Kann kein "Nein" vertragen

Dieses Thema im Forum "Rund um die Erziehung" wurde erstellt von Silke2304, 9. Dezember 2005.

  1. Hallo,
    wir wissen bald nicht mehr, was wie wir Fabian deutlich machen sollen, dass wir hin und wieder halt auch mal "nein" sagen müssen. Er macht irgendwas, was er nicht soll oder fängt an die Katzen zu ärgern und sobald er das Wort "nein" hört fängt er an zu schreien und wirft sich auf den Boden. :entsetzt: Leider ist es meist nicht so, dass er nach ein bis zwei Minuten aufhört, manchmal steigert er sich richtig darein. Und er hört dann erst auf, wenn ich ihm den Schnulli gebe und ihn auf den Arm nehme. Ist das falsch?
    Ich traue mich fast nicht mehr mit ihm einkaufen zu gehen, weil ich im Erdboden versinken würde wenn er das dann auch macht. :nix:
    Er muss aber doch seine Grenzen lernen und wir müssen sie ja auch setzen. Aber wie verhalten wir uns richtig, wenn er sowas dann macht?
     
  2. Sonja

    Sonja Integrationsbeauftragte

    Registriert seit:
    11. April 2002
    Beiträge:
    24.488
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlich eines kleinen diebischen Bergvolkes am Ran
    AW: Kann kein "Nein" vertragen

    :winke:

    nur ein paar kurze Gedankensplitter (bin grad etwas *äh* unpässlich)

    - wenig "Neins"
    - diese dann aber konsequent durchsetzen

    euer Fabian muss erst lernen, dass Nein auch wirklich Nein bedeutet und nicht heute Nein und morgen Ja und übermorgen erst Nein, dann Ja.

    Er muss sich sicher sein, dass er sich auf euch verlassen kann und das gilt auch für das Nein.

    Auf den Arm nehmen und trösten finde ich gut, aber nicht in Form von "entschuldigen" für das Nein, sondern seine Gefühle ernst nehmen, also: ich verstehe, dass du dich jetzt ärgerst, weil du dies und jenes nicht darfst, aber schau mal, der Katze tut das weh (macht das Aua ...) oder halt das Nein begründen. Und dann die Aufmerksam auf etwas Positives lenken.

    Das Ganze hört sich übrigens in der Theorie eine Ecke leichter an als es tatsächlich ist :nix:

    Liebe Grüße
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...