Jugendherbergen - sind die immer so teuer????

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Annette, 29. März 2013.

  1. Annette

    Annette Die Nette

    Registriert seit:
    24. Februar 2005
    Beiträge:
    7.502
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    :winke:
    Mein Mann wurde von seinem Vater eingeladen zu einer Woche Angeln in Norwegen. Wir vier anderen haben dann beschlossen, dass wir das papafreie Wochenende auch weg wollen. Unser Ziel wäre eigentlich Nürnberg. Freitags nachmittags anreisen, samstags in Playmobil-Funpark und sonntags vor der Rückfahrt noch zum Zoo. Als Unterkunft hätte ich gerne die JuHe gehabt, weil das mit den Kindern normalerweise relativ problemlos ist.
    Tja, die beiden Übernachtungen für uns vier in einem Familienzimmer kosten 216,- Euro!!!!!!!
    Seit wann haben die denn so aufgeschlagen?

    Boah, wenn ich mir überlege in wie vielen JuHes ich schon genächtigt habe - bei den Preisen hätte ich mir nie so viele "Ausflüge" erlauben können. Die teuerste vor 14 Jahren war die in Wien mit umgerechnet 26 Euro pro Nacht. Teurer wars nie. Vor allem weil die beiden Kleinen nichts bezahlen . . .

    Ich musste jetzt mal mein Frust raus lassen und such nach ner anderen Lösung.

    Grüße
    Annette
     
  2. Ulrike

    Ulrike will auch einen

    Registriert seit:
    22. Februar 2005
    Beiträge:
    2.250
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Heidelberg
    AW: Jugendherbergen - sind die immer so teuer????

    Annette, etwas wirklich sinnvolles kann ich nicht beitragen, weil ich mich mit Jugendherbergen überhaupt nicht auskenne. Aber ich hab mal gelesen, dass sich Jugendherbergen in den letzten Jahren unheimlich "gemacht" haben. Also wohl nicht mehr unbedingt mehr diese Stockbetten - so kenne ich es jedenfalls. Ich war als Jugendliche vielleicht drei- oder viermal in einer JuHe als ich noch aktiv Ski gefahren bin. Zehn Leute in einem winzigen Zimmer. Ich glaube, das gibt es heute gar nicht mehr in dieser Form.

    Trotz allem finde ich aber 216 € ganz schön viel :jaja:

    Aber wart mal, mein Mann vergleicht gerade den Preis mit der JuHe in der er vor kurzem war... Ich meld mich gleich nochmal :winke:
     
  3. Ulrike

    Ulrike will auch einen

    Registriert seit:
    22. Februar 2005
    Beiträge:
    2.250
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Heidelberg
    AW: Jugendherbergen - sind die immer so teuer????

    So, nicht Nürnberg, sondern Neustadt a. d. Weinstraße - aber egal :hahaha:

    Kategorie 4+ mit Vollpension. Belegung mit 4 Personen (1 Erw. + 3 Kinder) -> Freitag bis Sonntag. Kinder bis 3 Jahre frei. Kostet hier 128 €!

    Nützt dir zwar nix, aber diese hier war es http://www.diejugendherbergen.de/die-jugendherbergen-auf-einen-blick/neustadt/portrait/. Mein Mann war ganz begeistert und meinte, er hat schon in Hotels geschlafen die wesentlich schlechter waren :rolleyes:
     
  4. Buchstabensalat

    Buchstabensalat Pinselohräffchen

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    18.072
    Zustimmungen:
    112
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    ganz dicht vorm Monitor
    Homepage:
    AW: Jugendherbergen - sind die immer so teuer????

    http://www.jugendherberge.de/Jugendherbergen/Nuernberg253/Preise
    Aber ich hab geschaut - das Osterwochenende ist dicht, erst nächstes Wochenende haben die was.

    Es scheint auch zwei Seiten zu geben - vom Deutschen Jugendherbergswerk und diese anderen. In der Burg war ich vor -zig Jahren mit der Klasse. Dass der Playmo-Park aber in Zirndorf ist, weißt du, ja?

    Salat
     
  5. Nemo

    Nemo nah am See

    Registriert seit:
    15. Februar 2005
    Beiträge:
    6.650
    Zustimmungen:
    219
    Punkte für Erfolge:
    63
    AW: Jugendherbergen - sind die immer so teuer????

    Hallo Annette,
    Das ist nur die in Nürnberg die so teuer ist. Die ist gerade frisch renoviert und jetzt die angeblich modernste JuHe Deutschlands. Ich glaub die Lage ist schon toll. Problem für uns war das es keine Parkplätze an der Juhe gibt. Wir fahren ja im Sommer hin und ich hab auf Anraten von Happyfrolic jetzt ein Zimmer in einem Hotel gebucht, da gab es einen Sonderpreis mit 25 Euro Gutschein für den Playmopark. Das ist dann auch nicht teurer als die Juhe. Wenn du magst such ich dir raus wie das Hotel heisst, ich mein es wär ein Mercure Hotel.
    Liebe Grüsse
    Sandra
     
  6. Brigitte

    Brigitte Für mich reicht kein Titel

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    4.081
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    zw. Augsburg und München
    Homepage:
    AW: Jugendherbergen - sind die immer so teuer????

    Ja, sie sind auf jeden Fall teurer geworden. Wobei natürlich auch die Ausstattung wirklich mittlerweile oft hotelmäßig ist.

    Aber Nürnberg finde ich schon wirklich sehr heftig. wir wollten eigentlich dieses Jahr auch mal wieder für ein paar Tage hin, weil eben komplett renoviert. Aber wir hätten auch fast 120,- die Nacht für uns vier gezahlt. Das finde ich eindeutig zu viel.
    Machen wir jetzt auch nicht.

    Richtig familienfreundlich sind die Jugendherbergen in Rheinland-Pfalz. Da gibt es sooo toller Ermäßigunge auch für ältere Kinder, da können sie sich die JuHe hier in Bayern mal ein Beispiel nehmen...
     
  7. Annette

    Annette Die Nette

    Registriert seit:
    24. Februar 2005
    Beiträge:
    7.502
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Jugendherbergen - sind die immer so teuer????

    Sandra, kannst du mir den Link des Hotels geben? Dann frag ich da mal an. Das mit den Parkplätzen hat mich auch ein wenig gestört.

    Ja, ich weiß dass der Playmo-Park in Zirndorf ist. Aber wenn wir schon in der Ecke sind wäre halt der Zoo auch noch einen Besuch wert - vor allem weil es dort ein Delfinarium gibt und meine Große soooo begeistert von den Tieren ist.
    Wir könnten auch in einem Tag hin- und zurück fahren, aber ich alleine mit den dreien bin mir da zu unsicher. Solche Tagestouren mach ich doch lieber wenn mein Mann dabei ist, da ist es kein Problem.

    Schön wenn die Standards der JuHes gestiegen sind - aber dann sind keine Trips wie zu meiner "Jugend"-Zeit mehr möglich. Dann kann ich gleich in ein Hotel gehen. hat für mich mit dem ursprünglichen Sinn der JuHes nichts mehr zu tun. Zu was brauch ich nen Fernseher auf dem Zimmer? Wenn ich darauf Wert lege geh ich in ein Hotel. Sorry, aber mich ärgert das ein wenig.

    Über Aldi-Reisen gibts Angebote mit HP und Eintrittskarte für den Playmo-Park. Da müsste ich anfragen ob ich Ellen als 2. Erwachsene buchen kann, dann wären wir bei 2 x 89 Euro. Also auch noch günstiger als JuHe.
    Außerdem hab ich sogar ein Familotel in Bad Kissingen gefunden, wo wir zu viert um 194 Euro die drei Tage verbringen könnten, Kids all inkl. und ich HP. Wäre auch ne Überlegung wert . . . wär dann halt was ganz anderes!

    Grüßle
    Annette
     
  8. happyfrolic

    happyfrolic Erklärbär

    Registriert seit:
    28. März 2004
    Beiträge:
    3.823
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Jugendherbergen - sind die immer so teuer????

    Das ist unser Standardprogramm fuer ein Familienwocheende im Jahr, Playmo und anschliessend in den Zoo, wir lieben es, und Colin fuehlt sich zum Glueck auch noch nicht zu alt dafuer ;-) Tatsaechlich waeren wir gerne mal in der JuHe abgestiegen, aber uns hat immer das Parkplatzproblem abgeschreckt. Letztes Mal waren wir im Mercure Nuernberg West, das war prima. Davor haben wir immer ueber Lidl oder Aldi Reisen (ich weiss grad nicht, welche) im NH Forsthaus Fuerth gewohnt, da gab es auch nix zu meckern. Bei beiden war reichlich Platz zum kostenfreien Parken.
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. jugendherberge teuer

    ,
  2. playmobil jugendherberge

    ,
  3. jugendherberge zu teuer

    ,
  4. jugendherbergen sind zu teuer geworden
Die Seite wird geladen...