Kahle stellen im Fell

Dieses Thema im Forum "Hund - Katze - Maus" wurde erstellt von Nats, 26. September 2010.

  1. Nats

    Nats Jupheidi

    Registriert seit:
    13. Mai 2004
    Beiträge:
    12.027
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo zusammen,

    da heut Sonntag ist, frag ich einfach mal, ob ihr einen Ahnung habt,. was das sein kann. Unsere Hündin hat 2 kahle Stellen im Fell, genau unten am Hals. Sie kratzt sich aber nicht, die Stellen sind auch glatt, also keine Schuppen. Keine Kruste...

    Woran kann denn sowas liegen?
    Morgen früh werd ich natürlich beim TA anrufen für einen Termin. Aber es beunruhigt mich gerade. Können es denn Milben sein? Da steht immer irgendwas, das es extremen Juckreiz auslöst. Aber das ist bei Paula nicht so.

    LG
     
  2. K.a.t.j.a

    K.a.t.j.a Katzenflüsterin

    Registriert seit:
    3. Februar 2007
    Beiträge:
    11.065
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Kahle stellen im Fell

    Pilz?

    Hatte unser Kater mal ... hat ihn auch nicht gejuckt, aber das Fell ging da halt an den Stellen aus.
     
  3. Röschen

    Röschen Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. August 2004
    Beiträge:
    16.300
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlicher Wetteraukreis
    AW: Kahle stellen im Fell

    Hatte er da vielleicht Zecken drin? Dann kann das Fell auch ausfallen.

    Ansonsten hab ich keine Ahnung!
     
  4. Evi

    Evi Nähfee

    Registriert seit:
    10. Juli 2009
    Beiträge:
    340
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    bei Erfurt
    AW: Kahle stellen im Fell

    Also von Milben sind unsere Hunde (wir leider auch)öfter befallen :rolleyes:, die Biester jucken wirklich bestialisch und wenn Du ganz genau hinschaust, siehst Du die kleinen orangen Viehcher.

    Pilz? Oder ne Futtermittelallergie? Gut, daß Du den Tierarzt schauen läßt.
     
  5. Nats

    Nats Jupheidi

    Registriert seit:
    13. Mai 2004
    Beiträge:
    12.027
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Kahle stellen im Fell

    Pilz würde ich schon fast ausschliessen: Das kenn ich von einer Katze, die wir mal hatten. Das schuppte auch irgendwie und das umliegende Fell liess sich Teppichweise auszupfen...Es stört sie nicht. Es scheint nicht zu jucken.
    Ich hoffe ich bekomm einen Termin für Dienstag morgen, denn morgen klappt leider gar nicht, dank eigener Arzttermine:rolleyes:
     
  6. Michi72

    Michi72 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    21. Juni 2004
    Beiträge:
    8.380
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wiesbaden
    AW: Kahle stellen im Fell

    Sind die orangenen nicht die Herbstgrasmilben? Da fällt aber nicht das Fell aus.Jedenfalls nicht bei Romeo und er hat diese Viecher meist zwischen den Zehen und die sieht man wirklich.

    Ich denke, das das ein Pilz sein könnte oder aber Milben, die man normalerweise so nicht sieht.
     
  7. Michi72

    Michi72 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    21. Juni 2004
    Beiträge:
    8.380
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wiesbaden
    AW: Kahle stellen im Fell

    Was mir auch noch einfällt, Romeo hatte mal zwei kahle stellen am Kopf beim Fellwechsel.Der Ta schloss erst milben,Pilz und co aus und meinte das es vom Fellwechsel kommt.Wuchs nach ein paar Wochen wieder nach.

    Gehe aber zur Sicherheit auf jeden Fall zum TA
     
  8. AW: Kahle stellen im Fell

    Unser Hund hat sowas immer beim Fellwechsel (immer ist gut, wir haben ja erst zwei Fellwechsel mitgemacht ;)). Aber bei einem Shar Pei scheint das normal zu sein.

    Ansonsten hatte er es einmal, als wir auf ein neues Futter umgestellt haben. Das ist dann aber nach ein paar Wochen ganz normal wieder zugewachsen und er hat auch nicht gekratzt.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...