     
  4. kojomika

    kojomika Familienmitglied

    Registriert seit:
    7. April 2007
    Beiträge:
    705
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    jetzt jenseits des Rheins
    AW: Kater Henry wird Freigänger - Wie stelle ich es an?

    :winke: ich hab mal gelesen, dass es ganz sinnvoll ist, die katze daran zu gewöhnen, dass vor dem futtergeben ein glöckchen geläutet wird ... so verbindet sie mit dem glöckchen was positives und kommt dann auch, wenn man sie draußen damit "ruft" ...
     
  5. ConnyP

    ConnyP Die Harmlose

    Registriert seit:
    6. März 2003
    Beiträge:
    9.236
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wiesbaden
    AW: Kater Henry wird Freigänger - Wie stelle ich es an?

    Einfach ein bißchen Trockenfutter nehmen - selbst, wenn er normal nur Nassfutter bekommt. Die meisten fressen ganz gern mal so ein Bröckchen TroFu ;)

    :winke:
     
  6. K.a.t.j.a

    K.a.t.j.a Katzenflüsterin

    Registriert seit:
    3. Februar 2007
    Beiträge:
    11.065
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Kater Henry wird Freigänger - Wie stelle ich es an?

    Nein, leider nicht!

    Henry "verabscheut" TroFu ... Wenn ich ihm mal Nassfutter hinstelle, würde er sich halb totfreuen, aber nicht für TroFu! :hahaha:


    Hmm ... dass mit der Glocke klingt gut! :???:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...