kaputtes Immunsystem durch Cortison?

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von Mama-Huhn, 11. April 2005.

  1. Aus dem Babyfon klingt es wie auf einer Party lungenkranker Gespenster!
    Daniela hat schon wieder spastische Bronchitis und der Himmel weiß woher - es war kein Infektträger in ihrer Nähe....:-(
    Sie hatte aber nun letzte Woche einen schlimmen Allergieschub, bei dem die Hautreizungen mit Cortisoncreme behandelt werden mußten. Angeblich unterdrückt eine Cortisonbehandlung doch das Immunsystem, oder? Passiert das auch durch äußerliche Anwendung oder mache ich mich jetzt verrückt?

    Weiß das jemand?

    Sorgenvolle Grüße
     
  2. Hallo,

    da kann ich Dich als Internistin beruhigen, die Mengen die bei einer lokalen Cortisonbehandlung aufgenommen sind sicher zu gering, um nach kurzer Behandlung Nebenwirkungen hervorzurufen.

    LG
    Julia
     
  3. Vielen Dank für Deine Antwort, Julia.:bussi: Immerhin eine Sorge weniger.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...