Kamin und dunstabzugshaube

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von NicSam, 17. Januar 2006.

  1. NicSam

    NicSam Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    31. März 2003
    Beiträge:
    2.448
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ich bin erst durch Italiabea's Kaminposting mal daraufgekommen euch zu fragen - unser Schornsteinfeger hat uns bei der Leistung unserer Dunstabzugshaube verordnet, dass ein Fenster geöffnet sein muss, wenn die Haube an ist. Wegen dem Kamin und dem CO2... klingt auch alles sehr logisch. Aber wenn ich ein Fenster aufmache, dann wird es wirklich kalt in der Küche... und eigentlich muss das ganze auch noch automatisch sein - ich kann die Haube nur anmachen, wenn ein Sensor meldet, dass das Fenster geöffnet ist. Wie ist das bei euch?
    LG
    Nicole
     
  2. Rina

    Rina Miss Brasilia

    Registriert seit:
    4. April 2005
    Beiträge:
    6.199
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    am Ostseestrand
    Homepage:
    AW: Kamin und dunstabzugshaube

    Hallo,

    das ist bei uns genauso. Sonst würde der Kamin nicht abgenommen werden. Es ist zwar kalt mit Fenster auf. Durch die Abzugshaube wird der Luft Sauerstoff entzogen und wenn der Kamin an ist und qualmt und kein Sauerstoff in der Luft, kann man wohl schnell mal umkippen. Daher gibt es diese Zwangs-Frischluft-Zufuhr.

    Wenn man keine Dunstabzugshaube hat, entfällt das natürlich.

    Liebe Grüße
    Corinna
     
  3. NicSam

    NicSam Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    31. März 2003
    Beiträge:
    2.448
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Kamin und dunstabzugshaube

    Hallo Corinna!
    Warum man das machen muss, weiss ich. Ich habe mich nur gefragt, ob es wohl noch eine andere Möglichkeit gibt... Aber wahrscheinlich hätte unser Schornsteinfeger uns das sonst wohl auch erzählt. Ich habe schon überlegt die Dunstabzugshaube auf Umluft umzustellen, aber so toll finde ich das auch nicht.
    LG
    Nicole
     
  4. Tina

    Tina Glücksbringer

    Registriert seit:
    14. März 2003
    Beiträge:
    3.243
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Hessen
    AW: Kamin und dunstabzugshaube

    Nee, leider gibt es da keine Lösung. Die Schornsteinfeger passen da sehr genau auf.

    Wir haben zum Glück einen Raumluftunabhängigen Ofen, mit Zertifizierung. Er zieht frischluft aus einem seperaten Kamin und nicht aus dem Wohnraum.
    Selbst da haben wir uns ein halbes Jahr mit dem guten Mann herumgeärgert.

    Wir haben Recht bekommen und muessen nicht so ein blödes Teil fürs Fenster kaufen.

    tina
     
  5. NicSam

    NicSam Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    31. März 2003
    Beiträge:
    2.448
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Kamin und dunstabzugshaube

    Danke für eure Antworten:) Unser Schornsteinfeger ist schon sehr nett - er hat vor einem Jahr den Kamin abgenommen ohne das Ding, im Sommer war er hier und wir hatten bis dahin wirklich verbaselt - wer denkt schon im Sommer an den Kamin? Und er hat uns wieder verziehen... aber jetzt müssen wir es unbedingt machen. Leider ist mein Mann im Moment beruflich sehr viel im Ausland gewesen. Aber jetzt werde ich wohl in den sauren Apfel beißen... Das Fenster habe ich eh immer aufgemacht um mich dran zu gewöhnen;)
    LG
    Nicole
     
  6. AW: Kamin und dunstabzugshaube

    Hi Nicole, :winke:

    hab eben mal meinen Mann (er ist Schornsteinfegermeister) dazu befragt. Es gibt da wirklich keine andere Möglichkeit und es wirklich gefährlich, wenn Ihr das Fenster nicht aufmachen würdet, aber das weißt Du ja schon alles. ;-)

    Und dass die Schornis sehr nett sind, kann ich nur bestätigen! :nix:

    LG

    Simone
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...