Jetzt geht gar nichts mehr

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von Heidi, 21. Januar 2004.

  1. Heidi

    Heidi coole Mama

    Registriert seit:
    14. Dezember 2003
    Beiträge:
    8.417
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    bin schon richtig hier
    Eben schrieb ich noch, dass Anne die Beikost ablehnt und nun stellt sich mir ein neues Rätsel. Seit gestern Nachmittag trinkt sie so schlecht wie nie zuvor. :-( Sie bekam, wie gewohnt, ihre Milasan1 Flasche, trank 50ml, hörte plötzlich auf zu trinken und schrie. Ich merkte aber, dass sie noch Hunger hat. Da sie zur nacht immer Milasan2 bekommt, hab ich es mal schnell damit probiert und siehe da, sie hat getrunken.
    Damit ist das Problem aber leider nicht weg. Heute blick ich nun gar nicht mehr durch...
    Alle 2 Stunden Hunger(springt die Flasche beinahe an), nach 70 bis 110ml hört sie auf, macht sich steif, dreht den Kopf weg und weint, wenn ich weiter füttern möchte. Ist auch ansonsten heute sehr quängelig(ist sie sonst nicht). Hat nun inzwischen schon Flasche 7 getrunken. Was soll ich nur machen?????? Es ist doch zu wenig Flüssigkeit und wenn ich dann noch die 2er Nahrung gebe, trinkt sie gleich noch weniger, hat dafür dann aber heute nacht was getrunken obwohl sie das seit 4 Wochen nicht mehr brauchte :(

    Brauche euren Rat. Wie bekomme ich Anne dazu, mehr zu trinken? 8)

    Was hat sie nur???
    :heul:
    LG, Maus

    Heidi mit Niklas 21.02.99
    und Anne 16.09.03
     
  2. Vielleicht zahnt deine Kleine Maus. Dann tut sowohl das Saugen, als auch das Essen mit dem Löffel ziemlich weh und sie trinkt eben nur bis der ärgste Hunger vorbei ist und hört dann auf weil sie Schmerzen hat.

    Wie du sie dazu bringst mehr zu Trinken, kann ich dir allerdings auch nicht sagen. Aber wenn es von den Zähnen kommt, dann geht es bestimmt wieder vorbei.

    Wünsche euch alles Gute,
     
  3. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Lass beim Kidoc abklären ob es die Ohren sind. Das hört scih nach Schmerzen an - und Ohrenschmerzen können auch zur Trinkverweigerung führen.


    Gute Besserung
    Ute
     
  4. Heidi

    Heidi coole Mama

    Registriert seit:
    14. Dezember 2003
    Beiträge:
    8.417
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    bin schon richtig hier
    Wir waren jetzt sogar schon im Krankenhaus.
    Nachdem am Donnerstag wieder so massive Trinkprobleme auftraten, sind wir kurzerhand in die Klinik gefahren. Zur Diagnostik durften wir dann auch gleich mal dableiben. Ist ja auch sicherer, wenn die Ursache geklärt ist. Haben gleich ein Mutter- Kind Zimmer bekommen und schon ging es los. Blutentnahme... Bin immer ziemlich hart im nehmen, wenn es um Notwendigkeiten geht, aber da hatte ich wohl einen schlechten Tag erwischt.... :-( Wir weinten beide... Anne laut, ich leise...
    8) Getrunken hat sie in der Klinik dann prima :) . Untersuchungen haben nichts ergeben. Nur das sie dort eine andere Nahrung bekam.
    Der Arzt meinte allerdings, dass er nicht glaubt, dass es daran liegt. Wie auch immer, am nächsten Tag durften wir wieder gehen.
    Zu Hause wieder die alte Nahrung(Milasan1), und schon ging es von vorne los. In der Klinik bekam sie Humana1. Ich dann sofort in die Stadt und Humana gekauft und nun klappt es auch ganz gut. Kommt so auf
    800ml/d. Lag es nun wirklich an der Nahrung????? Sie bekam Milasan ja schon viele Wochen. Und dann jetzt erst der Hungerstreik? :???:

    @Ute: Kann das wirklich sein, oder ob ihr Milasan nicht bekommen ist?

    LG Maus
     
  5. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Hallo Maus,

    ja, es kann sein dass Mäuschen mit der Milasan Probleme hat ....... Ich denke die Nahrung die du jetzt hast ist auf jeden Fall besser :jaja: Ich bin einfach keine Freundin der Billigmarken ... sie sind nicht sehr muttermilchnah und es gibt einfach besseres

    Gute Besserung wünscht
    Ute
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...