Joghurt bei Milchunverträglichkeit

Dieses Thema im Forum "Ernährung ab dem 1. Geburtstag ins Kleinkindalter" wurde erstellt von Familie Bechberger, 16. Februar 2005.

  1. Hallo,

    Leni hat eine Milcheiweißunverträglichkeit.
    Sie würde aber liebend gerne Joghurt essen. Habe ich da eine Möglichkeit, ihr sowas zu geben? Im Milupheft mischen die angeschüttelte SOM mit Gelatine.
    Mich stört die Gelatine darin. Würde auch Agar Agar gehen?
    Ebenso ist es mit Schokolade. Wenn Mia Schoki isst, muss sie das immer heimlich tun:-? , was nicht immer klappt.

    Hat jemand eine Idee?
    Kerstin
     
  2. AW: Joghurt bei Milchunverträglichkeit

    Man sollte erst lesen dann schreiben:lichtan:

    Ein Rezept für Konfekt habe ich auf Babyernährung gefunden.
    Gibt es im Reformhaus auch milchfreie Schoki z.B. als Osterhase?
    Ich glaub, da muss ich mal schauen gehen.

    Kerstin
     
  3. Hedwig

    Hedwig Sternenfee

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    14.673
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Joghurt bei Milchunverträglichkeit

    hallo kerstin,

    *g*, doof, wenn man monologe halten muss, gelle?
    sorry, bei unverträglichkeiten kenn ich mich nicht aus, sonst hätte ich dir gerne geholfen, einen schokihasen für deine leni zu finden ;-)

    liebe grüße
    kim
     
  4. AW: Joghurt bei Milchunverträglichkeit

    Hallo Kerstin,
    im Bio-Laden gibt es milchfreie Schokolade (ist allerdings schrecklich bitter). Vielleicht schmeckt Leni der Schoko-Ersatz Carob (aus Johannisbrotkernmehl hergestellt).
    Was Joghurt anbelangt, es gibt fertigen Ersatzjoghurt aus Soja.
    Liebe Grüße
     
  5. yuppi

    yuppi yupp its just me

    Registriert seit:
    12. Januar 2005
    Beiträge:
    12.834
    Zustimmungen:
    51
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    at Home
    AW: Joghurt bei Milchunverträglichkeit

    Mein Neffe bekommt immer den pudding von Alpo das ist Soja pudding, gibts in vielen Supermärkten... kaufland usw..
     
  6. Ignatia

    Ignatia die mit dem Efeu tanzt

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    22.192
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Joghurt bei Milchunverträglichkeit

    Genau das wollte ich dir auch gerade empfehlen. Joghurt und Pudding bekommst du von Alpro. Das ist Sojabasis. Ebenso Milch, Kakao, Sahne etc.
    Schokolade gibt es im reformahus. Achte darauf das es mind eine 80%ige ist. So wurde ees mir damals erklärt
     
  7. AW: Joghurt bei Milchunverträglichkeit

    hallo kerstin,

    ich kann dir zwar nicht helfen, hätte jedoch eine frage an dich: wie hat sich diese milchunverträglichkeit geäußert?

    unser luca, 15 monate, bekommt seit ein paar tagen yoghurt und einen tag später hat er dann so einen schleimigen art durchfall meine matschigen stuhl, ca. 2 mal am tag, ist das die milchunverträglichkeit?
    fläschen trinkt er aptamil, also keine vollmilch, käse ist er sehr gerne, da bekommt er nix davon?!

    also meine frage, kann dieser durchfall mit dem yoghurt zusammenhängen?

    danke für deine hilfe

    nina
     
    #7 ninasun, 17. Februar 2005
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17. Februar 2005
  8. AW: Joghurt bei Milchunverträglichkeit

    Hallo Nina,

    also bei uns hat sich die Milchunverträglichkeit so geäußert, wie du es beschreibst.
    Erstmal schau bei Babyernährung nach. Ute hat unter Milchfreie Kost sehr gut beschrieben wie und was das ist.
    Ich denke, du kannst nur herausfinden, ob es eine Unverträglichkeit ist, indem du alles, was mit Milcheiweiß zusammenhängt weglässt. Auch Joghurt, Käse, Butter. Schau auf Ute´s Seite nach. Da steht alles ganz genau, wie man vorgeht.
    Leni kann z.B. Butter essen. Butter enthält wohl ganz wenig Milcheiweiß und das scheint ihr Körper zu akzeptieren. Unser Kia meinte, wir können nach ein paar Monaten es mit Naturjoghurt oder Käse probieren. Das ist irgendwie gesäuerte Milch.

    Das AlproSoja habe ich schon gesehen. Aber man soll doch Kindern auch keine normale Sojamilch geben- sondern Kinderspezialnahrung. Ich denke, diese Joghurts sind damit gemacht, oder?

    Kerstin
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...