Juckendes Ekzem am Auge - 3 Monate alt

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von Cadi78, 16. Februar 2011.

  1. Hallo,
    ich hoffe, hier hat jemand etwas Erfahrung damit.
    Mein 3 Monate altes Baby hat ein juckendes Ekzem auf dem linken Augenlid. Sie hat dort von Geburt an einen Storchenbiß, darum war es schon immer rot. Manchmal sieht es aber richtig feuerrot aus und es juckt sie definitiv, ständig versucht sie, sich da hinzugreifen und weint dann.
    Sie hat auch an diversen Körperstellen trockene, farblose Ekzeme, die (hoffentlich) nicht jucken.
    Die Hautärztin hat mir eine Kortisonsalbe verschrieben, für die schlimmen Momente, die laut Beilage nicht am Auge verwendet werden soll. Außerdem Linola Fett zum täglich 2x komplett einschmieren.
    Auf meine Frage, ob es Neurodermitis sei, kam eine sehr ausweichende Antwort ("Neurodermitis ist ein seeeeehr breites Feld").
    Tja, meine Frage, hat jemand die Erfahrung, ob es sich um Neurodermitis handelt bzw. ob es noch schlimmer wird?
    Und weiß jemand, was ich ihr aufs Auge schmieren kann? Momentan quält sie sich sehr! Ich hab die Ärzin nochmal gefragt, die Aussage war, die Salbe (Prednicarbat acis) sei kein Problem, ich solle sie ja nicht ins Auge schmieren, nur aufs Augenlid.
    Allerdings ist das Ekzem nicht offen oder entzündet, ist da Kortison nicht etwas hart?
    Es wäre schön, wenn mir irgendwer helfen könnte, ich verzweifel schon langsam. Der Kinderarzt hat das Problem nicht ernst genommen und hat mir empfohlen, das Auge mit einer Pflegecreme einzuschmieren.

    Liebe Grüße,
    Anne + Sophie (13 Wochen)
     
  2. AW: Juckendes Ekzem am Auge - 3 Monate alt

    Ach ja, daß es sie da juckt, habe ich schon vor einem Monat mal festgestellt, aber dann schien es wieder besser zu werden. Die Stelle sieht halt auch etwas röter aus als der Rest drumrum, da hab ich auch schon seit einem Monat täglich Neuroderm drauf geschmiert. Scheint aber den Juckreiz nicht fernzuhalten. Auch die trockene Haut hat sie schon lang. Milchschorf hat sie ebenfalls schon seit einiger Zeit (scheint aber nicht zu jucken - hoffe ich).
    Sie weint momentan oft ganz fürchterlich und greift sich immer ans Auge. :(
    Oh Mann, ich könnte direkt mitheulen. :(:(:(
     

    Anhänge:

    #2 Cadi78, 16. Februar 2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 16. Februar 2011
  3. Florence

    Florence Hautärztin

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    7.700
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hier
    AW: Juckendes Ekzem am Auge - 3 Monate alt

    Hallo Anne,
    Bei so kleinen finde ich Prednicarbat auch viel zu stark, gerade im Augenbereich.
    Stillst Du? Dann verteil doch mehrmals täglich einen Tropfen Muttermilch auf der Stelle.
    Ansonsten kann ich Dir im Moment am ehesten zu Bepanthen Augen- und Nasensalbe für diese Stelle raten und Dir einen nochmaligen Besuch beim Kinderarzt empfehlen.
    Liebe Grüße, Anke
     
  4. AW: Juckendes Ekzem am Auge - 3 Monate alt

    Hallo Anke,
    danke für den Tipp! Ich stille teil, weil's für mehr nicht gereicht hat. Ich werde das mit der Muttermilch probieren. Hoffentlich funktioniert es.

    Liebe Grüße,
    Anne
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. schnullerekzem baby

    ,
  2. prednicarbat acis auge

Die Seite wird geladen...