kann es sein das sie die Milch nicht verträgt

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von kiki2, 11. September 2011.

  1. kiki2

    kiki2 Tourist

    Registriert seit:
    26. August 2011
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo,
    vielleicht kann mir wer von euch helfen. Ich füttere seit ca. drei Wochen zu mit Flasche Humana Pre weil meine Muttermilch nicht mehr reicht, sie bekommt sie zusätzlich dazu. Seit ein paar Tagen hat sie wieder Blähungen kann das die Milch sein?
    Was soll ich tun weiter geben oder auf ne andere umstellen oder ich es was anderes??
    Hoffe es kann mir wer rat geben!
     
  2. NiciH.

    NiciH. Familienmitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2010
    Beiträge:
    340
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    DRESDEN
    AW: kann es sein das sie die Milch nicht verträgt

    Hallo,

    bei meiner Kleinen musste ich auch fast jede Milch ausprobieren bis sie keine Blähungen mehr hatte.

    Welche gut verträglich ist, ist Aptamil Pre (leider sehr Preisintensiv)
    Ich habe die Babydream Marke sie ist Glutenfrei und gut verträglich. Mit der kommt meine Kleine aus.

    Was auch ein gute Tipp ist um den Stuhlgang weicher zu bekommen ist, ein bisschen Olivenöl mit in die Milch zu machen. Hilft wahre wunder.
     
  3. kiki2

    kiki2 Tourist

    Registriert seit:
    26. August 2011
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: kann es sein das sie die Milch nicht verträgt

    Hallo,
    also meinst du die Milch umstellen, oder noch abwarten und es erst mal mit Olivenöl probieren?? Danke für die schnelle Antwort
     
  4. NiciH.

    NiciH. Familienmitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2010
    Beiträge:
    340
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    DRESDEN
    AW: kann es sein das sie die Milch nicht verträgt

    Ich würde die Milch umstellen. Probier aus welche Milch sie verträgt.

    und stell nicht sofort um. Mach es so das sie einen Tag nur eine Flasche davon bekommen, nächsten Tag 2, und dann 3, bis dann komplett umgestellt ist. und in diesen tagen kannst du dann auch schon erkennen ob se sie verträgt oder nicht.

    Ich wünsch dir viel Glück das du schnell eine Findest. und schneller Besserung deinem kleinen (B)engel ^^.
     
  5. dine

    dine Familienmitglied

    Registriert seit:
    2. August 2011
    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    aufm Dorpe!
    AW: kann es sein das sie die Milch nicht verträgt

    :achtung:Liebe Kiki2 MACH UM GOTTES WILLEN KEIN OLIVENÖL IN DIE FLASCHE!!!!!!!!!

    Wenn du einen richtigen RAT brauchst dann frag doch bitte Ute weiter unten gibt es extra das forum Babyernährung.

    Und wenn er starke blähungen hat dan mach die flasche erstmal mit fencheltee oder biete den tee so an aber auch nicht ständig aber immer noch besser als olivenöl.
     
  6. ElliS

    ElliS Shopping Queen

    Registriert seit:
    28. Januar 2011
    Beiträge:
    5.530
    Zustimmungen:
    172
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    New Delhi/India
    AW: kann es sein das sie die Milch nicht verträgt

    Also, meine Kleine bekommt auch Humana Pre seit sie ca. 4 Wochen alt ist...Muttermilch hat leider auch nicht gereicht. Mit Balehungen hat sie nicht zu kaempfen gehabt. Ich hab aber auf anraten meiner Hebamme Fefax mit in die Milch gemacht und manchmal mit Fencheltee zubereitet. Aber ich stimme Dine zu, poste nochmal im Ernaehrungsforum, damit Ute nichmal drueberlesen kann...

    Alles Gute,

    Ellis
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...