Kann nicht mehr so weiter leben muß mich mal hier aus weinen

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von denise1984, 26. Mai 2003.

  1. Hallo alle zusammen !!!
    Ich muss mich jetzt wirklich mal hier ausweinen. Ich kann so einfach nicht mehr weiter leben mein Baby tut mir so leid, dass er so einen Vater hat.
    Ich 18 mein Baby 7Monate alt und sein Papa ist 17. Bitte jetzt keine vorwürfe machen das mein sohn so einen jungen vater hat was nun mal passiert ist kann man nicht mehr ändern.
    Er hatte mich verlassen als ich schwanger war hatte sich die ganze Schwangerschaft nicht gemeldet ausser am Ende hin ich dachte er würde sich dann um meinen Sohn kümmern aber nein. Obwohl er bei der Geburt dabei war und es versprochen hatte das er sich ändert nein nichts passiert.
    Ich habe schon so oft versucht das die beiden einen Kontakt zu einander aufbauen aber von meinem sohn der vater möchte es nicht er geht lieber feiern als ab und zu mal anzurufen oder vorbei zukommen. wenn ich ihn bei seinen eltern mit meinem sohn besuchen gehe bleibt er ein paar minuten oder kommt überhaupt nicht.
    im internet gibt er bei freunden an wie sehr sich um unseren sohn kümmert und das hatte ich gelesen und da konnte ich nicht mehr einfach nur ruhig sein ich musste ihn meine meinung schreiben wie sehr mich das alles ankotzt. und was war er schrieb nur wenn du das meinst dann leck mich doch am arsch. und jetzt schreibt er mir garnicht mehr und ich schrieb ihm wieder weisst du was leb du dein leben mein sohn und ich leben unser leben war das zu hart??? ich kann einfach nicht mehr was soll ich meinem sohn später sagen warum sein vater sich nicht kümmert etc. mir tut mein sohn einfach nur leid das er so einen daddy hat er ist doch der einzigste der nichts dafür kann. ich liebe meinen sohn so sehr und möchte schon gerne das er kontakt zu seinem vater hat aber so kann es erlich nicht mehr weiter gehen. ich schaffe das alles nicht mehr. bitte helft mir weiter wie ich mich dem vater von meinem sohn gegenüber verhalten soll und was ich machen soll!!!
     
  2. Brini

    Brini ohne Ende verliebt

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    13.719
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Südschwarzwald
    Hallo Denise :tröst:

    Es ist wirklich schlimm, wenn sich der Vater deines Sohnes nicht um ihn kümmern will. Ich hoffe doch, das er wenigstens zahlt?

    Was Du deinem sohn sagen wirst? Keine ahnung.
    Es ist traurig, das es solche Männer gibt. du bist ja sehr jung (ich auch). Hast du den jemand, der euch unterstützt?

    Es tut mir leid, das ich dir nicht wirklich helfen kann. Auf jedenfall kannst du ihn nicht zwingen, einen guten Vater für euren Sohn zu sein. Wenn bisher alles reden nichts genutzt hat, wird es wohl schwer. Aber besteh auf jedenfall auf die Alimente, er kann wohl seinen Schw.. einziehn, wenn es um die Erziehung geht, aber Alimente muss er zahlen.

    Ich hoffe es hat noch jemand einen guten Rat für dich.

    Sei lieb umarmt, wenn Du lust hast, schreib mir eine PN, ich bin so gut es geht für dich da, auch wenns nur ums zuhören geht!

    Liebe Grüsse Sabrina
     
  3. Kathi

    Kathi Dino

    Registriert seit:
    16. Oktober 2002
    Beiträge:
    18.334
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    Hallo Denise,

    wenn der Vater Deines Kindes nicht will, dann lass es. Erzwinge es nicht. Du tust Deinem Kind damit auch nicht unbedingt einen Gefallen. Denn eine funktionierende Vater-Sohn-Beziehung wird unter diesen Umständen nicht aufgebaut.

    Ich würde ihm nicht hinterher rennen. Enweder er empfindet etwas für sein Kind, dann kommt er freiwillig. Oder eben nicht, dann lässt er es bleiben.

    Ich wünsche Dir auf alle Fälle viel Glück, egal wie Du Dich entscheidest.

    Liebe Grüße
    Kathi
     
  4. Stephanie

    Stephanie The one and only Mrs. Right

    Registriert seit:
    9. Mai 2003
    Beiträge:
    7.646
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    am 'fröhlichen Weinberg' ;o)
    Homepage:
    Hallo Denise

    wirklich eine Sch.. Situation in der du steckst. Aber du schaffst es auch ohne ihn. Dein Exfreund ist anscheinend viel zu jung und vor allem unreif um für irgendetwas Verantwortung zu übernehmen. Es ist sicherlich für dich und dein Kind besser, die Entscheidung zu treffen ohne deinen Ex auszukommen. Vielleicht rafft er in ein paar Jahren, dass sein Kind ihn braucht. Dann kannst du ihm immer noch eine Chance geben.

    Doch solange du ihm hinterhertrauerst und so wütend auf ihn bist, merkt das auch dein Kind und es tut euch beiden nicht gut. Verabschiede dich innerlich von dem Idioten (tschuldigung, ist doch so) und fang neu an.

    Jetzt denkst du bestimmt, die hat gut reden, die weiss ja gar nicht wie es mir geht. Naja, vielleicht nicht hundertprozentig, aber der Vater meiner Tochter ist auch weg. Inzwischen wird er polizeilich gesucht, weil er untergetaucht ist nach ihrer Geburt.

    Er hat mich von vorne bis hinten belogen, das weiss ich inzwischen und ich habe viel geweint und geschimpft, bin verzweifelt und geplatzt vor Wut. Aber jetzt denke ich: er ist selber Schuld. Er verpasst wunderschöne Jahre mit seinem Kind und kann nicht erleben, wie sie wieder was neues lernt. Im Prinzip sind solche Männer zu bedauern.

    Übrigens bekomme ich keinen Unterhalt, weil er ja weg ist. Ich weiss nicht wie es bei dir ist? Selbst wenn dein Ex kein Einkommen hat, kannst du Unterhaltsvorschuss beim Jugendamt beantragen. Versuch das doch mal! Wenn du noch Hilfe brauchst, schreib ruhig. Wenn ich irgendwie kann helfe ich dir gerne weiter.

    Kopf hoch! Du bist ne starke Frau :jaja:

    Liebe Grüsse, Steffi
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...