kaloriengerechte Mahlzeiten

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von gabi, 22. Juli 2005.

  1. Hallo (Ute)

    wir haben es seit einigen Tagen geschafft die Mittagsmahlzeit ohne Milch einzuführen, also ein ganzes Gläschen und danach Wasser; jetzt habe ich natürlich gemerkt, dass die Gemüse-Gläschen zu wenig Kalorien haben; bei Fleisch-Gläschen ist das okay; da er aber recht gerne z.B.: Karotten mit Kartoffeln isst und sämtliche andere Gemüse Gläschen mit Karotten möcht ich ihm nicht jeden Tag Fleisch geben; wie kommt er dann aber an genug Eisen und vor allem zu genug Kalorien? Ist es okay wenn er 2 Mal pro Woche Gemüse bekommt; soll ich Butter oder Öl reintun, aber wie viel: Karotte Kartoffel hat ja glaub ich nur 48 Kalorien pro Gläschen, ist es sinnvoll da als Nachspeise noch etwas Obst anzubieten oder isst er dann bei Fleisch weniger und gewöhnt sich an den Obstnachschub?

    lg

    GAbi
     
  2. Kathi

    Kathi Dino

    Registriert seit:
    16. Oktober 2002
    Beiträge:
    18.334
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    :guckstdu: http://www.babyernaehrung.de/karotte.htm :



    Mehr dazu in dem genannten Link und auf den anderen Seiten.
     
  3. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    :danke: Kathi

    Und hier das Vegi-Rezept wie es vom FKE empfohlen wird.

    kopiert aus meiner Beikost-II SEite
     
  4. Hallo Ute,

    hab deine Seiten gelesen, aber dennoch ist mir unklar wie viel ich jetzt in die Gläschen reingeben soll??? Ich koche ja nicht selber!!! Ist es okay wenn ich in Karotte/Maisz.B.: ein Stückchen Butter hineingebe; genug hat er damit von ca. 12.00 bis 16.00 Uhr? Und das 2x die Woche, die restlichen Tage Gläschen mit Fleisch!?

    Noch einmal bitte die Fragen:
    - ist kaltgepresstes Bioöl in Ordnung, oder besser Bio-Butter?
    - wenn er nach dem selbstgerührten Brei (5g Butter, 100ml Wasser, 3 El Alnatura Hirseflocken, 100g Obst), von dem er ca.2/3 isst noch an einer Brust trinkt, ist das dann nicht eigentlich der MGB???

    lg

    Gabi
     
  5. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Hallo Gabi,

    du musst immer schaun wie viel Fett in einem Gläschen bereits drin ist. Sind 2 g drin setze 2 Teelöffel Fett zu. Sind um die 5 g drin reicht 1 Tl Fett.

    Es sollte raffiniertes Keimöl sein. Sonnenblume- Raps- Maiskeimöl wäre möglich. Zwischendurch darf es auch die gute Butter sien.

    Solange dein Kind nach dem OGB noch Busen trinkt ist es noch keine milchfreie MZ. Aber es ist o.k. im Übergang noch zu stillen. Die Flocken müssten dan n auch auf 20 g = 6 EL erhöht werden.

    Grüßle Ute
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...